Weitere News
09.04.2013 Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
LSG Hessen: Leistungspflicht trotz Unzuständigkeit - Arbeitsagentur leitet Antrag zu spät weiter und muss Hörgerät bezahlen
Stellt ein behinderter Mensch einen Antrag zur Teilhabe, so hat der Rehabilitationsträger innerhalb von zwei Wochen seine Zuständigkeit zu prüfen. Hält er sich für unzuständig und leitet den Antrag nicht rechtzeitig an die zuständige Stelle weiter, muss er auch bei Unzuständigkeit leisten. Dies entschied in einem Urteil der 6. Senat des Hessischen Landessozialgerichts. mehr ...
05.05.2012 Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
Deimel u. a. erläutern die Notwendigkeit der Zusammenarbeit zwischen dem rechtlichen Betreuer und dem Suchtkrankenhelfer
Kurznachricht zu "Rechtlich betreute Suchtkranke - Ein Plädoyer für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen rechtlicher Betreuung und Suchtkrankenhilfe" von Wiss. Mit./Dipl.-Sozialarbeiter Daniel Deimel und Prof. Dr. ... mehr ...
03.05.2012 Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
Weber erörtert den Anspruch von Hörbehinderten auf die Bezahlung einer Versorgung mit Hörgeräten
Kurznachricht zu "Sozialrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Hörgeräteversorgung" von RA/FASozial-/MedizinR Dr. Robert Weber, original erschienen in: NZS 2012 Heft 9, 331 - 334. Der Verfasser führt ... mehr ...
19.04.2012 Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
LSG Baden-Württemberg: Sozialamt hat Kosten für systematische Bewegungstherapie zu tragen
Das Sozialamt hat die Kosten für eine systematische Bewegungstherapie zu tragen. Dies hat der 7. Senat des Landessozialgerichts Baden-Württemberg in seinem Urteil im Fall eines schwerbehinderten Kindes entschieden. mehr ...
02.02.2012 Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
BSG: Kostenübernahme für Anschaffung und Einbau eines schwenkbaren Autositzes als Hilfe für schwerbehinderte Menschen
Der 8. Senat des Bundessozialgerichts hat sich damit befasst, unter wel­chen Voraussetzungen die Kosten für die Anschaffung und den Einbau eines schwenkbaren Autosit­zes zu Gunsten eines schwerbehinderten Menschen im Rahmen der sozialhilferechtlichen Eingliede­rungshilfe als Hilfsmittel zu übernehmen sind. mehr ...