Top-News
jameda-portal
© Fotolia.de - Fotowerk
01.03.2016 Berufsrecht der Ärzte, Apotheker & Heilberufe
BGH: Pflichten des Betreibers eines Ärztebewertungsportals konkretisiert
Gegenstand der Entscheidung des Bundesgerichtshofs ist die Bewertung des Klägers durch einen anonymen Nutzer, er könne den Kläger nicht empfehlen. mehr ...
gebühren-abrechnung
© Fotolia.de - Haramis Kalfar
31.12.2015 Berufsrecht der Rechts- & Patentanwälte
Anwaltliches Berufsrecht - Grunewald untersucht die Entwicklungen im Jahr 2015
Kurznachricht zu "Die Entwicklung des anwaltlichen Berufsrechts im Jahr 2015" von Prof. Dr. Barbara Grunewald, original erschienen in: NJW 2015 Heft 50, 3621 - 3624. mehr ...
versorgungswerk-einzahlung
© Fotolia.de - Haramis Kalfar
17.12.2015 Berufsrecht der Rechts- & Patentanwälte
Bundestag ändert Recht der Syndikusanwälte
Gegen die Stimmen der Opposition hat der Bundestag am 17.12.2015 den Gesetzentwurf von CDU/CSU und SPD zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte (BT-drs. 18/5201) in der vom Rechtsausschuss geänderten Fassung (BT-Drs. 18/6915) angenommen. Der gleichlautende Gesetzentwurf der Bundesregierung (BT-Drs. 18/5563) wurde einvernehmlich für erledigt erklärt. Mit dem Gesetz werden Übergangsregelungen im Hinblick auf die Einführung des elektronischen Anwaltspostfachs für Syndikusanwälte (Rechtsanwälte, die bei einem Unternehmen oder einem Verband angestellt sind) geschaffen. mehr ...
schock-sachlichkeit
© Fotolia.de - virtua73
20.03.2015 Berufsrecht der Rechts- & Patentanwälte
BVerfG: Strenge Regeln für Schockwerbung durch Rechtsanwälte
Mit Beschluss hat die 2. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts die Verfassungsbeschwerde eines Rechtsanwalts gegen anwaltsgerichtliche Entscheidungen und Bescheide der Rechtsanwaltskammer über die berufsrechtliche Beurteilung einer geplanten Werbemaßnahme nicht zur Entscheidung angenommen. Dass für die Werbung von Rechtsanwälten - vor dem Hintergrund ihrer Stellung als Organ der Rechtspflege - ein Sachlichkeitsgebot gilt, ist verfassungsrechtlich unbedenklich. Eine Verletzung von Grundrechten im konkreten Fall hat der Beschwerdeführer nicht hinreichend dargelegt. mehr ...
Notarrecht 2014
© Fotolia.de - Kzenon
07.07.2014 Berufsrecht der Notare
Hager und Müller-Teckhof stellen jüngere Tendenzen und Änderungen im Notarrecht in den Jahren 2013 und 2014 vor
Kurznachricht zu "Die Entwicklung des Notarrechts in den Jahren 2013/2014" von Prof. Dr. Johannes Hager und RiLG Dr. Alexander Müller-Teckhoff, original erschienen in: NJW 2014 Heft 27, 1918 - 1924. mehr ...
Weitere News
21.02.2017 Berufsrecht der Rechts- & Patentanwälte
AGH Nordrhein-Westfalen: Fragen zur Syndikusrechtsanwaltszulassung geklärt
Ein als Gruppenleiter bei einer Versicherung angestellter Jurist kann als Syndikusrechtsanwalt zuzulassen sein. Die von der Deutschen Rentenversicherung gegen den Zulassungsbescheid der Rechtsanwaltskammer erhobene Anfechtungsklage ist dann unbegründet. Das hat der Anwaltsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen entschieden. mehr ...
17.02.2017 Berufsrecht der Ärzte, Apotheker & Heilberufe
VG Frankfurt am Main: Wiedererteilung der Approbation für den Entwickler der sogenannten "Germanischen Neuen Medizin" abgelehnt
Der Kläger, der im Jahr 1962 die Approbation als Arzt erhalten hatte, möchte mit der vorliegenden Klage die Neuerteilung der Approbation als Arzt erreichen, die ihm im April 1986 entzogen worden war. mehr ...
09.02.2017 Berufsrecht der Steuerberater & Wirtschaftsprüfer
Gilgan zur Erscheinenspflicht vor der Steuerberaterkammer
Kurznachricht zu "Die (unterschätzte) Pflicht zum Erscheinen vor der Steuerberaterkammer" von RA Hans-Günther Gilgan, original erschienen in: NWB 2017 Heft 5, 370 - 377. Der Autor erklärt, warum es bess ... mehr ...
08.02.2017 Berufsrecht der Steuerberater & Wirtschaftsprüfer
Übernahme der Lohnbuchhaltung - Schröder und Kraus kommentieren den Hinweisbeschluss des OLG Koblenz vom 13.05.2016 zum Inhalt des Steuerberatungsmandats
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OLG Koblenz vom 13.05.2016 -3 U167/16 - Inhalt des Steuerberatungsmandats bei Übernahme der Lohnbuchhaltung" von RA Dr. Alexander Schröder und RA Andreas Kraus, original erschien ... mehr ...
08.02.2017 Berufsrecht der Steuerberater & Wirtschaftsprüfer
Luttermann mit Details und Gedanken zur Reform der Wirtschaftsprüferausbildung
Kurznachricht zu "Reform der Wirtschaftsprüferausbildung, zivilprozessuales Bewertungskonzept und Zukunft des Berufsstandes" von Prof. Dr. Claus Luttermann, original erschienen in: DB 2017 Heft 4, 137 - 144. mehr ...