Top-News
steuersatz-progression
© Fotolia.de - Gina Sanders
17.01.2013 Berechnung der Steuerprogression
Steuerlicher Grundfreibetrag für das verfassungsrechtlich gebotene Existenzminium beträgt im Jahr 2013 8.130 Euro
Der Bundestag ist am 17.01.2013 bei Enthaltung der Linksfraktion einer Empfehlung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat vom 12.12.2012 zum Gesetz zum Abbau der kalten Progression gefolgt und hat dessen Einigungsvorschlag angenommen. Die nun beschlossene Einigung sieht vor, dass der steuerliche Grundfreibetrag für das verfassungsrechtlich gebotene Existenzminium in zwei Schritten steigt. Für das Jahr 2013 beträgt er 8.130 Euro, ab 2014 erhöht er sich auf 8.354 Euro mehr ...
Ausbildung-Zivildienst
© Fotolia.de - Gina Sanders
18.04.2012 Steuerfreie Einkünfte & Progressionsvorbehalt
BFH: Kein Kindergeld während einer Übergangszeit von mehr als vier Monaten zwischen Schulzeit und gesetzlichem Wehr- oder Zivildienst
Mit Urteilen hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass der anspruchsberechtigte Elternteil für ein Kind, das nach Beendigung seiner Schulzeit - unabhängig davon, ob absehbar oder nicht - länger als vier Monate auf den Beginn des gesetzlichen Wehr- oder Zivildienst wartet, während dieser Übergangszeit kein Kindergeld erhält (Az.: III R 5/07 und III R 41/07). mehr ...
Weitere News
16.02.2017 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Steueranrechnung durch Organträger - Kamphaus und Nitzschke untersuchen die Ermittlung des Anrechnungshöchstbetrags
Kurznachricht zu "Ermittlung des Anrechnungshöchstbetrags beı Steueranrechnung durch den Organträger" von StB Christine Kamphaus und StB Dr. Dirk Nitzschke, original erschienen in: IStR 2017 Heft 3, 96 - 100. mehr ...
08.02.2017 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Doppelbesteuerungskonflikte in der EU - Strotkemper untersucht das reformierte Streitbeilegungsverfahren
Kurznachricht zu "Reformiertes Streitbeilegungsverfahren für Doppelbesteuerungskonflikte in der EU" von RAin Dr. Noemi Strotkemper, original erschienen in: IWB 2017 Heft 2, 55 - 64. Die Autorin weist in ... mehr ...
08.02.2017 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Höreth und Stelzer berichten über das erste BEPS-Umsetzungsgesetz vom 16.12.2016, das zugleich ein inoffizielles Jahressteuergesetz 2017 sei
Kurznachricht zu "Erstes BEPS-Umsetzungsgesetz - weit mehr, als der Titel suggeriert" von RA/FAStR Dr. Ulrike Höreth und RA/StB Brigitte Stelzer, original erschienen in: DStZ 2017 Heft 3, 62 - 69. Die A ... mehr ...
08.02.2017 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Höring beschreibt mögliche steuerliche Folgen des Brexit
Kurznachricht zu ""Brexit" und seine steuerlichen Folgen" von RA Johannes Höring, LL.M., original erschienen in: DStZ 2017 Heft 3, 77 - 82. Der Autor stellt mögliche steuerliche Fragen eines "Brexit" da ... mehr ...
08.02.2017 Steuerfreie Einkünfte & Progressionsvorbehalt
BFH: Sanierungserlass des BMF verworfen
Die im Sanierungserlass des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) vorgesehene Steuerbegünstigung von Sanierungsgewinnen verstößt gegen den Grundsatz der Gesetzmäßigkeit der Verwaltung. Diese Entscheidung des Großen Senats des Bundesfinanzhofs ist von grundlegender Bedeutung für die Besteuerung insolvenzgefährdeter Unternehmen. mehr ...
07.02.2017 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Directors Article - Klapdor u.a. untersuchen Fragen des DBA zwischen Deutschland und den Niederlanden
Kurznachricht zu "Der "Directors Article" im neuen DBA Deutschland/Nliederlande - Zweifelsfragen und Lösungsansätze" von Prof. Dr. Ralf Klapdo und Ingo Prang und Marieke Wittenhorst, LL.M. und Maurice Horyon, LL.M., original ... mehr ...
25.01.2017 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Heinsen berichtet über die zehn wichtigsten neuen Verwaltungsgrundsätze zur Betriebsstättengewinnaufteilung vom 22.12.2016
Kurznachricht zu "Die neuen Verwaltungsgrundsätze zur Betriebsstättengewinnaufteilung (VWG BsGa) - Zehn wichtige Neuerungen" von StB Dr. Oliver Heinsen, original erschienen in: DB 2017 Heft 3, 85 - 90. ... mehr ...
23.01.2017 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Haase berichtet über Probleme, die er bei Anwendung des Multilateralen Instruments erwartet
Kurznachricht zu "Das sog. Multilaterale Instrument - Zukunft des Abkommensrechts" von Prof. Dr. Florian Haase, original erschienen in: IWB 2017 Heft 1, 16 - 22. Der Autor berichtet über Multilaterale I ... mehr ...