Top-News
umlegung-art
© Fotolia.de - CG
30.04.2015 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
BVerfG: Unterschiedliche grunderwerbsteuerliche Behandlung von amtlicher und freiwilliger Baulandumlegung ist verfassungsgemäß
Es ist mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar, dass der Übergang von Grundeigentum anlässlich einer amtlichen Baulandumlegung von der Grunderwerbsteuer ausgenommen, im Rahmen einer freiwilligen Baulandumlegung hingegen grunderwerbsteuerpflichtig ist. Dies hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mit einem Beschluss entschieden. Beide Umlegungsarten weisen in städtebaulicher Hinsicht zwar eine gleiche Zielrichtung auf, unterscheiden sich jedoch in ihrem Verfahren und hinsichtlich der Freiwilligkeit der Teilnahme. Diese Unterschiede sind von solchem Gewicht, dass der Gesetzgeber die beiden Umlegungsarten im Hinblick auf den Charakter der Grunderwerbsteuer als Rechtsverkehrsteuer unterschiedlich behandeln darf. Die Entscheidung ist mit 6 : 2 Stimmen ergangen. mehr ...
Weitere News
23.01.2017 Steuerpflichtige Erwerbsvorgänge
Behrens widerspricht der Finanzverwaltung in Hinblick auf die Einbeziehung des Anteilskaufpreises in die Bemessungsgrundlage für den Grundstückserwerb durch die Gesellschaft nach § 9 Abs. 2 Nr. 4 GrEStG
Kurznachricht zu "Einbeziehung des Anteilskaufpreises in die Bemessungsgrundlage für den Grundstückserwerb durch die Gesellschaft nach § 9 Abs. 2 Nr. 4 GrEStG?" von RA/StB Dr. Stefan Behrens, original erschienen in: DStR 201 ... mehr ...
11.01.2017 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
Wrenger untersucht die Grunderwerbsteuerbefreiung bei Grundstückserwerb zwischen Geschwistern
Kurznachricht zu "Grunderwerbsteuerbefreiung aufgrund interpolierender Betrachtung" von RA/FAStR Dr. Jens Wrenger, original erschienen in: DStR 2017 Heft 1, 18 - 21. Der Autor legt einleitend dar, dass ... mehr ...
31.12.2016 Steuerpflichtige Erwerbsvorgänge
Abtretung eines Anspruchs auf Übertragung eines Gesellschaftsanteils - Rödding kommentiert die Entscheidung des BFH vom 12.05.2016 zur Grunderwerbsteuerpflicht
Kurznachricht zu "Keine Grunderwerbsteuer bei Abtretung eines Anspruchs auf Übertragung eines Gesellschaftsanteils" von RA/StB Dr. Adalbert Rödding, LL.M., original erschienen in: NWB 2016 Heft 52, 3945 - 3948. mehr ...
06.12.2016 Steuerpflichtige Erwerbsvorgänge
Abtretung des Anspruchs auf Übertragung eines Gesellschaftsanteils - Mies und Greskamp kommentieren die Entscheidung des BFH vom 21.05.2016 zur Grunderwerbsteuer
Kurznachricht zu "Grunderwerbsteuer bei Abtretung des Anspruchs auf Übertragung eines Gesellschaftsanteils" von RA/StB Marcel Mies und RAin Christine Greskamp, original erschienen in: DStR 2016 Heft 47, 2741 - 2745. mehr ...
06.12.2016 Grunderwerbsteuer
Forderungsausfall aufgrund Insolvenz des Käufers - Loose untersucht die Bestimmung der Bemessungsgrundlage der GrEStG unter Auswertung der Entscheidung des BFH vom 12.05.2016
Kurznachricht zu "Bemessungsgrundlage der GrESt bei Forderungsausfall aufgrund Insolvenz des Käufers" von RiBFH Prof. Dr. Matthias Loose, original erschienen in: DB 2016 Heft 47, 2755 - 2756. Nach dem < ... mehr ...
24.10.2016 Grunderwerbsteuer
Grunderwerbsteuerrecht 2014/2015 - Mayer und Wagner untersuchen Fragen der Transaktionspraxis
Kurznachricht zu "Transaktionspraxis: Die Rechtsprechung des BFH im Grunderwerbsteuerrecht 2014/2015" von RA/StB Dr. Stefan Mayer und RA/StB Dr. Johann Wagner, original erschienen in: BB 2016 Heft 42, 2519 - 2526. mehr ...
24.10.2016 Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer
Mies freut sich über das Urteil des BFH vom 06.07.2016, nach dem eine Bauverpflichtung des Erwerbers nicht zur Grunderwerbsteuerpflicht der Gebäudekosten führt
Kurznachricht zu "Einheitlicher Erwerbsgegenstand im Grunderwerbsteuerrecht - Kommentar zum Urteil des BFH vom 06.07.2016" von RA/StB Marcel Mies, original erschienen in: BB 2016 Heft 42, 2531 - 2533. I ... mehr ...
19.10.2016 Bemessung & Höhe der Grunderwerbsteuer
BFH: Keine Änderung der Grunderwerbsteuer bei Insolvenz des Käufers
Beim Grundstückskauf führt der Ausfall der Kaufpreisforderung aufgrund einer Insolvenz des Käufers nicht zu einer Änderung der Bemessungsgrundlage für die Grunderwerbsteuer, wie der Bundesfinanzhof mit Urteil entschieden hat. mehr ...
26.09.2016 Bemessung & Höhe der Grunderwerbsteuer
Instandhaltungsrücklage mindert nicht die Grunderwerbsteuer: Keller zum Urteil des BFH vom 02.03.2016
Kurznachricht zu "Instandhaltungsrückstellung und Grunderwerbsteuer bei Eigentumswohnungserwerb in der Zwangsversteigerung - Anmerkung zum Urteil des BFH vom 02.03.2016" von Prof. Ulrich Keller, original erschienen in: NZI 2 ... mehr ...