Weitere News
23.01.2017 Raumordnungspläne & Verfahren
Novelle des Raumordnungsgesetzes in den Bundestag eingebracht
Die Bundesregierung will das Raumordnungsgesetz novellieren. Der dazu vorgelegte Gesetzentwurf (BT-Drs. 18/10883) sieht unter anderem vor, die Regelungen über das Raumordnungsverfahren um eine obligatorische Öffentlichkeitsbeteiligung und um eine Alternativenprüfung zu erweitern. Außerdem soll dem Bund durch die Neuregelung die Kompetenz eingeräumt werden, einen Raumordnungsplan für den länderübergreifenden Hochwasserschutz aufzustellen, sofern dies unter nationalen oder europäischen Gesichtspunkten erforderlich ist. Mit dem Gesetzentwurf soll nach Angaben der Regierung auch die EU-Richtlinie zur Schaffung eines Rahmens für die maritime Raumplanung (MRO-Richtlinie) umgesetzt werden. mehr ...
08.08.2016 Raumordnung & Landesplanung
Windenergieanlangen - Fest und Fechler erläutern die Anforderungen an Planung und Genehmigung
Kurznachricht zu "Neue Anforderungen an Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen" von Dr. Philipp Fest und Thorben Fechler, original erschienen in: NVwZ 2016 Heft 15, 1050 - 1056. Fest und Fechler ... mehr ...
22.06.2016 Raumordnungspläne & Verfahren
Aufhebung einer raumordnerischen Konzentration - Milstein untersucht Fragen der Entschädigung
Kurznachricht zu "Zur Frage einer Entschädigung nach§ 42 Abs. 1 BauGB bei der Aufhebung einer raumordnerischen Konzentrationszone" von Alexander Milstein, original erschienen in: DVBl 2016 Heft 12, 755 - 761. mehr ...
21.04.2015 Raumordnung auf Bundesebene
Erdverkabelung soll erleichtert werden
Das Verlegen von Höchstspannungsleitungen unter der Erde soll erleichtert werden. Diesem Ziel dient der von der Bundesregierung eingebrachte Entwurf eines Gesetzes zur Änderung von Bestimmungen des Rechts des Energieleitungsbaus (BT-Drs. 18/4655). Der Entwurf sieht vor, dass zu den bisher vorgesehenen vier Pilotstrecken für eine teilweise Erdverkabelung weitere hinzukommen können. mehr ...
19.11.2014 Raumordnung & Landesplanung
Münkler untersucht die Bedeutung der Konzentrationsflächenplanung im Rahmen des Windenergieausbaus
Kurznachricht zu "Flexible Steuerung durch Konzentrationsflächenplanung" von Dr. Laura Münkler, original erschienen in: NVwZ 2014 Heft 22, 1482 - 1488. Vor dem Hintergrund des notwendigen Ausbaus der Wi ... mehr ...
29.04.2014 Raumordnung & Landesplanung
Stevens skizziert Klagemöglichkeiten gegen Braunkohlenpläne
Kurznachricht zu "Klagen gegen Braunkohlenpläne" von RA Dr. Berthold Stevens, original erschienen in: DVBl 2014 Heft 6, 349 - 356. Der Aufsatz befasst sich anhand des Rechts von Brandenburg und Sachsen ... mehr ...
12.11.2013 Raumordnung & Landesplanung
Janning erläutert die Besonderheiten des nordrhein-westfälischen Landesentwicklungsteilplans im Hinblick auf den großflächigen Einzelhandel
Kurznachricht zu "Neue Ziele und Grundsätze für die landesplanerische Steuerung von Einzelhandelsgroßprojekten in NRW" von RA Dr. Heinz Janning, original erschienen in: BauR 2013 Heft 11, 1788 - 1802. D ... mehr ...
30.04.2013 Raumordnung & Landesplanung
Erbguth diskutiert das Verhältnis von Raumordnung und Fachplanung
Kurznachricht zu "Raumordnung und Fachplanung: ein Dauerthema" von Prof. Dr. Wilfried Erbguth, original erschienen in: DVBl 2013 Heft 5, 274 - 280. Es handelt sich um eine ausführliche Untersuchung zur ... mehr ...
30.04.2013 Raumordnungspläne & Verfahren
Bovet und Kindler zum Planungsablauf für Windenergie
Kurznachricht zu "Wann und wie wird der Windenergie substanziell Raum verschafft? - Eine kritische Diskussion der aktuellen Rechtsprechung und praktische Lösungsansätze" von Wiss. Mit. Dr. Jana Bovet und Lars Kindler, origin ... mehr ...
25.04.2013 Raumordnungspläne & Verfahren
Appel geht davon aus, dass im Rahmen der Bundesfachplanung nach NABEG keine Bindung der BNetzA an Ziele der Raumordnung besteht
Kurznachricht zu "Bundesfachplanung versus landesplanerische Ziele der Raumordnung" von RA/FAVerwR Dr. Markus Appel, LL.M., original erschienen in: NVwZ 2013 Heft 8, 457 - 462. Der Aufsatz untersucht da ... mehr ...