Das Dokument wird geladen...
Anlage 11a ÄApprO, Zeugnis über den Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
Anlage 11a ÄApprO
Approbationsordnung für Ärzte
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Approbationsordnung für Ärzte
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: ÄApprO
Gliederungs-Nr.: 2122-1-8
Normtyp: Rechtsverordnung

Anlage 11a ÄApprO – Zeugnis über den Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Anlage 11a
(zu § 2 Absatz 8 Satz 4, § 27 Absatz 5 Satz 3 und § 29)

(Vorderseite)

.................................................................................... 
(Ausstellende Stelle) 
  
Zeugnis
über den Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
 
Der/Die Studierende der Medizin ...................................................................................................................................................
geboren am ..................................................................................... in ..........................................................................................
hat den Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung am ....................................................................................
in ...................................................................... mit der Note "........................................................................." abgelegt.

(Rückseite)

Er/Sie hat bei der Benotung der Leistungsnachweise für den Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung folgende Noten erreicht:

LeistungsnachweisBenotung
Fächer:
  1. 1.

    Allgemeinmedizin

  2. 2.

    Anästhesiologie

  3. 3.

    Arbeitsmedizin, Sozialmedizin

  4. 4.

    Augenheilkunde

  5. 5.

    Chirurgie

  6. 6.

    Dermatologie, Venerologie

  7. 7.

    Frauenheilkunde, Geburtshilfe

  8. 8.

    Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

  9. 9.

    Humangenetik

  10. 10.

    Hygiene, Mikrobiologie, Virologie

  11. 11.

    Innere Medizin

  12. 12.

    Kinderheilkunde

  13. 13.

    Klinische Chemie, Laboratoriumsdiagnostik

  14. 14.

    Neurologie

  15. 15.

    Orthopädie

  16. 16.

    Pathologie

  17. 17.

    Pharmakologie, Toxikologie

  18. 18.

    Psychiatrie und Psychotherapie

  19. 19.

    Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

  20. 20.

    Rechtsmedizin

  21. 21.

    Urologie


davon fächerübergreifende Leistungsnachweise:
....................................................................................................................
....................................................................................................................
....................................................................................................................

Querschnittsbereiche:
  1. 1.

    Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik

  2. 2.

    Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin

  3. 3.

    Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem, Öffentliches Gesundheitswesen

  4. 4.

    Infektiologie, Immunologie

  5. 5.

    Klinisch-pathologische Konferenz

  6. 6.

    Klinische Umweltmedizin

  7. 7.

    Medizin des Alterns und des alten Menschen

  8. 8.

    Notfallmedizin

  9. 9.

    Klinische Pharmakologie/Pharmakotherapie

  10. 10.

    Prävention, Gesundheitsförderung

  11. 11.

    Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung, Strahlenschutz

  12. 12.

    Rehabilitation, Physikalische Medizin, Naturheilverfahren

  13. 13.

    Palliativmedizin

  14. 14.

    Schmerzmedizin



Blockpraktika:
  1. 1.

    Innere Medizin

  2. 2.

    Chirurgie

  3. 3.

    Kinderheilkunde

  4. 4.

    Frauenheilkunde

  5. 5.

    Allgemeinmedizin



Wahlfach:
....................................................................................................................
 

Siegel oder Stempel

......................................................., den .......................................................
......................................................................................................................
(Unterschrift)
 
Zitierungen
Dokumentenkontext wird geladen...