Das Dokument wird geladen...
EuKoPfVODG - Europäische Kontenpfändungsverordnung-Durchführungsgesetz <div class="doc_header gesetz_header"><div class="doc_headerlogo gesetz_headerlogo"><!--gesetz_logo--></div><div class="doc_headerblock gesetz_headerblock"><div class="doc_headerline gesetz_headerline"><span class="gesetz_normueberschrift">Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 655/2014 sowie zur Änderung sonstiger zivilprozessualer, grundbuchrechtlicher und vermögensrechtlicher Vorschriften und zur Änderung der Justizbeitreibungsordnung (EuKoPfVODG)</span></div><div class="doc_header_sub gesetz_header_sub"><span class="gesetz_header_normgeber">Bundesrecht</span></div></div></div>
Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 655/2014 sowie zur Änderung sonstiger zivilprozessualer, grundbuchrechtlicher und vermögensrechtlicher Vorschriften und zur Änderung der Justizbeitreibungsordnung (EuKoPfVODG)
Bundesrecht
Titel: Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 655/2014 sowie zur Änderung sonstiger zivilprozessualer, grundbuchrechtlicher und vermögensrechtlicher Vorschriften und zur Änderung der Justizbeitreibungsordnung (EuKoPfVODG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: EuKoPfVODG
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Gesetz

Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 655/2014 sowie zur Änderung sonstiger zivilprozessualer, grundbuchrechtlicher und vermögensrechtlicher Vorschriften und zur Änderung der Justizbeitreibungsordnung (EuKoPfVODG)

Vom 21. November 2016 (BGBl. I S. 2591) (1)

Geändert durch Artikel 32 des Gesetzes vom 5. Juli 2017 (BGBl. I S. 2208)

Der Bundestag hat das folgende Gesetz beschlossen:

Redaktionelle Inhaltsübersicht Artikel
  
Änderung der Zivilprozessordnung1
Weitere Änderung der Zivilprozessordnung2
(weggefallen)3
Änderung des Gesetzes betreffend die Einführung der Zivilprozessordnung4
Änderung des Rechtspflegergesetzes5
Änderung der Schuldnerverzeichnisführungsverordnung6
Änderung der Schuldnerverzeichnisabdruckverordnung7
Änderung der Gerichtsvollzieherformular-Verordnung8
Änderung des Gerichtskostengesetzes9
Änderung des Gesetzes über Gerichtskosten in Familiensachen10
Änderung des Gerichts- und Notarkostengesetzes11
Änderung des Gerichtsvollzieherkostengesetzes12
Änderung des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes13
Änderung der Justizbeitreibungsordnung14
Folgeänderungen aus Anlass der Änderung der Justizbeitreibungsordnung15
Änderung der Grundbuchordnung16
Änderung des Vermögensgesetzes17
Änderung der Grundstücksverkehrsordnung18
Änderung des Gesetzes zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs19
Bekanntmachungserlaubnis20
Inkrafttreten, Außerkrafttreten21
  
zu Artikel 8 Nummer 2 Anhang
(1) Red. Anm.:

Nach Artikel 21 Absatz 1 tritt dieses Gesetz am 18. Januar 2017 in Kraft. Abweichend davon treten Artikel 1 Nummer 16 Buchstabe c Doppelbuchstabe bb, Nummer 18 Buchstabe b und Nummer 19 nach Artikel 21 Absatz 5 am 1. November 2017, Artikel 2 Nummer 2 und Artikel 14 Nummer 4 nach Artikel 21 Absatz 7 am 1. Januar 2018, Artikel 18 nach Artikel 21 Absatz 8 am 1. Juli 2018 und Artikel 14 Nummer 5 nach Artikel 21 Absatz 9 am 1. Januar 2022 in Kraft.

 
Zitierungen
Dokumentenkontext wird geladen...