Das Dokument wird geladen...
SchVG - Schuldverschreibungsgesetz <div class="doc_header gesetz_header"><div class="doc_headerlogo gesetz_headerlogo"><!--gesetz_logo--></div><div class="doc_headerblock gesetz_headerblock"><div class="doc_headerline gesetz_headerline"><span class="gesetz_normueberschrift">Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen (Schuldverschreibungsgesetz - SchVG)</span></div><div class="doc_header_sub gesetz_header_sub"><span class="gesetz_header_normgeber">Bundesrecht</span></div></div></div>
Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen (Schuldverschreibungsgesetz - SchVG)
Bundesrecht
Titel: Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen (Schuldverschreibungsgesetz - SchVG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: SchVG
Gliederungs-Nr.: 4134-4
Normtyp: Gesetz

Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen
(Schuldverschreibungsgesetz - SchVG)

Vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2512) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 24 Absatz 21 des Gesetzes vom 23. Juni 2017 (BGBl. I S. 1693)

Inhaltsübersicht §§
  
Abschnitt 1  
Allgemeine Vorschriften  
  
Anwendungsbereich1
Anleihebedingungen2
Transparenz des Leistungsversprechens3
Kollektive Bindung4
  
Abschnitt 2  
Beschlüsse der Gläubiger  
  
Mehrheitsbeschlüsse der Gläubiger5
Stimmrecht6
Gemeinsamer Vertreter der Gläubiger7
Bestellung des gemeinsamen Vertreters in den Anleihebedingungen8
Einberufung der Gläubigerversammlung9
Frist, Anmeldung, Nachweis10
Ort der Gläubigerversammlung11
Inhalt der Einberufung, Bekanntmachung12
Tagesordnung13
Vertretung14
Vorsitz, Beschlussfähigkeit15
Auskunftspflicht, Abstimmung, Niederschrift16
Bekanntmachung von Beschlüssen17
Abstimmung ohne Versammlung18
Insolvenzverfahren19
Anfechtung von Beschlüssen20
Vollziehung von Beschlüssen21
Geltung für Mitverpflichtete22
  
Abschnitt 3  
Bußgeldvorschriften; Übergangsbestimmungen  
  
Bußgeldvorschriften23
Übergangsbestimmungen24
 
Zitierungen
Dokumentenkontext wird geladen...