Das Dokument wird geladen...
Art. 131 WRV
Art. 131 WRV
Die Verfassung des Deutschen Reichs
Bundesrecht

Zweiter Hauptteil – Grundrechte und Grundpflichten der Deutschen → Zweiter Abschnitt – Das Gemeinschaftsleben

Titel: Die Verfassung des Deutschen Reichs
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: WRV
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Gesetz

Art. 131 WRV

Verletzt ein Beamter in Ausübung der ihm anvertrauten öffentlichen Gewalt die ihm einem Dritten gegenüber obliegende Amtspflicht, so trifft die Verantwortlichkeit grundsätzlich den Staat oder die Körperschaft, in deren Dienste der Beamte steht. Der Rückgriff gegen den Beamten bleibt vorbehalten. Der ordentliche Rechtsweg darf nicht ausgeschlossen werden.

Die nähere Regelung liegt der zuständigen Gesetzgebung ob.

 
Zitierungen
Dokumentenkontext wird geladen...