Das Dokument wird geladen...
Art. 17 WRV
Art. 17 WRV
Die Verfassung des Deutschen Reichs
Bundesrecht

Erster Hauptteil – Aufbau und Aufgabe des Reichs → Erster Abschnitt – Reich und Länder

Titel: Die Verfassung des Deutschen Reichs
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: WRV
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Gesetz

Art. 17 WRV

Jedes Land muss eine freistaatliche Verfassung haben. Die Volksvertretung muss in allgemeiner, gleicher, unmittelbarer und geheimer Wahl von allen reichsdeutschen Männern und Frauen nach den Grundsätzen der Verhältniswahl gewählt werden. Die Landesregierung bedarf des Vertrauens der Volksvertretung.

Die Grundsätze für die Wahlen zur Volksvertretung gelten auch für die Gemeindewahlen. Jedoch kann durch Landesgesetz die Wahlberechtigung von der Dauer des Aufenthalts in der Gemeinde bis zu einem Jahre abhängig gemacht werden.

 
Zitierungen
Dokumentenkontext wird geladen...