Top-News
11.02.2019 Erholungs- & Sonderurlaub
Neues Urlaubsrecht im Überblick - Ein Beitrag von Jesgarzewski
Kurznachricht zu "Urlaub: Entgelt, Abfindung, Verfall - ein Update zum Urlaubsrecht" von Prof. Dr. Tim Jesgarzewski, original erschienen in: NWB 2019 Heft 7, 424 - 432. mehr ...
28.01.2019 Kündigungsschutz
Kündigungsschutzverfahren - Niemann untersucht Fragen der Antragstellung und Tenorierung
Kurznachricht zu "Antragstellung und Tenorierung im Kündigungsschutzprozess" von Ri. a. BAG Dr. Jan-Malte Niemann, original erschienen in: NZA 2019 Heft 2, 65 - 72. mehr ...
schriftform-klausel
© stock.adobe.com - MK-Photo
28.12.2018 Rechte & Pflichten im Arbeitsverhältnis
Betriebliche Übung - Nebeling und Lankes untersuchen Möglichkeiten der Verhinderung resp. Beseitigung
Kurznachricht zu "Zur Beseitigung betrieblicher Übung - Die Flucht der Arbeitgeber aus einem Teufelskreis?" von RA/FAArbR Dr. Martin Nebeling und Florian Lankes, original erschienen in: NZA 2018 Heft 24, 1602 - 1605. mehr ...
27.12.2018 Vergütung & sonstige Arbeitgeberleistungen
Gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel
Der Mindestlohn steigt. Beim Beitragssatz der Krankenversicherung zahlen Beschäftigte und Arbeitgeber wieder den gleichen Anteil. Es gibt mehr Pflegestellen und Erleichterungen für pflegende Angehörige. Mieter werden besser vor zu starken Mieterhöhungen nach Modernisierung geschützt. Das und mehr ändert sich im Jahr 2019 - ein Überblick. mehr ...
20.12.2018 Rechte & Pflichten im Arbeitsverhältnis
LAG Berlin-Brandenburg: Verlängerung der Elternzeit um das dritte Lebensjahr des Kindes bedarf keiner Zustimmung des Arbeitgebers
Die Inanspruchnahme von Elternzeit für das dritte Lebensjahr eines Kindes im Anschluss an die Elternzeit während der ersten beiden Lebensjahre ist nicht von der Zustimmung des Arbeitgebers abhängig. Das hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. mehr ...
Weitere News
15.02.2019 Lohnauszahlung & Naturalerstattung
Schulden Arbeitgeber die sog. 40-Euro-Verzugspauschale? - Ulrici zu den BAG-Urteilen vom 25.09.2018
Kurznachricht zu "Keine 40-Euro-Verzugspauschale bei verspäteter Zahlung des Arbeitsentgelts" von Privatdozent Dr. Bernhard Ulrici, original erschienen in: NZA 2019 Heft 3, 143 - 147. Einleitend weist U ... mehr ...
14.02.2019 Verfahren zur Sozialauswahl
LAG Berlin-Brandenburg: Wirksamkeit eines Sozialplans für ehemalige Beschäftigte in der Fluggastabfertigung
Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat einen Sozialplan für wirksam erklärt, den die Einigungsstelle anlässlich der Einstellung des Betriebes der Aviation Passage Service Berlin GmbH & Co. KG zur Fluggastabfertigung am Flughafen Tegel 2015 und der Kündigung sämtlicher Beschäftigter beschlossen hatte. mehr ...
14.02.2019 Personalwesen & Antidiskriminierung
Deutschkenntnisse sind ein entscheidender Faktor für die Erwerbsaufnahme Geflüchteter
Deutschkenntnisse sind ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Arbeitsmarktintegration geflüchteter Menschen, zeigt eine am Donnerstag veröffentliche Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Sie beruht auf einer 2016 und 2017 durchgeführten Wiederholungsbefragung von geflüchteten Menschen aus Syrien und dem Irak, die nach dem Abschluss ihres Asylverfahrens Arbeitslosengeld II erhielten. mehr ...
12.02.2019 Gleichstellung & Förderung von Behinderten
LAG Berlin-Brandenburg: Benachteiligung eines schwerbehinderten Bewerbers - Entschädigungsanspruch
Führt ein öffentlicher Arbeitgeber nach einer Stellenausschreibung Auswahlgespräche durch, sind schwerbehinderte Bewerber nach § 165 Satz 3 SGB IX auch dann zu einem Bewerbungsgespräch einzuladen, wenn die Stelle nur intern ausgeschrieben wurde. Bewirbt sich der Bewerber um mehrere Stellen mit identischem Anforderungsprofil, ist grundsätzlich für jede Bewerbung ein Vorstellungsgespräch zu führen; die Einladung zu nur einem Gespräch ist nur ausreichend, wenn das Auswahlverfahren identisch ist, die Auswahlkommissionen sich aus denselben Personen zusammensetzen und zwischen den jeweiligen Auswahlentscheidungen nur wenige Wochen liegen. Dies hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. mehr ...
12.02.2019 Abfindung & Karenzentschädigung
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich
Abfindungen aufgrund eines Sozialplans und aufgrund eines gesetzlichen Nachteilsausgleichs sind nach einem Urteil des BAG verrechenbar. mehr ...