Top-News
17.06.2013 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
Lufthansa - Bei Germanwings drohen Streiks zur Hauptferienzeit
Lufthansa drohen zur Hauptreisezeit Streiks bei ihrer Billigflieger-Tochter Germanwings. Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo rief ab 17.06.2013 ihre Mitglieder bei Germanwings zu einer Urabstimmung über Arbeitskampfmaßnahmen auf. Gr ... mehr ...
Weitere News
10.05.2017 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
StGH Hessen: Grundrechtsklage der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit e.V. gegen das Land Hessen zurückgewiesen
Der Staatsgerichtshof des Landes Hessen hat die Grundrechtsklage der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit e.V. gegen das Land Hessen mit Urteil zurückgewiesen. Nach dieser Entscheidung kann ein Gericht des Landes Hessen einer Gewerkschaft aus der Hessischen Verfassung (HV) kein über das Grundgesetz (GG) hinausgehendes Streikrecht zubilligen. Im Ergebnis besteht in Hessen das gleiche Streikrecht wie in anderen Ländern. mehr ...
30.03.2017 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
LAG Berlin-Brandenburg: Zulässigkeit von Streikmaßnahmen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) auf dem Betriebsgelände von Amazon
Es ist einer Gewerkschaft nicht grundsätzlich untersagt, Arbeitskampfmaßnahmen auf dem Betriebsgelände des Arbeitgebers durchzuführen. Dies hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschieden und damit eine entgegenstehende Entscheidung des Arbeitsgerichts Berlin abgeändert. mehr ...
17.12.2016 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
Schadensersatz wegen rechtswidrigen Streiks - Ellger kommentiert das Urteil des BAG vom 26.07.2016
Kurznachricht zu "Verletzung der Friedenspflicht durch Streik - Kommentar zum Urteil des BAG vom 26.07.2016" von RAin Vera Ellger, LL.M., original erschienen in: BB 2016 Heft 50, 3066 - 3072. In dem vom ... mehr ...
23.11.2016 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
LAG Hessen: Streik der Piloten der Lufthansa am 23.11.2016
Das LAG Hessen hat durch Urteil abgelehnt, in einem Eilverfahren den Streik der Piloten der Lufthansa am 23.11.2016 zu verbieten. Das Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt am Main vom selben Tag wurde bestätigt. mehr ...
04.08.2016 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
LAG Baden-Württemberg: Busfahrerstreiks in Pforzheim - Berufung der SVP zurückgewiesen
Die Stadtverkehr Pforzheim GmbH & Co KG (SVP) betreibt in Pforzheim den städtischen Linienbusverkehr. Sie beschäftigte im März 2016 noch ca. 240 Mitarbeiter, die größtenteils in der Gewerkschaft ver.di organisiert sind. Alleinige Gesellschafterin der Komplementärin und alleinige Kommanditistin der Gesellschaft ist die Stadt Pforzheim. mehr ...
20.06.2016 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
LAG Berlin-Brandenburg: Keine Betriebsblockade im Zuge eines Streiks
Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat der IG Metall untersagt, bei der Klenk Holz AG die Zufahrt zum Betriebsgelände durch Streikmaßnahmen zu blockieren. mehr ...
11.04.2016 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
ArbG Berlin: Ver.di Arbeitskampfmaßnahmen auf dem Betriebsgelände der Amazon Pforzheim GmbH untersagt
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) darf auf dem Betriebsgelände der Amazon Pforzheim GmbH keine Streikmaßnahmen durchführen. Dies hat das Arbeitsgericht Berlin entschieden. mehr ...
01.03.2016 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
LAG Baden-Württemberg: Streikmaßnahmen der Gewerkschaft ver.di auf dem Betriebsgelände von Amazon Pforzheim werden nicht untersagt
Die Streikmaßnahmen der Gewerkschaft ver.di auf dem Betriebsgelände von Amazon Pforzheim werden nach einem Urteil des LAG Baden-Württemberg nicht untersagt. mehr ...
18.11.2015 Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen für Streiks
Pilotenstreik - Fischer untersucht das Urteil des LAG Hessen vom 09.09.2015 zu den Anforderungen an ein tariflich regelbares Ziel
Kurznachricht zu "Das Urteil des LAG Hessen in Sachen Pilotenvereinigung Cockpit - Alles klar an der Streikfront?" von RA Ulrich Fischer, original erschienen in: NWB 2015 Heft 21, 1303 - 1307. Der Autor ... mehr ...