Top-News
fahrzeug-klasse
© stock.adobe.com - Stefan Körber
24.10.2017 Recht zur Nutzung eines Dienstwagens
Fehlerhafte oder unklare vertragliche Feststellung - Anton-Dyck untersucht Fragen der Ausgestaltung des Anspruchs auf einen Dienstwagen
Kurznachricht zu "Streitpunkt "Dienstwagen"" von RAin/FAArbR Dr. Jeannine Anton-Dyck, original erschienen in: ArbRB 2017 Heft 10, 324 - 327. mehr ...
trennungs-prozess
© stock.adobe.com - MK-Photo
06.10.2017 Einbeziehung tariflicher Vereinbarungen & AGB
Sprinterklauseln - Aszmons untersucht die rechtlichen Grundlagen
Kurznachricht zu "Sprinten ohne Stolpern: Vorteile und Risiken von Sprinterklauseln" von Mattis Aszmons, original erschienen in: DB 2017 Heft 38, 2227 - 2233. mehr ...
23.08.2017 Vergütung & sonstige Arbeitgeberleistungen
BAG: Pfändungsschutz für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszulagen
Das BAG hat über den Pfändungsschutz für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszulagen entschieden. mehr ...
27.07.2017 Rechte & Pflichten im Arbeitsverhältnis
BAG: Überwachung mittels Keylogger - Verwertungsverbot
Der Einsatz eines Software-Keyloggers, mit dem alle Tastatureingaben an einem dienstlichen Computer für eine verdeckte Überwachung und Kontrolle des Arbeitnehmers aufgezeichnet werden, ist nach § 32 Abs. 1 BDSG unzulässig, wenn kein auf den Arbeitnehmer bezogener, durch konkrete Tatsachen begründeter Verdacht einer Straftat oder einer anderen schwerwiegenden Pflichtverletzung besteht. mehr ...
vertrag-formulierung
© Fotolia.de - ferkelraggae
23.03.2017 Probearbeitsverhältnis
BAG: Abgekürzte Kündigungsfrist in der Probezeit nur bei eindeutiger Vertragsgestaltung
Das BAG hat über eine abgekürzte Kündigungsfrist in der Probezeit entschieden. mehr ...
Weitere News
23.11.2017 Kirchliche Arbeitsverhältnisse
BAG: Dynamische arbeitsvertragliche Verweisung auf kirchliches Arbeitsrecht gilt auch nach Betriebsübergang auf weltlichen Erwerber weiter
Wird der Betrieb eines kirchlichen Arbeitgebers im Wege eines Betriebsübergangs von einem weltlichen Erwerber übernommen, tritt der Erwerber gemäß § 613a Abs. 1 Satz 1 BGB in die Rechte und Pflichten aus den im Zeitpunkt des Übergangs bestehenden Arbeitsverhältnissen ein. Teil der weitergeltenden Pflichten ist die arbeitsvertraglich vereinbarte Bindung an das in Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) geregelte kirchliche Arbeitsrecht. Wird im Arbeitsvertrag auf die AVR in der "jeweils geltenden Fassung" verwiesen, verpflichtet diese dynamische Inbezugnahme den weltlichen Erwerber, Änderungen der AVR wie z.B. Entgelterhöhungen im Arbeitsverhältnis nachzuvollziehen. mehr ...
20.11.2017 Bemessung & Üblichkeit der Vergütung
Aktionsplan: Kommission will Lohngefälle zwischen Männern und Frauen beseitigen
Frauen in Europa verdienen im Durchschnitt nach wie vor 16,3 Prozent weniger als Männer, in Deutschland sind es sogar 22 Prozent. Ein am 20.11.2017 von der EU-Kommission vorgelegter Aktionsplan soll dabei helfen, dieses Lohngefälle zu schließen. So will die Kommission Projekte zur Förderung von Frauen in Führungspositionen finanziell unterstützen und eine Änderung der Gleichstellungsrichtlinie prüfen. Außerdem forderte die Kommission Parlament und Rat auf, den Vorschlag zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zügig anzunehmen. Eine ebenfalls am 20.11.2017 veröffentlichte Eurobarometer-Umfrage bestätigte, dass die Gleichstellung der Geschlechter in den EU-Mitgliedstaaten nach wie vor nicht erreicht ist. mehr ...
17.11.2017 Befristeter Arbeitsvertrag
Möller analysiert das BAG-Urteil vom 17.05.2017 zum institutionellen Rechtsmissbrauch bei Befristungen mit Sachgrund
Kurznachricht zu "Befristung eines Arbeitsvertrags - Voraussetzungen des institutionellen Rechtsmissbrauchs - Anmerkung zum Urteil des BAG vom 17.05.2017 - 7 AZR 420/15" von Lars Christian Möller, original erschienen in: BB ... mehr ...
17.11.2017 Bemessung & Üblichkeit der Vergütung
Jochum beschäftigt sich mit der angemessenen Vergütung von Bankvorständen
Kurznachricht zu "Angemessene Vergütung von Bankvorständen" von Prof. Dr. Heike Jochum, original erschienen in: NZA 2017 Heft 21, 1371 - 1374. Die Autorin beschäftigt sich mit der angemessenen Vergütung ... mehr ...
17.11.2017 Direktions- & Weisungsrecht des Arbeitgebers
Unbillige Weisungen - Liebers und Theisinger untersuchen Fragen des Direktionsrechts unter Auswertung der BAG-Rechtsprechung vom 14.06.2017
Kurznachricht zu "Neujustierung des Direktionsrechts: Keine (vorläufige) Verbindlichkeit unbilliger Weisungen" von Dr. Hans-Joachim Liebers und Alva Catharina Theisinger, original erschienen in: NZA 2017 Heft 21, 1357 - 1365 ... mehr ...