Weitere News
16.05.2019 Arbeitsort & Versetzung
FG Münster: Wiederholte befristete Zuordnung zu einer Baustelle begründet keine erste Tätigkeitsstätte
Wird ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber wiederholt befristet von seinem Arbeitgeber auf einer Baustelle dessen Auftraggebers eingesetzt, begründet er dort auch dann keine erste Tätigkeitsstätte, wenn der Einsatz insgesamt ununterbrochen länger als vier Jahren andauert. Dies hat der 1. Senat des Finanzgerichts Münster mit Urteil entschieden. mehr ...
09.05.2019 Arbeitsort & Versetzung
Steuer-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht - Lievenbrück u.a. untersuchen Fragen grenzüberschreitender Arbeitnehmerentsendung
Kurznachricht zu "Grenzüberschreitende Arbeitnehmerentsendung: steuer-, arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten" von StBin Janjna Lievenbrück und StBin Maike Droß und RA/StB Frank Dissen, original erschiene ... mehr ...
12.12.2018 Arbeitsort & Versetzung
Brexit - Bundesregierung trifft Vorkehrungen
Das Bundeskabinett hat weitere Gesetzentwürfe beschlossen, um die Folgen des Brexit abzufedern. Dazu gehören Übergangsregelungen im Bereich Arbeit und Sozialversicherung. Ein Steuerbegleitgesetz soll Unternehmen der Finanzwirtschaft vor unerwünschten Rechtsfolgen und Nachteilen schützen. mehr ...
27.08.2018 Arbeitsort & Versetzung
A 1-Bescheinigung - Kuhn und Scupra untersuchen Auslandsentsendungen innerhalb der EU
Kurznachricht zu "Auslandsentsendungen innerhalb der EU - Praxisfragen zur A1-Bescheinigung" von RA/FAArbR Jörn Kuhn und RAin Cornelia-Cristina Scupra, original erschienen in: DB 2018 Heft 34, 2054 - 2055. mehr ...
23.04.2018 Arbeitsort & Versetzung
Anordnung einer Dienstreise - Dzida und Klopp untersuchen die Einordnung als mitbestimmungspflichtige Versetzung
Kurznachricht zu "§ 15 FAO Selbststudium Die Anordnung einer Dienstreise als mitbestimmungspflichtige Versetzung" von RA/FAArbR Dr. Boris Dzida und RA Dr. Thorben Klopp, original erschienen in: ArbRB 2018 Heft 4, 116 - 118.< ... mehr ...
17.04.2018 Arbeitsort & Versetzung
LAG Hessen: Schadensersatz für Zweitwohnung und Pendeln nach rechtswidriger Versetzung
Das LAG Hessen hat durch Urteil eine Arbeitgeberin verurteilt, ihrem Arbeitnehmer nach einer unwirksamen Versetzung die Kosten für eine Zweitwohnung und eines Teils der Heimfahrten zu erstatten sowie ein Tagegeld zu zahlen. mehr ...
15.02.2018 Arbeitsort & Versetzung
Auslandstätigkeit - Herfs-Röttgen untersucht betriebsverfassungsrechtliche Aspekte
Kurznachricht zu "Betriebsverfassungsrechtliche Aspekte der Auslandstätigkeit" von RAin/FAArbR Ebba Herfs-Röttgen, original erschienen in: NZA 2018 Heft 3, 150 - 154. Herfs-Röttgen legt einleitend dar, ... mehr ...
19.09.2017 Arbeitsort & Versetzung
BAG: Versetzung - Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung - Antwort des 5. Senats
Der Zehnte Senat des Bundesarbeitsgerichts hat gemäß § 45 Abs. 3 Satz 1 ArbGG bei dessen Fünften Senat angefragt, ob dieser an seiner Rechtsauffassung zur Verbindlichkeit von Weisungen des Arbeitgebers im Anwendungsbereich des § 106 GewO festhält. mehr ...
14.06.2017 Arbeitsort & Versetzung
BAG: Versetzung - Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung
Der Zehnte Senat möchte die Auffassung vertreten, dass der Arbeitnehmer im Anwendungsbereich des § 106 GewO eine unbillige Weisung des Arbeitgebers auch dann nicht befolgen muss, wenn keine dementsprechende rechtskräftige Entscheidung der Gerichte für Arbeitssachen vorliegt. Damit weicht der Senat von der Rechtsprechung des Fünften Senats (BFH, 22.02.2012, Az.: 5 AZR 249/11) ab. Der Zehnte Senat fragt deshalb nach § 45 Abs. 3 Satz 1 ArbGG an, ob der Fünfte Senat an seiner Rechtsauffassung festhält. mehr ...
27.08.2016 Arbeitsort & Versetzung
Niederlande - Walser untersucht das Homeoffice
Kurznachricht zu "Horneoffice in den Niederlanden" von Dr. Manfred Walser, LL.M., original erschienen in: AuR 2016 Heft 8, 338 - 341. Walser legt einleitend dar, dass "Arbeiten 4.0" in aller Munde ist. ... mehr ...
20.06.2016 Arbeitsort & Versetzung
Örtliche Versetzung - Novara und Römgens untersuchen Fragen der Kostenübernahme
Kurznachricht zu "Kostenübernahme bei örtlicher Versetzung" von Ri Fabian Novara und Ref. Tim Römgens, original erschienen in: NZA 2016 Heft 11, 668 - 671. Novara und Römgens legen einleitend dar, dass ... mehr ...
27.01.2016 Arbeitsort & Versetzung
Arbeitsvertrag - Reiserer untersucht Fragen des Versetzungsvorbehalts
Kurznachricht zu "Der Versetzungsvorbehalt im Arbeitsvertrag - eine "Spielwiese" für Arbeitgeber?" von RAin Dr. Kerstin Reiserer, original erschienen in: BB 2016 Heft 3, 184 - 187. Reiserer geht im erst ... mehr ...
18.01.2016 Arbeitsort & Versetzung
Europäischer Berufsaufweis - Mehr Mobilität beim Arbeiten in Europa
Ab 18.01.2016 macht der Europäische Berufsausweis (EBA) es Krankenpflegepersonal, Apothekern, Physiotherapeuten, Bergführern und Immobilienmaklern leichter, ihren Beruf in einem anderen EU-Land auszuüben. mehr ...
07.12.2015 Arbeitsort & Versetzung
Rechtsanspruch auf einen Heimarbeitsplatz? Oberthür sieht eher schlechte Chancen in der Rechtsprechung
Kurznachricht zu "Telearbeit im Homeoffice" von RAin/FAArbR Dr. Nathalie Oberthür, original erschienen in: MDR 2015 Heft 22, 1269 - 1272. Die Autorin nimmt den Rechtsanspruch auf einen Heimarbeitsplatz, ... mehr ...
05.11.2015 Arbeitsort & Versetzung
Versetzung - Seel untersucht die Reichweite des Direktionsrechts des Arbeitgebers unter Auswertung des Urteils des LAG Schleswig-Holstein vom 26.08.2015
Kurznachricht zu "Wie weit geht das Direktionsrecht des Arbeitgebers bei Versetzungen?" von RA/FAfArbR Dr. Henning-Alexander Seel, original erschienen in: NWB 2015 Heft 45, 3334 - 3340. Das LAG Schleswi ... mehr ...
21.01.2015 Arbeitsort & Versetzung
BFH: Regelmäßige Arbeitsstätte in der Probezeit und bei befristeter Beschäftigung
Mit Urteil hat der VI. Senat des BFH zum bis einschließlich Veranlagungszeitraum 2013 geltenden steuerlichen Reisekostenrecht - entschieden, dass ein Arbeitnehmer nicht allein deshalb ohne regelmäßige Arbeitsstätte tätig ist, weil er eine Probezeit vereinbart hat, unbedingt versetzungsbereit oder befristet beschäftigt ist und deshalb für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nicht die tatsächlichen Kosten, sondern nur die Entfernungspauschale geltend machen kann. mehr ...
24.10.2014 Arbeitsort & Versetzung
LAG Düsseldorf: Beendigung alternierender Telearbeit
Das LAG Düsseldorf hat eine Bank verurteilt, den Kläger weiter zu mindestens 40 % an seiner häuslichen Arbeitsstätte zu beschäftigen. mehr ...
18.02.2014 Arbeitsort & Versetzung
ArbG Berlin: Hertha-Profi - Kein Anspruch auf Teilnahme am Training der Lizenzmannschaft
Das Arbeitsgericht Berlin hat den Antrag des Fußballprofis Peer Kluge, am Training der Lizenzmannschaft von Hertha BSC teilnehmen zu können, ohne mündliche Verhandlung zurückgewiesen. mehr ...
11.10.2012 Arbeitsort & Versetzung
ArbG Lüneburg: Versetzung einer Erzieherin in einer Kindertagesstätte
Die Klage einer Erzieherin gegen ihre Versetzung war vor dem ArbG Lüneburg erfolgreich. Auf die politische Gesinnung ihres Ehemanns kam es für die Entscheidung aus rechtlichen Gründen nicht an. mehr ...
12.07.2012 Arbeitsort & Versetzung
EuGH: Schlussanträge des Generalanwalts in der Rechtssache C-202/11 - Anton Las / PSA Antwerp NV
Nach Ansicht von Generalanwalt Niilo Jääskinen verstößt die Verpflichtung, alle Dokumente, die sich auf ein Arbeitsverhältnis mit internationalem Charakter beziehen, in der Sprache der Region abzufassen, gegen die Arbeitnehmerfreizügigkeit. Insbesondere im Zusammenhang eines Arbeitsverhältnisses mit internationalem Charakter stellt eine solche sprachliche Verpflichtung ein Hemmnis für die Arbeitnehmerfreizügigkeit dar, das weder aufgrund des Schutzes des Arbeitnehmers noch zur wirksamen Kontrolle durch Verwaltung und Justiz noch aufgrund einer Politik zur Verteidigung einer Sprache gerechtfertigt ist. mehr ...