Top-News
21.03.2019 Verhaltensbedingte Kündigung
Verdachtskündigung - Wißler und Spuhl untersuchen die Anforderungen unter Auswertung der Rechtsprechung des BAG
Kurznachricht zu "Die Verdachtskündigung als Herausforderung für die Praxis" von RAin/FAArbR Eva Wißler und RA Sebstian Spuhl, original erschienen in: BB 2019 Heft 12, 692 - 697. mehr ...
28.01.2019 Kündigungsschutz
Kündigungsschutzverfahren - Niemann untersucht Fragen der Antragstellung und Tenorierung
Kurznachricht zu "Antragstellung und Tenorierung im Kündigungsschutzprozess" von Ri. a. BAG Dr. Jan-Malte Niemann, original erschienen in: NZA 2019 Heft 2, 65 - 72. mehr ...
18.12.2018 Ordentliche Kündigung
Vielmeier beleuchtet das Schriftformerfordernis bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses kritisch
Kurznachricht zu "Ein Relikt aus einer längst vergangenen Zeit: das Schriftformerfordernis des § 623 BGB" von RA/FAArbR Dr. Stephan Vielmeier, original erschienen in: DB 2018 Heft 50, 3051 - 3056. mehr ...
arbeitnehmer-bestandsschutz
© stock.adobe.com - MK-Photo
30.06.2018 Wiedereinstellungs- & Weiterbeschäftigungsanspruch
Wiedereinstellungsanspruch - vom Stein stellt aktuelle BAG-Entscheidungen dar
Kurznachricht zu "Aktuelles aus Erfurt zum Wiedereinstellungsanspruch" von PräsLAG Dr. Jürgen vom Stein, original erschienen in: NZA 2018 Heft 12, 766 - 768. mehr ...
handy-kündigung
© stock.adobe.com - tsuppyinny
02.01.2018 Kündigungsgrund
LAG Hessen: Fristlose Kündigung wegen heimlicher Aufnahme eines Personalgesprächs ist wirksam
Einem Arbeitnehmer, der zu einem Personalgespräch eingeladen wird und dieses Gespräch heimlich mit seinem Smartphone aufnimmt, kann wirksam fristlos gekündigt werden. Das hat das LAG Hessen entschieden. mehr ...
Weitere News
21.06.2019 Abfindung & Karenzentschädigung
Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich - Reuther kommentiert die Entscheidung des BAG vom 12.02.2019 zu Fragen der Verrechenbarkeit
Kurznachricht zu "Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich" von RA/FAArbR Dr. Andreas Reuther, original erschienen in: NZA 2019 Heft 11, 759 - 762. Das BAG hat mit Urteil vom 12.0 ... mehr ...
19.06.2019 Kündigung, Änderung & Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Hinrichs und Langhans erörtern die erleichterte Kündigungsmöglichkeit nach dem Brexit-StBG
Kurznachricht zu "Sound Compensation im originären Arbeitsrecht" von Dr. Lars Hinrichs und Dorothea Langhans, original erschienen in: BB 2019 Heft 25, 1464 - 1467. Die Autoren erörtern die erleichterte ... mehr ...
18.06.2019 Wiedereinstellungs- & Weiterbeschäftigungsanspruch
Weiterbeschäftigung - Konertz untersucht den Umgang mit Arbeitnehmererfindungen und -werken
Kurznachricht zu "Arbeitnehmererfindungen und -werke in der Weiterbeschäftigung - Zuordnung und Rückabwicklung bei Beendigungs- und Änderungskündigung" von Roman Konertz, original erschienen in: NZA 2019 Heft 11, 746 - 753.< ... mehr ...
14.06.2019 Aufhebungsvertrag
Gebot fairen Verhandelns vs. Widerrufsrecht - Fischinger untersucht Lösungsmöglichkeiten von Aufhebungsverträgen
Kurznachricht zu "Lösungsmöglichkeiten von arbeitsrechtlichen (Aufhebungs-)Verträgen: Widerrufsrecht und "Gebot fairen Verhandelns"" von Prof. Dr. Philipp S. Fischinger, original erschienen in: NZA 2019 Heft 11, 729 - 735. mehr ...
13.06.2019 Massenentlassungsschutz
BAG: Massenentlassung - Kündigung sofort nach Eingang der Massenentlassungsanzeige zulässig
Die nach § 17 Abs. 1 KSchG erforderliche Massenentlassungsanzeige kann nach einem Urteil des BAG auch dann wirksam erstattet werden, wenn der Arbeitgeber im Zeitpunkt ihres Eingangs bei der Agentur für Arbeit bereits zur Kündigung entschlossen ist. Kündigungen im Massenentlassungsverfahren sind daher - vorbehaltlich der Erfüllung sonstiger Kündigungsvoraussetzungen - wirksam, wenn die Anzeige bei der zuständigen Agentur für Arbeit eingeht, bevor dem Arbeitnehmer das Kündigungsschreiben zugegangen ist. mehr ...