Top-News
29.11.2017 Erholungs- & Sonderurlaub
EuGH: Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub
Ein Arbeitnehmer muss die Möglichkeit haben, nicht ausgeübte Ansprüche auf bezahlten Jahresurlaub zu übertragen und anzusammeln, wenn der Arbeitgeber ihn nicht in die Lage versetzt, seinen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub auszuüben. Das Unionsrecht verbietet es, einen Arbeitnehmer dazu zu verpflichten, Urlaub zu nehmen, ehe er feststellen kann, ob er für diesen Urlaub Anspruch auf Bezahlung hat. mehr ...
dauer-berechnung
© Fotolia.de - DOC RABE Media
21.10.2015 Erholungs- & Sonderurlaub
BAG: Urlaubsdauer bei kurzfristiger Unterbrechung des Arbeitsverhältnisses
Das BAG hat über die Urlaubsdauer bei kurzfristiger Unterbrechung des Arbeitsverhältnisses entschieden. mehr ...
übergang-jahresurlaub
© Fotolia.de - MK-Photo
11.02.2015 Erholungs- & Sonderurlaub
BAG: Urlaub bei Wechsel in eine Teilzeittätigkeit mit weniger Wochenarbeitstagen
Das BAG hat über einen Urlaubsanspruch bei Wechsel in eine Teilzeittätigkeit mit weniger Wochenarbeitstagen entschieden. mehr ...
schutz-arbeitnehmer
© Fotolia.de - jd-photodesign
21.10.2014 Erholungs- & Sonderurlaub
BAG: Zusätzliche Urlaubstage nach Vollendung des 58. Lebensjahres
Gewährt ein Arbeitgeber älteren Arbeitnehmern jährlich mehr Urlaubstage als den jüngeren, kann diese unterschiedliche Behandlung wegen des Alters unter dem Gesichtspunkt des Schutzes älterer Beschäftigter nach § 10 Satz 3 Nr. 1 AGG zulässig sein. Das hat das BAG mit einem Urteil entschieden. mehr ...
tod-entgelt
© Fotolia.de - Reena
12.06.2014 Erholungs- & Sonderurlaub
EuGH: Der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub geht mit seinem Tod nicht unter
Das Unionsrecht steht nach einem Urteil des EuGH einzelstaatlichen Rechtsvorschriften oder Gepflogenheiten entgegen, die für den Fall des Todes des Arbeitnehmers die Abgeltung für nicht genommenen bezahlten Jahresurlaub ausschließen. mehr ...
Weitere News
24.04.2018 Arbeitszeit
Arbeitszeit - Boecken und Hackenbroich untersuchen den geplanten Anspruch auf zeitlich begrenzte Verringerung
Kurznachricht zu "Zur (geplanten) Einführung eines Anspruchs auf zeitlich begrenzte Verringerung der Arbeitszeit" von Prof. Dr. Winfried Boecken, LL.M. und Benedikt Hackenbroich, original erschienen in: DB 2018 Heft 16, 956 ... mehr ...
23.04.2018 Erholungs- & Sonderurlaub
Die EuGH Entscheidung King und seine Auswirkung auf das deutsche Urlaubsrecht - ein Beitrag von Stenslik und Tuchlinski
Kurznachricht zu "Neues zum Urlaubsrecht- nunmehr doch unbegrenzte Übertragung?" von RA/Notar/FAArbR Dr. Bastian Peter Stenslik und RA Ludger Tuchlinski, original erschienen in: DStR 2018 Heft 16, 814 - 818. mehr ...
07.04.2018 Arbeitszeit
Rufbereitschaft als Arbeitszeit i.S.d. der Arbeitszeit-Richtlinie? - Sagan zum Urteil des EuGH vom 21.2.2018
Kurznachricht zu ""Rufbereitschaft" als Arbeitszeit im Sinne der Arbeitszeitrichtlinie" von PD Dr. Adam Sagan, original erschienen in: NJW 2018 Heft 15, 1073 - 1076. Der Beitrag behandelt das Urteil des ... mehr ...
27.03.2018 Arbeitszeit
Einordnung von Rufbereitschaft als Arbeitszeit - ein Beitrag von Bayreuther
Kurznachricht zu "Rufbereitschaft als Arbeitszeit?" von Prof. Dr. Frank Bayreuther, original erschienen in: NZA 2018 Heft 6, 348 - 351. Der Beitrag untersucht, ob und inwiefern Rufbereitschaft als Arbei ... mehr ...
07.03.2018 Arbeitszeit
Betriebliches Eingliederungsmanagement keine Wirksamkeitsvoraussetzung einer arbeitsrechtlichen Weisung - Ley zum Urteil des BAG vom 18.10.2017
Kurznachricht zu "Weisungsrecht - Betriebliches Eingliederungsmanagement - Kommentar zum Urteil des BAG vom 18.10.2017" von RA/FAArbR Dr. Christian Ley, original erschienen in: BB 2018 Heft 10, 571 - 576. mehr ...