Top-News
eingliederung-maßnahme
© stock.adobe.com - i-picture
18.10.2017 Personalplanung & Personalführung
BAG: Versetzung von Nachtschicht in Wechselschicht - Betriebliches Eingliederungsmanagement
Die Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements i.S.v. § 84 Abs. 2 SGB IX ist keine formelle Voraussetzung für die Wirksamkeit einer Versetzung. Dies gilt auch in den Fällen, in denen die Anordnung des Arbeitgebers (auch) auf Gründe gestützt wird, die im Zusammenhang mit dem Gesundheitszustand des Arbeitnehmers stehen. mehr ...
eignung-bewerber
© Fotolia.de - JiSign
09.05.2017 Verfahren zur Bewerberauswahl
Stück erörtert Anforderungen an Stellenausschreibungen in der Personalpraxis
Kurznachricht zu "Die Vermeidung von Diskriminierungsfallen bei Stellenausschreibungen" von Volker Stück, original erschienen in: MDR 2017 Heft 8, 429 - 434. mehr ...
benachteiligung-abfindung
© Fotolia.de - vege
17.11.2015 Gleichstellung & Förderung von Behinderten
BAG: Sozialplanabfindung - Benachteiligung wegen Behinderung
Eine unmittelbar an das Merkmal der Behinderung knüpfende Bemessung einer Sozialplanabfindung ist nach einem Urteil des BAG unwirksam, wenn sie schwerbehinderte Arbeitnehmer gegenüber anderen Arbeitnehmern, die in gleicher Weise wie sie von einem sozialplanpflichtigen Arbeitsplatzverlust betroffen sind, schlechter stellt. mehr ...
ausbildung-bewerbung
© Fotolia.de - BerlinStock
18.09.2014 Gleichstellung der Geschlechter
BAG: Benachteiligung wegen des Geschlechts bei einer Bewerbung
Bei einer mittelbaren Benachteiligung wegen des Geschlechts kann die besondere Benachteiligung des einen Geschlechts durch ein dem Anschein nach neutrales Kriterium mit einem Verweis auf statistische Erhebungen dargelegt werden. Die herangezogene Statistik muss aussagekräftig, d.h. für die umstrittene Fallkonstellation gültig sein. mehr ...
stellenmarkt-auswahl
© Fotolia.de - JiSIGN
23.01.2014 Antidiskriminierung im Arbeitsverhältnis
BAG: Haftung des Arbeitgebers bei Diskriminierung
Ansprüche auf Entschädigung bei Verstößen gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) nach § 15 Abs. 2 müssen gegen den Arbeitgeber gerichtet werden. Wird bei der Ausschreibung von Stellen ein Personalvermittler eingeschaltet, haftet dieser für solche Ansprüche nicht. Das hat das BAG mit einem Urteil entschieden. mehr ...
Weitere News
17.10.2017 Umgang mit Personaldaten & Datenschutz
Kamann eräutert den BAG-Beschluss vom 25.04.2017 zu den strengen Voraussetzungen einer dauerhaften Überwachung von Mitarbeitern
Kurznachricht zu "Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der Arbeitnehmer durch technische Überwachungseinrichtung - Anmerkung zum Beschluss vom 25.04.2017 - 1 ABR 46/15" von RA/FAArbR Dr. Jannis Kamann, original erschienen in ... mehr ...
10.10.2017 Personalwesen & Antidiskriminierung
Arbeitslosigkeit von Akademikern auf dem niedrigsten Stand nach 1980
Im Jahr 2016 lag die Akademiker-Arbeitslosenquote bei 2,3 Prozent. Sie ist damit gegenüber dem Vorjahr um 0,1 Prozentpunkte gesunken. Eine niedrigere Arbeitslosenquote gab es bei den Akademikern zuletzt im Jahr 1980 mit 1,8 Prozent. Bereits 1984 war die Akademiker-Arbeitslosigkeit dann aber auf 4,5 Prozent gestiegen und damit fast doppelt so hoch wie heute. Das zeigen am 10.10.2017 veröffentlichte Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). mehr ...
06.10.2017 Gleichstellung der Geschlechter
Neues Entgelttransparenzgesetz - Olbertz untersucht die Auswirkungen für die Praxis
Kurznachricht zu "Auswirkungen des neuen Entgelttransparenzgesetzes - Viel Aufwand fur Unternehmen, wenig Greifbares fur Arbeitnehmer" von Prof. Dr. Klaus Olbertz, original erschienen in: NWB 2017 Heft 40, 3068 - 3075. < ... mehr ...
29.09.2017 Personalwesen & Antidiskriminierung
Der Arbeitsmarkt im September 2017
Der Arbeitsmarkt entwickele sich weiter sehr positiv. Im Zuge der einsetzenden Herbstbelebung hat die Arbeitslosigkeit im September stärker als üblich abgenommen. Die Beschäftigung wachse weiter und die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern steige in diesem Monat kräftig, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, anlässlich der monatlichen Pressekonferenz am 29.09.2017 in Nürnberg. mehr ...
29.09.2017 Personalwesen & Antidiskriminierung
44,3 Millionen Erwerbstätige im August 2017
Im August 2017 waren nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 44,3 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Gegenüber August 2016 nahm die Zahl der Erwerbstätigen um 687.000 Personen oder 1,6 % zu. Bereits im Juli 2017 betrug die Vorjahresveränderungsrate 1,6 %. In den ersten sechs Monaten 2017 hatte der Anstieg gegenüber dem Vorjahr jeweils bei 1,5 % gelegen. Erwerbslos waren im August 2017 rund 1,6 Millionen Personen, 171.000 weniger als ein Jahr zuvor. mehr ...