Top-News
13.03.2019 Ausbildungs- und Studienförderung
Berufsausbildungsbeihilfe - Mehr Unterstützung für Azubis
Gute Nachricht für Berufsanfänger: Zum Beginn des Ausbildungsjahres am 01.08.2019 steigen die Berufsausbildungsbeihilfe für Auszubildende und das Ausbildungsgeld für junge Menschen mit Behinderung. Das Kabinett hat den Gesetzentwurf auf den Weg gebracht. mehr ...
unterhalts-anspruch
© stock.adobe.com - Robert Kneschke
04.01.2019 Ausbildungs- und Studienförderung
BVerfG: Kein Verstoß der Kriterien für die Gewährung von Berufsausbildungsbeihilfe gegen Art. 3 Abs. 1 GG
Die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat mit Beschluss die Verfassungsbeschwerde einer Auszubildenden hinsichtlich eines Verstoßes der Voraussetzungen für die Gewährung von Berufsausbildungsbeihilfe gegen Art. 3 Abs. 1 GG nicht zur Entscheidung angenommen. mehr ...
student-wohnung
© stock.adobe.com - connel_design
08.11.2017 Ausbildungs- und Studienförderung
BVerwG: Umfang der Ausbildungsförderung für mit einem Elternteil zusammenwohnende Auszubildende
Das Bundesverwaltungsgericht hat zum Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) entschieden, dass Auszubildende nicht im Sinne des Gesetzes "bei den Eltern wohnen" und ihnen deshalb der höhere Unterkunftsbedarf zusteht, wenn sie einen Elternteil in ihre Wohnung aufnehmen und sich diese Aufnahme als Unterstützung des Elternteils darstellt. mehr ...
studium-geldleistung
© Fotolia.de - DOC RABE Media
19.12.2014 Ausbildungs- und Studienförderung
Bundesrat stimmt BAföG-Erhöhung zu
Die BAföG-Erhöhung ist beschlossen. Die Länder stimmten dem Beschluss des Bundestages am 19.12.2014 zu. Das Gesetz wird nun dem Bundespräsidenten zur Ausfertigung zugeleitet. mehr ...
Weitere News
07.06.2019 Ausbildungs- und Studienförderung
Länder billigen BAföG-Reform, fordert aber weitere Änderungen
Der Bundesrat hat am 07.06.2019 den Weg für die vom Bundestag beschlossene BAföG-Reform freigemacht. Sie zielt darauf ab, Studenten und Schülern aus sozial schwachen Familien mehr staatliche Unterstützung zu gewähren und den Kreis der BAföG-Empfänger zu erweitern. mehr ...
06.06.2019 Ausbildungs- und Studienförderung
Berufsausbildungs­beihilfe und Ausbildungs­geld erhöht
Der Bundestag hat am 06.06.2019 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes (BT-Drs. 19/9478) in der vom Ausschuss für Arbeit und Soziales geänderten Fassung (BT-Drs. 19/10691) angenommen. CDU/CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen stimmten für das Gesetz, die AfD stimmte dagegen, die Fraktion Die Linke enthielt sich. mehr ...
09.05.2019 Ausbildungs- und Studienförderung
Winkler berichtet über Rechtsprechung etc. zum BAföG im Jahr 2018
Kurznachricht zu "NZS-Jahresrevue 2018: BAföG" von Prof. Dr. Jürgen Winkler, original erschienen in: NZS 2019 Heft 9, 325 - 328. Der Autor berichtet über Rechtsprechung, Literatur und Gesetzesänderungen ... mehr ...
02.05.2019 Ausbildungs- und Studienförderung
Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe
Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf (BT-Drs. 19/9478) zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes vorgelegt. Mit dem Gesetzentwurf sollen zum einen die jüngsten Änderungen beim Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) nach- und mitvollzogen werden. Zum anderen sollen die Verfahrensvorschriften vereinfacht werden, um die Harmonisierung mit dem BAföG künftig mit geringerem Verwaltungsaufwand zu erreichen, schreibt die Regierung. mehr ...
01.04.2019 Ausbildungs- und Studienförderung
SG Leipzig: Afghanischer Flüchtling erhält Berufsausbildungsbeihilfe
Das Sozialgericht Leipzig hat die Bundesagentur für Arbeit mittels einstweiliger Anordnung zur vorläufigen Gewährung von Berufsausbildungsbeihilfe für einen afghanischen Flüchtling verpflichtet. Der seit Herbst 2015 in Deutschland lebende Flüchtling absolviert seit August 2018 eine reguläre betriebliche Berufsausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Weil seine Ausbildungsvergütung von ca. 700 € brutto monatlich im ersten Lehrjahr zur Deckung aller Lebenshaltungskosten einschließlich Unterkunft nicht ausreicht, beantragte er auf Aufforderung der Ausländerbehörde ergänzende Berufs-ausbildungsbeihilfe von monatlich 113 € bei der Bundesagentur für Arbeit. mehr ...
15.03.2019 Ausbildungs- und Studienförderung
BaföG-Reform: Bundesrat fordert Verbesserungen
Nach Ansicht des Bundesrates ist die von der Bundesregierung geplante Reform des BAföG noch verbesserungswürdig. In seiner am 15. März 2019 beschlossenen Stellungnahme fordert er unter anderem, die Höhe der BAföG-Leistungen automatisch an die tatsächliche Preis- und Einkommensentwicklung zu koppeln. mehr ...