Weitere News
07.04.2018 Berufliche Weiterbildung & Umschulungen
Qualifizierte berufliche Weiterbildung - Roselt und Wienemann untersuchen das Barwertkalkül unter Auswertung der Entscheidung des SG Karlsruhe vom 08.11.2017
Kurznachricht zu "Barwertkalkül von qualifizierter beruflicher Weiterbildung?" von Dr. Dipl.-Kfm. Pasqual Roselt und Dennis M. Wienemann, original erschienen in: NZS 2018 Heft 7, 263 - 267. Die Autoren ... mehr ...
31.03.2016 Berufliche Weiterbildung & Umschulungen
Eintritt einer Sperrzeit bei Arbeitsaufgabe wegen beruflicher Weiterbildung - ein Beitrag von Schweiger
Kurznachricht zu "Sperrzeit bei Arbeitsaufgabe wegen beruflicher Weiterbildung" von Maximilian D. Schweiger, original erschienen in: NZS 2016 Heft 6, 213 - 219. Der Autor untersucht, unter welchen Vorau ... mehr ...
27.05.2015 Berufliche Weiterbildung & Umschulungen
SG Dortmund: Keine Umschulung zum Automobilkaufmann für verurteilten Internetbetrüger
Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben in Gestalt einer Umschulung zum Automobilkaufmann können für einen wegen Internetbetruges zu einer Bewährungsstrafe verurteilten Arbeitslosen mit der Begründung abgelehnt werden, dass er in dem Umschulungsberuf wegen der Verurteilung voraussichtlich keine dauerhafte Anstellung finden werde. Das hat das SG Dortmund mit Beschluss entschieden. mehr ...
30.04.2013 Berufliche Weiterbildung & Umschulungen
LSG Hessen: Weiterbildung muss nicht wegen Arbeitslosigkeit notwendig sein - Umfangreicher Weiterbildungsanspruch für in der DDR Verfolgte
Personen, die nach dem Beruflichen Rehabilitierungsgesetz als Verfolgte anerkannt sind, erhalten die Kosten für Weiterbildungen erstattet, soweit diese Kosten nicht nach dem Sozialgesetzbuch Drittes Buch getragen werden. Dabei muss die Weiterbildung nicht wegen (drohender) Arbeitslosigkeit notwendig sein. Dies entschied in einem Urteil der 6. Senat des Hessischen Landessozialgerichts. mehr ...