Weitere News
12.07.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
Bessenich und andere untersuchen die Übernahme der Unterkunftskosten für Behinderte in besonderen Wohnformen
Kurznachricht zu "Die Finanzierung der Unterkunftskosten in "besonderen Wohnformen" nach dem BTHG: Existenzsicherungs- oder Teilhabeleistung?" von Janina Bessenich und RAin Priska Jungeilges und Prof. Silvia Pöld-Krämer und ... mehr ...
03.07.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
Umsetzung der Marrakesch-Richtlinie
Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Gesetzes (BT-Drs. 19/3071) vorgelegt, mit dem die Umsetzung der Marrakesch-Richtlinie über einen verbesserten Zugang zu urheberrechtlich geschützten Werken zugunsten von Menschen mit einer Seh- oder Lesebehinderung verbessert werden soll. mehr ...
14.06.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
BSG: Blindengeld grundsätzlich auch bei Alzheimer
Der 9. Senat des Bundessozialgerichts hat entschieden, dass auch schwerst Hirngeschädigte, die keine visuelle Wahrnehmung haben, grundsätzlich Anspruch auf Blindengeld haben können. mehr ...
14.05.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
LSG Niedersachsen-Bremen: SGB II - Nachhilfekosten umfassen keine Fahrtkosten
Das LSG Niedersachsen-Bremen hat entschieden, dass Leistungen zur Bildung und Teilhabe in Form von Lernförderung keine Fahrtkosten zum Unterrichtsort einschließen. mehr ...
17.04.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
Schellberg stellt mögliche Inhalte von Rahmenverträgen nach dem neuen Bundesteilhabegesetz vor
Kurznachricht zu "Rahmenvereinbarungen nach dem BTHG - Zwölf Überlegungen zur Gestaltung" von Prof. Dr. Klaus Schellberg, original erschienen in: NDV 2018 Heft 4, 148 - 152. Durch das neue Bundesteilhab ... mehr ...
05.04.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
LSG Sachsen: Sozialhilfeträger ist zur Übernahme der Kosten eines Gebärdensprachdolmetschers für den Besuch einer Schule für Hörgeschädigte verpflichtet
Leistungen der Hilfe zu einer angemessenen Schulbildung nach sozialhilferechtlichen Vorschriften sind auch an Förderschulen denkbar. Mit Beschluss hat der 8. Senats des Sächsischen Landessozialgerichts, den Sozialhilfeträger zur Übernahme der Kosten für einen Gebärdensprachdolmetscher verpflichtet, weil die betreffende Schule entgegen der im Freistaat Sachsen geltenden schulrechtlichen Verpflichtungen nicht in der Lage ist, eine behindertengerechte Beschulung zu gewährleisten. mehr ...
09.02.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
Klein erläutert die Ergebnisse des Runden Tisches "Aktives Altern - Übergänge gestalten"
Kurznachricht zu "Der Runde Tisch "Aktives Altern - Übergänge gestalten" (RTAA)" von Dr. Ludger Klein, original erschienen in: NDV 2018 Heft 2, 80 - 85. Der Runde Tisch "Aktives Altern - Übergänge gesta ... mehr ...
01.02.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
SG Leipzig: Kreuzfahrt eines Schwerstbehinderten - Kein Anspruch auf Reisekosten der notwendigen Begleitperson als Eingliederungshilfe
Das Sozialgericht Leipzig hat die Klage eines Schwerstbehinderten gegen den Landkreis Leipzig auf Erstattung der Reisekosten für seine Begleitperson auf einer Kreuzfahrt abgewiesen. mehr ...
15.01.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
Gottschalk erläutert die Bedingungen einer gerechten Sozialplanung
Kurznachricht zu "Anforderungen an eine integrierte (inklusive) kommunale Sozial(Raum-)Planung" von Dr. Ingo Gottschalk, original erschienen in: NDV 2018 Heft 1, 32 - 35. Die kommunale integrierte Sozia ... mehr ...
15.01.2018 Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
BTHG - Conty u.a. untersuchen Assistenzleistungen
Kurznachricht zu ""Assistenzleistungen" im BTHG aus Sicht der Leistungserbringer - Teil 2" von Michael Conty und Claus Michel und Silvia Pleuß und Prof. Silvia Pöld-Krämer, original erschienen in: NDV 2018 Heft 1, 21 - 26. mehr ...