Weitere News
01.07.2017 Rechtsmittel & Rechtsbehelfe
Merold zum Rechtsschutz gegen Gerichtsbescheide
Kurznachricht zu "Rechtsmittel und Rechtsbehelfe gegen Entscheidungen durch Gerichtsbescheid" von RiSG Dr. Andreas Merold, original erschienen in: NVwZ 2017 Heft 12, 836 - 841. Der Beitrag befasst sich ... mehr ...
20.06.2017 Form & Fristen bei der Berufung
Berufung per Email unzulässig - Müller zum BSG-Urteil vom 12.10.2016
Kurznachricht zu "Kein "ERV light" beim BSG" von RiLSG Dr. Henning Müller, original erschienen in: SGb 2017 Heft 6, 319 - 325. Es handelt sich um eine ausführliche Besprechung des jüngsten BSG-Urteils v ... mehr ...
17.03.2017 Revision
Berchtold und Guttenberger zur Frage, wem die Zulassung der Revision zugute kommt
Kurznachricht zu "Wem kommt die Zulassung der Revision zugute?" von VorsRiBSG Dr. Josef Berchtold und RiSG Dr. Franz Guttenberger, LL.M., original erschienen in: NZS 2017 Heft 4, 121 - 130. Die Verfasse ... mehr ...
10.03.2017 Revision
Schnapp befasst sich mit Ansätzen für eine verständlichere Rechtssprache für Laien
Kurznachricht zu "Recht verständlıch - endlich!" von Prof. Dr. Friedrich E. Schnapp, original erschienen in: SGb 2017 Heft 2, 72 - 77. Am Beispiel des Internetauftritts des Bundessozialgerichts (BSG) se ... mehr ...
22.06.2016 Berufung
Die Anhörungsmitteilung vor der Entscheidung über eine Berufung durch Beschluss - Burkiczak zu den Voraussetzungen im verwaltungs- und sozialgerichtlichen Verfahren
Kurznachricht zu "Die Anhörungsmitteilung vor der Entscheidung über eine Berufung durch Beschluss im verwaltungs- und sozialgerichtlichen Verfahren" von RiLSG Dr. Christian Burkiczak, original erschienen in: NVwZ 2016 Heft 1 ... mehr ...
23.04.2014 Rechtsmittel & Rechtsbehelfe
§ 56a SGG n.F. - Rieker untersucht die Beschränkung von Rechtsbehelfen gegen behördliche Verfahrenshandlungen
Kurznachricht zu "Beschränkung von Rechtsbehelfen gegen behördliche Verfahrenshandlungen - Neuregelung in § 56a SGG" von Karl Rieker, original erschienen in: NZS 2014 Heft 8, 290 - 293. Rieker weist ein ... mehr ...
05.07.2013 Rechtsmittel & Rechtsbehelfe
LSG Rheinland-Pfalz: Rechtsmitteleinlegung nur mit qualifizierter elektronischer Signatur
Eine einfache E-Mail ohne qualifizierte elektronische Signatur genügt auch dann nicht den Formerfordernissen für eine Beschwerdeeinlegung, wenn die Beschwerdeschrift mit eingescannter Unterschrift als Anhang beigefügt und vom Gericht noch innerhalb der Beschwerdefrist ausgedruckt worden ist. Das hat das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz mit zwei Beschlüssen entschieden (Az.: L 6 AS 194/13 B, L 6 AS 195/13 B). mehr ...
11.12.2012 Statthaftigkeit & Zulassung der Berufung
Entscheidung nach § 153 Abs. 4 SGG - Bienert mit einem Überblick zur Handhabung in der Praxis
Kurznachricht zu "Die Entscheidung durch Beschluss gemäß § 153 Abs. 4 des Sozialgerichtsgesetzes" von RiLSG Dr. Claus-Peter Bienert, original erschienen in: NZS 2012 Heft 23, 885 - 892. Der Autor nimmt ... mehr ...
16.11.2012 Rechtsmittel & Rechtsbehelfe
Rieker zu den Anforderungen an die Rechtsbehelfsbelehrung im sozialgerichtlichen Verfahren
Kurznachricht zu "Die unrichtige Rechtsbehelfsbelehrung im sozialrechtlichen Verfahren" von Karl Rieker, original erschienen in: NZS 2012 Heft 21, 814 - 816. Die Rechtsbehelfsbelehrung im sozialgerichtl ... mehr ...
24.09.2012 Art der Beschwerde & Statthaftigkeit
Ist gegen die Ablehnung eines Befangenheitsgesuchs die Beschwerde zulässig? - Wedel kritisch zum Beschluss des LSG NRW vom 07.05.2012
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des LSG Nordrhein-Westfalen vom 07.05.2012, Az.: L 11 SO 108/12 (Beschwerde gegen Ablehnung eines Befangenheitsgesuchs)" von RA Dr. Thomas Wedel, original erschienen in: NZS 2012 Hef ... mehr ...