Top-News
schaden-ereignis
© stock.adobe.com - eb-picture
27.05.2019 Eintritt des Versicherungsfalls & Meldepflichten
Gesetzliche Unfallversicherung - Mülheims untersucht das "Ereignis" im Unfallbegriff
Kurznachricht zu "Das "Ereignis" im Unfallbegriff der Gesetzlichen Unfallversicherung" von Prof. Dr. Laurenz Mülheims, original erschienen in: SGb 2019 Heft 5, 258 - 265. mehr ...
unfall-schutz
© stock.adobe.com - Wellnhofer Designs
20.11.2018 Eintritt des Versicherungsfalls & Meldepflichten
SG Frankfurt am Main: Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr
Das SG Frankfurt am Main hat einen Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr abgelehnt. mehr ...
einstellung-pflegebedürftigkeit
© stock.adobe.com - Alexander Raths
29.06.2018 Leistungen nach Eintritt des Versicherungsfalls
Häusliche Pflegepersonen - Leube untersucht Fragen der gesetzlichen Unfallversicherung
Kurznachricht zu "Gesetzliche Unfallversicherung häuslicher Pflegepersonen" von Dr. Konrad Leube, original erschienen in: SGb 2018 Heft 6, 340 - 343. mehr ...
arzt-weg
© stock.adobe.com - DOC RABE Media
23.03.2018 Eintritt des Versicherungsfalls & Meldepflichten
SG Dortmund: Kein Unfallversicherungsschutz auf dem Weg vom Arzt zum Betrieb
Erleidet ein Arbeitnehmer nach einem knapp einstündigen Arztbesuch während der Arbeitszeit auf dem Rückweg zum Betrieb einen Verkehrsunfall, liegt kein Arbeitsunfall vor. Dies hat das Sozialgericht Dortmund im Falle eines Arbeitnehmers aus Siegen entschieden, der sich auf dem Rückweg zu seiner Arbeitsstätte nach dem Besuch eines Orthopäden bei einem Verkehrsunfall erheblich verletzte. mehr ...
rückweg-arbeit
© stock.adobe.com - eb-picture
29.01.2018 Eintritt des Versicherungsfalls & Meldepflichten
LSG Thüringen: Kein Unfallversicherungsschutz auf Umweg für Arbeitnehmer in der Wegeunfallversicherung
Das LSG Thüringen hat einen Unfallversicherungsschutz auf einem Umweg abgelehnt. mehr ...
Weitere News
04.06.2019 Leistungen nach Eintritt des Versicherungsfalls
SG Münster: Unfallbedingt bezogene Erwerbsminderungsrente bleibt auch nach Abfindungsvergleich gekürzt
Bezieht ein Bürger nach einem Verkehrsunfall eine Rente wegen Erwerbsminderung, so ist diese Rente für jeden Monat der Inanspruchnahme vor Erreichen der Regelaltersgrenze zu kürzen. Das gilt auch dann, wenn die Rentenversicherung mit der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers eine Vereinbarung über die finanziellen Unfallfolgen abschließt. Dies hat das Sozialgericht Münster entschieden. mehr ...
28.05.2019 Eintritt des Versicherungsfalls & Meldepflichten
SG Osnabrück: Unfallversicherungsschutz (hier: Arbeitsweg zum Juwelier) auch nach Verlassen des direkten Weges aus Sicherheitsgründen
Ein unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehender Wegeunfall liegt auch vor, wenn gewöhnlich ein vereinbarter Treffpunkt aufgesucht wird, um das Juweliergeschäft gemeinsam zu öffnen. Dies hat das Sozialgericht Osnabrück in einem Urteil entschieden. mehr ...
23.05.2019 Eintritt des Versicherungsfalls & Meldepflichten
SG Gießen: Gesetzliche Unfallversicherung - Nervengift in der Kabinenluft
Das Auftreten eines Geruchs (sogenannter: "Fume"Event") bei Verkehrsflügen der zivilen Luftfahrt stellt für sich allein keine Einwirkung im Sinne des § 8 Abs. 1 Satz 2 SGB VII dar. Vielmehr ist zur Erfüllung des Tatbestandes eines Arbeitsunfalls eine mit diesem Geruch verbundene chemisch-toxische Belastung im Vollbeweis zu sichern. Als anspruchsbegründende Tatsache trägt hierfür im Zweifelsfall der bzw. die Versicherte die Beweislast. Eine Beweiserleichterung oder Beweislastumkehr kommt bei Flügen mit vielen Besatzungsmitgliedern und mehreren hundert Passagieren höchstens dann in Betracht, wenn eine Vielzahl von Versicherten oder Passagieren in engem zeitlichen Zusammenhang mit dem Flug erkrankt. mehr ...
20.05.2019 Versicherungspflicht & versicherter Personenkreis
Wie-Beschäftigung - Keller kommentiert die Entscheidung des BSG vom 19.06.2018 zur Versicherung in der gesetzlichen Unfallversicherung
Kurznachricht zu "Wie-Beschäftigung/ Obergrenze der Mitarbeit/ Ehepartner - Anmerkung zum Urteil des BSG vom 19.06.2018 - B 2 U 32/17 R" von Wolfgang Keller, original erschienen in: SGb 2019 Heft 5, 301 - 311. mehr ...
03.05.2019 Gesetzliche Unfall- & Arbeitsunfähigkeitsversicherung
Gesetzliche Unfallversicherung - Plagemann und Radtke-Schwenzer untersuchen Auslegungsfragen
Kurznachricht zu "Aktuelle Entwicklungen im Recht der Gesetzlichen Unfallversicherung" von RA Prof. Dr. Hermann Plagemann und RAin Kerstin Radtke-Schwenzer, original erschienen in: NJW 2019 Heft 19, 1344 - 1350. mehr ...