Top-News
lebenspartnerschaft-steuern
© Fotolia.de - flashpics
26.08.2017 Berechnung & Höhe der Lohnsteuer
Ehegatten und eingetragene Lebenspartnerschaften - Christ untersucht die Änderungen bei den Lohnsteuerklassen und beim Kindergeld per 01.01.2018
Kurznachricht zu "Änderungen bei den Lohnsteuerklassen von Ehegatten/eingetragenen Lebenspartnern und beim Kindergeld zum 1.1.2018" von RAin/FAStR Susanne Christ, original erschienen in: FamRB 2017 Heft 8, 322 - 324. mehr ...
einlage-versicherungsfall
© Fotolia.de - Gina Sanders
22.07.2017 Einkünfte aus Gewerbebetrieb
GmbH - Brinkmeier befasst sich mit der Rechtsprechung der Finanzgerichtsbarkeit
Kurznachricht zu "Aktuelle FG-Rechtsprechung rund um die GmbH" von StB/Dipl.-Fw. Thomas Brinkmeier, original erschienen in: GmbH-StB 2017 Heft 7, 223 - 229. mehr ...
körperschafts-ssteuer
© Fotolia.de - Gina Sanders
12.05.2017 Verlustausgleich & Verlustabzug
BVerfG: Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften nach § 8c Satz 1 KStG (jetzt § 8c Abs. 1 Satz 1 KStG) mit dem Grundgesetz unvereinbar
Die Regelung in § 8c Satz 1 Körperschaftsteuergesetz (KStG), wonach der Verlustvortrag einer Kapitalgesellschaft anteilig wegfällt, wenn innerhalb von fünf Jahren mehr als 25 % und bis zu 50 % der Anteile übertragen werden (schädlicher Beteiligungserwerb), ist mit dem allgemeinen Gleichheitssatz (Art. 3 Abs. 1 GG) unvereinbar. Gleiches gilt für die wortlautidentische Regelung in § 8c Abs. 1 Satz 1 KStG in ihrer bis 31.12.2015 geltenden Fassung. Dies hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts mit heute veröffentlichtem Beschluss entschieden. Es fehlt ein sachlich einleuchtender Grund für die Ungleichbehandlung von Kapitalgesellschaften bei der Bestimmung ihrer steuerpflichtigen Einkünfte im Fall eines sogenannten schädlichen Beteiligungserwerbs. Der Gesetzgeber muss bis 31.12.2018 rückwirkend für die Zeit vom 01.01.2008 bis 31.12.2015 eine Neuregelung treffen. mehr ...
reform-grundstücke
© Fotolia.de - fairith
29.09.2016 Erbschaft- & Schenkungsteuer
Erbschaftsteuerreform - Bundestag nimmt Vermittlungsergebnis an
Gegen das Votum der Opposition hat der Bundestag am 29.09.2016 die Beschlussempfehlung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat (BT-Drs. 18/9690) zum Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (BT-Drs. 18/5923, BT-Drs. 18/6279) angenommen. Das Gesetz tritt rückwirkend zum 01.07.2016 in Kraft. mehr ...
werbungskosten-abzug
© Fotolia.de - Tiberius Gracchus
28.09.2016 Werbungskosten
BFH: Gebäudesanierung - Anschaffungsnahe Herstellungskosten anstelle Sofortabzug
Der Bundesfinanzhof hat mit drei Urteilen (Az.: IX R 25/14, IX R 15/15 und IX R 22/15) den Begriff der "Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen" in § 6 Abs. 1 Nr. 1a des Einkommensteuergesetzes (EStG) für die Fälle konkretisiert, in denen in zeitlicher Nähe zur Anschaffung neben sonstigen Sanierungsmaßnahmen reine Schönheitsreparaturen durchgeführt werden. Der BFH bezieht auch diese Aufwendungen in die anschaffungsnahen Herstellungskosten ein, so dass insoweit kein sofortiger Werbungskostenabzug möglich ist. mehr ...
Weitere News
21.02.2018 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Umsatzsteuersätze: Kruhl zu deren Systematik und insoweit bestehenden Unzulänglichkeiten
Kurznachricht zu "Die Systematik der Umsatzsteuersätze ist reformbedürftig - Eine Darstellung der Abgrenzungsprobleme beim ermäßigten Steuersatz" von Alfred KruhI, original erschienen in: UStB 2018 Heft 2, 59 - 64. mehr ...
21.02.2018 Steuerfreie Umsätze
Grebe und Raudszus berichten über unechte Steuerbefreiungen im Umsatzsteuerrecht
Kurznachricht zu "Ausgewählte unechte Umsatzsteuerbefreiungen - Teil III" von Christian Grebe und Holger Raudszus, original erschienen in: UStB 2018 Heft 2, 41 - 46. Die Autoren berichten über ausgewähl ... mehr ...
21.02.2018 Vorsteuerabzug
Erwerb eines zu vermietenden Gebäudes - Teufel untersucht Fragen des Vorsteuerabzugs
Kurznachricht zu "Der präzise Vorsteuerabzug aus dem Erwerb eines zu vermietenden Gebäudes" von Prof. Dr. Oliver TeufeI, original erschienen in: UStB 2018 Heft 2, 48 - 53. Der Autor weist einleitend dar ... mehr ...
21.02.2018 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Abrechnungsdokumente im Sinne von § 14c UStG - L'habitant untersucht Fragen der Leistungsbeschreibung
Kurznachricht zu "Leistungsbeschreibung (nebst Leistungsdatum) bei Abrechnungsdokumenten i.S.d. § 14c UStG - eine beispielhafte Analyse anhand diverser Fallgestaltungen" von Benno L'habitant, original erschienen in: UStB 201 ... mehr ...
21.02.2018 Werbungskosten
FG Rheinland-Pfalz: Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer bei nur geringfügiger beruflicher Nutzung steuerlich nicht abzugsfähig
Mit Urteil hat das FG Rheinland-Pfalz entschieden, dass Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer nicht als Betriebsausgaben bei den gewerblichen Einkünften aus dem Betrieb einer Photovoltaik-Anlage zu berücksichtigen sind, wenn eine geringfügige betriebliche Nutzung des Arbeitszimmers vorliegt und der Raum vereinzelt privat genutzt wird. mehr ...