Top-News
steuersatz-progression
© Fotolia.de - Gina Sanders
17.01.2013 Berechnung der Steuerprogression
Steuerlicher Grundfreibetrag für das verfassungsrechtlich gebotene Existenzminium beträgt im Jahr 2013 8.130 Euro
Der Bundestag ist am 17.01.2013 bei Enthaltung der Linksfraktion einer Empfehlung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat vom 12.12.2012 zum Gesetz zum Abbau der kalten Progression gefolgt und hat dessen Einigungsvorschlag angenommen. Die nun beschlossene Einigung sieht vor, dass der steuerliche Grundfreibetrag für das verfassungsrechtlich gebotene Existenzminium in zwei Schritten steigt. Für das Jahr 2013 beträgt er 8.130 Euro, ab 2014 erhöht er sich auf 8.354 Euro mehr ...
Ausbildung-Zivildienst
© Fotolia.de - Gina Sanders
18.04.2012 Steuerfreie Einkünfte & Progressionsvorbehalt
BFH: Kein Kindergeld während einer Übergangszeit von mehr als vier Monaten zwischen Schulzeit und gesetzlichem Wehr- oder Zivildienst
Mit Urteilen hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass der anspruchsberechtigte Elternteil für ein Kind, das nach Beendigung seiner Schulzeit - unabhängig davon, ob absehbar oder nicht - länger als vier Monate auf den Beginn des gesetzlichen Wehr- oder Zivildienst wartet, während dieser Übergangszeit kein Kindergeld erhält (Az.: III R 5/07 und III R 41/07). mehr ...
Weitere News
08.06.2019 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Ständiger Vertreter - Denninger kommentiert die Entscheidung des BFH vom 23.10.2018 zur Einordnung des Geschäftsführers einer Kapitalgesellschaft
Kurznachricht zu "Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft als ständiger Vertreter - Kommentar zum Urteil des BFH vom 23.10.2018" von RAin/FAStR/StBin Isabella Denninger, original erschienen in: BB 2019 Heft 23, 1317 - 1320 ... mehr ...
03.06.2019 Steuerfreie Einkünfte & Progressionsvorbehalt
Berücksichtigung des Grundfreibetrags - Dziadkowski untersucht den Einkommensteuertarif 2019
Kurznachricht zu "Zum Einkommensteuertarif 2019: Berücksichtigung des Grundfreibetrags" von Prof. Dr. Dieter Dziadkowski, original erschienen in: BB 2019 Heft 22, 1248 - 1252. Dziadkowski weist einleite ... mehr ...
27.05.2019 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Blumers berichtet über Kritik am so genannten "Mittelstandsmodell"
Kurznachricht zu "Das Mittelstandsmodell: Berechtigte Kritik am falschen Objekt" von RA Prof. Dr. Wolfgang Blumers, original erschienen in: DB 2019 Heft 21, 1164 - 1167. Der Autor beschäftigt sich mit d ... mehr ...
22.05.2019 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Stöber und Kleinert berichtet über steuerstrafrechtliche Verfolgungsmaßnahmen hinsichtlich von Millionärsfonds
Kurznachricht zu "Millionärsfonds im Steuer(straf)recht: Wie geht es weiter?" von Prof. Dr. Michael Stöber und RA/FA StR Dr. Jens Kleinert, original erschienen in: BB 2019 Heft 21, 1174 - 1181. Die Auto ... mehr ...
29.04.2019 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Italien - Frei untersucht neue Verrechnungspreisregeln
Kurznachricht zu "Neue Verrechnungspreisregeln in Italien - Anschluss an OECD-Vorgaben und Erleichterungen für den Steuerpflichtigen" von WP/StB Dr. Robert Frei, original erschienen in: IWB 2019 Heft 8, 332 - 340. mehr ...
15.04.2019 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Cloer und Gerlach berichten über die Entwicklungen im Europäischen Steuerrecht unter österreichischem Vorsitz
Kurznachricht zu "Entwicklungen im Europäischen Steuerrecht im zweiten Halbjahr 2018" von Prof. Dr. Adrian Cloer und Dr. Cosima Gerlach, original erschienen in: IWB 2019 Heft 7, 284 - 288. Die Autoren b ... mehr ...
15.04.2019 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Haase beschäftigt sich in einer Replik zu Hruschka mit der Online-Werbung im Fokus der Betriebsprüfung
Kurznachricht zu "Online-Werbung im Fokus der Betriebsprüfung" von RA/FAStR Prof Dr. Florian Haase, original erschienen in: DStR 2019 Heft 15, 761 - 766. Der Autor beschäftigt sich in einer Replik zu Hr ... mehr ...
01.04.2019 Einkünfte gemäß Doppelbesteuerungsabkommen
Becker und van der Ham berichten über Vorschläge zur Änderung der internationalen Unternehmensbesteuerung
Kurznachricht zu "OECD: Reform der internationalen Unternehmensbesteuerung" von Dr. Jan Dierk Becker und Susann van der Ham, original erschienen in: IWB 2019 Heft 6, 257 - 264. Die Autoren berichten übe ... mehr ...