Top-News
gewinn-verrechnung
© Fotolia.de - fovito
05.12.2012 Bemessung & Höhe der Gewerbesteuer
BFH: Begrenzung der Verlustverrechnung bei der Gewerbesteuer ist verfassungsgemäß
Mit Urteil hat der Bundesfinanzhof (BFH) die Verfassungsmäßigkeit der für die Gewerbesteuer seit 2004 geltenden Begrenzung der Verrechnung von Verlusten (sog. Mindestbesteuerung) bestätigt. mehr ...
Fussballspieler-Gewerbesteuer
© Fotolia.de - creativedoxfoto
11.04.2012 Gewerbesteuerfestsetzung
BFH: Einkünfte eines Fußball-Nationalspielers aus Werbemaßnahmen
Die Einkünfte eines Fußball-Nationalspielers aus der zentralen Vermarktung der Fußball-Nationalmannschaft durch den DFB unterliegen nach einem Urteil des BFH der Gewerbesteuer. mehr ...
Weitere News
23.04.2018 Gewerbebetrieb als Steuerobjekt
Verwaltung eigenen Vermögens: Drasdo zur Frage der Gewerbesteuerfreiheit bei der Immobilienverwaltung
Kurznachricht zu "Gewerbesteuerfreiheit bei eigener Immobilienverwaltung" von RA Michael Drasdo, original erschienen in: NJW Spezial 2018 Heft 8, 225 - 226. Der Autor beschäftigt sich mit der Gewerbeste ... mehr ...
17.04.2018 Gewerbesteuer
Gewerbesteuer - Rengier untersucht aktuelle Entwicklungen
Kurznachricht zu "Gewerbesteuererklärung 2017 - Aktuelle Entwicklungen und Hilfestellungen zum Ausfüllen des amtlichen Formulars" von RA/StB Christian Rengier, original erschienen in: NWB 2018 Heft 16, 1145 - 1164. mehr ...
10.04.2018 Gewerbebetrieb als Steuerobjekt
BVerfG: Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen Gewerbesteuerpflicht für Gewinne aus Veräußerung von Anteilen an einer Mitunternehmerschaft
Die Einführung der Gewerbesteuerpflicht für Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an einer Mitunternehmerschaft durch § 7 Satz 2 Nr. 2 GewStG im Juli 2002 verstößt nicht gegen Art. 3 Abs. 1 GG. Dass die Personengesellschaft als Mitunternehmerschaft dabei die Gewerbesteuer schuldet, obwohl der Gewinn aus der Veräußerung des Mitunternehmeranteils beim veräußernden Gesellschafter verbleibt, verletzt das Leistungsfähigkeitsprinzip nicht. Auch das rückwirkende Inkraftsetzen der Vorschrift für den Erhebungszeitraum 2002 steht im Einklang mit der Verfassung. Dies hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mit Urteil entschieden und die Verfassungsbeschwerde einer Kommanditgesellschaft zurückgewiesen, die für die bei den Veräußerern verbliebenen Gewinne aus dem Verkauf ihrer Kommanditanteile Gewerbesteuer zu entrichten hatte. mehr ...
09.04.2018 Gewerbesteuer
Hongkong-Gesellschaft - Middendorf und Eberhardt untersuchen die Eignung als Landesholding gem. § 9 Nr. 7 Satz 1 Nr. 1 GewStG für ganz China
Kurznachricht zu "Kann eine Hongkong-Gesellschaft als Landesholding i. S. d. § 9 Nr. 7 S. 1 Nr. 1 GewStG für ganz China fungieren?" von WP/StB Dr. Oliver Middendorf und Dr. David Eberhardt, original erschienen in: IStR 2018 ... mehr ...
19.03.2018 Bemessung & Höhe der Gewerbesteuer
Ausländische Personengesellschaften - Breimann und Schwetzel untersuchen praktische Anwendungsfragen zu § 7 Satz 8 GewStG
Kurznachricht zu "Praktische Anwendungsfragen zu der Gesetzesänderung in § 7 S. 8 GewStG bei ausländischen Personengesellschaften mit Sonderbetriebsvermögen" von RA/StB/WP Dr. Hendrik Breimann und StB Anja Schwetzel, origina ... mehr ...
06.03.2018 Bemessung & Höhe der Gewerbesteuer
Gewerbesteuerliches Schachtelprivileg - Kraft und Hohage untersuchen die Vereinbarkeit mit der Kapitalverkehrsfreiheit unter Auswertung der Schlussanträge des GA in der Rs. C-685/16
Kurznachricht zu "Kapitalverkehrsfreiheit und gewerbesteuerliches Schachtelprivileg" von WP/StB Prof. Dr. Gerhard Kraft und RA/StB Dr. Uwe Hohage, original erschienen in: IStR 2018 Heft 5, 175 - 178. Di ... mehr ...
06.03.2018 Bemessung & Höhe der Gewerbesteuer
Laut Bruns fingiert § 7 S. 3 GewStG auch die sachliche Gewerbesteuerpflicht
Kurznachricht zu "Gewerbesteuer bei Sondervergütungen vor Indienststellung und nach Schiffsverkauf (§ 5a EStG) - Reichweite der Fiktionswirkung des § 7 S. 3 GewStG" von ORR Jan-Willem Bruns, LL.M., original erschienen in: DS ... mehr ...
01.03.2018 Gewerbebetrieb als Steuerobjekt
Wagner und Brüggen über die Ausdehnung der Verklammerungsrechtsrechung auf Immobilien - eine Anmerkung zum Urteil des BFH vom 28.09.2017
Kurznachricht zu "Die Verklammerungstheorie des BFH bei Immobilien: Praktische Fragestellungen" von Dr. Thomas Wagner und Nicolas Brüggen, original erschienen in: DB 2018 Heft 8, 408 - 412. In dem dem U ... mehr ...