Weitere News
03.05.2017 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
BFH: Keine Gewerbesteuerbefreiung ambulanter Dialysezentren
Nach § 3 Nr. 20 des Gewerbesteuergesetzes können Krankenhäuser, Einrichtungen zur vorübergehenden Aufnahme pflegebedürftiger Personen, Einrichtungen zur ambulanten Pflege kranker und pflegebedürftiger Personen sowie Einrichtungen zur ambulanten oder stationären Rehabilitation von der Gewerbesteuer befreit sein. Der Bundesfinanzhof hat mit Urteil entschieden, dass ambulante Dialysezentren von der Steuerbefreiung nicht erfasst sind. mehr ...
20.11.2016 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
Betriebsaufspaltung - Demleitner untersucht die Übertragung von Steuerbefreiungsmerkmalen
Kurznachricht zu "Übertragung von Steuerbefreiungsmerkmalen im Rahmen einer Betriebsaufspaltung" von Dr. Andreas Demleitner, original erschienen in: BB 2016 Heft 46, 2784 - 2788. Demleitner stellt im er ... mehr ...
16.11.2016 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
BFH: Keine Gewerbesteuerpflicht bei Vermietung eines Einkaufszentrums
Die Vermietung eines Einkaufszentrums unterliegt nicht der Gewerbesteuer, wie der Bundesfinanzhof mit Urteil entschieden hat. Die Vermietung erfolgt vielmehr noch im Rahmen der privaten Vermögensverwaltung. Für die Annahme eines Gewerbebetriebs reicht es nicht aus, dass der Vermieter neben der bloßen Vermietung der Einkaufsflächen die für den Betrieb des Einkaufszentrums erforderlichen Infrastruktureinrichtungen bereitstellt und werbe- und verkaufsfördernde Maßnahmen für das gesamte Einkaufszentrum durchführt. mehr ...
05.09.2016 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
Zweckbetrieb: Engelsing und Adrian zur Risikovermeidung hinsichtlich des Wettbewerbskriteriums
Kurznachricht zu "Gefahr Zweckbetrieb - das Wettbewerbskriterium als Stolperfalle" von StB Dr. Lutz Engelsing und StB Quentin Adrian, original erschienen in: NWB 2016 Heft 33, 2505 - 2508. Der Beitrag m ... mehr ...
23.08.2016 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
Umstrukturierungen im Konzern - Schwedhelm und Zapf untersuchen Fragen der Gewerbesteuerbefreiung
Kurznachricht zu "Die Grunderwerbsteuerbefreiung bei Umstrukturierungen im Konzern gemäß § 6a GrEStG - Fallstricke und ungelöste Problemfelder (Teil I)" von RA/FAStR Dr. Rolf Schwedhelm und RA Dr. Alexander Zapf, original er ... mehr ...
22.01.2016 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
Rechtsirrtum des Steuerpflichtigen - Rätke untersucht die Einordnung offensichtlicher Unrichtigkeiten sowie Fragen der Gewerbesteuerfreiheit und der Steuerbegünstigung unter Auswertung der Rechtsprechung
Kurznachricht zu "Steuerrecht - Keine offenbare Unrichtigkeit bei Rechtsirrtum des Steuerpflichtigen" von VorsRiFG Bernd Rätke, original erschienen in: BBK 2016 Heft 2, 53 - 58. Rätke weist einleitend d ... mehr ...
07.09.2015 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
Freiberufliche Mitunternehmerschaften - Neugebauer untersucht Fragen der Umrechnungsproblematik
Kurznachricht zu "Umqualifizierungsproblematik bei freiberuflichen Mitunternehmerschaften am Beispiel der Heilberufe" von StB PD Dr. Claudia Neugebauer, original erschienen in: DB 2015 Heft 36, 2041 - 2049. mehr ...
13.04.2015 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
Ausgeschüttete Schachteldividende - Baumgartner und Heinz untersuchen Fragen der Gewerbesteuerpflicht
Kurznachricht zu "Schachteldividende an Organgesellschaft vollständig gewerbesteuerfrei" von Egid Baumgartner und Anke Heinz, original erschienen in: DB 2015 Heft 15, 834. Baumgartner und Heinz stellen ... mehr ...
11.11.2014 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
Rehabilitationseinrichtungen - Schwahn und von Stralendorff befassen sich mit der Neuregelung der Gewerbesteuerbefreiung gem. § 3 Nr. 20 lit. e) GewStG n.F.
Kurznachricht zu "Neuregelung der Gewerbesteuerbefreiung für Rehabilitationseinrichtungen" von Dr. Alexander Schwahn und Dr. Niclot von Stralendorff, original erschienen in: DStR 2014 Heft 45, 2211 - 2213. mehr ...
09.07.2014 Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht
VG Schleswig: Gewerbesteuererlass durch Kieler Oberbürgermeisterin - Verwaltungsgericht lehnt Eilantrag des Steuerschuldners ab
Das Verwaltungsgericht Schleswig hat heute eine Entscheidung in einem gewerbesteuerrechtlichen Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes getroffen. Es geht um die Rücknahme einer im Juli 2013 im Wege einer Eilentscheidung ergangenen Zusicherung der damaligen Kieler Oberbürgermeisterin gegenüber einem Augenarzt, ihm Nebenforderungen und Stundungszinsen in Höhe von knapp 3,7 Millionen unter bestimmten Voraussetzungen zu erlassen. Außerdem war eine Stundung hinsichtlich der Tilgung von Gewerbesteuerrückständen, Nebenforderungen und Stundungszinsen ausgesprochen worden. mehr ...