Top-News
umlegung-art
© Fotolia.de - CG
30.04.2015 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
BVerfG: Unterschiedliche grunderwerbsteuerliche Behandlung von amtlicher und freiwilliger Baulandumlegung ist verfassungsgemäß
Es ist mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar, dass der Übergang von Grundeigentum anlässlich einer amtlichen Baulandumlegung von der Grunderwerbsteuer ausgenommen, im Rahmen einer freiwilligen Baulandumlegung hingegen grunderwerbsteuerpflichtig ist. Dies hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mit einem Beschluss entschieden. Beide Umlegungsarten weisen in städtebaulicher Hinsicht zwar eine gleiche Zielrichtung auf, unterscheiden sich jedoch in ihrem Verfahren und hinsichtlich der Freiwilligkeit der Teilnahme. Diese Unterschiede sind von solchem Gewicht, dass der Gesetzgeber die beiden Umlegungsarten im Hinblick auf den Charakter der Grunderwerbsteuer als Rechtsverkehrsteuer unterschiedlich behandeln darf. Die Entscheidung ist mit 6 : 2 Stimmen ergangen. mehr ...
Weitere News
17.09.2018 Bemessung & Höhe der Grunderwerbsteuer
Mayer berichtet über Möglichkeiten einer Grunderwerbsteuer-Reform nach dem BVerfG-Urteil vom 10.04.2018
Kurznachricht zu "Perspektiven und Schranken einer GrSt-Reform nach dem BVerfG-Urteil vom 10.04.2018" von Dr. Christian Mayer, original erschienen in: DB 2018 Heft 37, 2200 - 2212. Der Autor berichtet ü ... mehr ...
13.09.2018 Steuerpflichtige Erwerbsvorgänge
Konzernklausel - Schönfeld und Ellenrieder untersuchen die EU-Konformität von § 6a GrEStG
Kurznachricht zu "Die mündliche Verhandlung vor dem EuGH zu § 6a GrEStG und EU-Beihilferecht: Bericht und Analyse" von Prof. Dr. Jens Schönfeld und Benedikt Ellenrieder, original erschienen in: IStR 2018 Heft 17, 682 - 685.< ... mehr ...
05.09.2018 Steuerpflichtige Erwerbsvorgänge
Wagner und Mayer berichten über transaktionspraxisrelevante Grunderwerbsteuerrechts-Rechtsprechung 2016/2017
Kurznachricht zu "Transaktionspraxis: Die Rechtsprechung des BFH im Grunderwerbsteuerrecht 2016/2017" von RA/StB Dr. Johann Wagner und RA/StB Dr. Stefan Mayer, original erschienen in: BB 2018 Heft 36, 2071 - 2078. mehr ...
23.08.2018 Steuerpflichtige Erwerbsvorgänge
Behrens und Dworog meinen, dass eine Einführung einer Bewegungsregelung für grundbesitzende Kapitalgesellschaften (§ 1 Abs. 2b GrEStG) verfassungswidrig wäre
Kurznachricht zu "Verfassungsrechtliche Zweifel an den Vorschlägen zur Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes in Bezug auf Share Deals" von RA/FAStR/StB Dr. Stefan: Behrens und Dr. Jan Dworog, original erschienen in: BB 2018 ... mehr ...
19.08.2018 Steuerpflichtige Erwerbsvorgänge
Verkauf von Gesellschaftsanteilen - Beckmann und Ellner untersuchen das gemeindliche Vorkaufsrecht gem. §§ 24 f. BauGB
Kurznachricht zu "Das gemeindliche Vorkaufsrecht nach §§ 24, 25 BauGB beim Verkauf von Gesellschaftsanteilen" von RA/FAfVerwR Dr. Jörg Beckmann und Ass. Jur. Maximilian Ellner, original erschienen in: NVwZ 2018 Heft 16, 1187 ... mehr ...
16.08.2018 Bemessung & Höhe der Grunderwerbsteuer
FG Münster: Keine Erhöhung der Grunderwerbsteuer durch die Baukosten bei Erwerb des Grundstücks durch eine zur Veräußererseite gehörende Person
Mit Urteil vom 25.04.2018 (Az.: II R 50/15) hat der Bundesfinanzhof unter Aufhebung des Urteils des 8. Senats des Finanzgerichts Münster entschieden, dass Baukosten nicht in die Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer einzubeziehen sind, wenn eine zur Veräußererseite gehörende Person mit bestimmendem Einfluss auf das "Ob" und "Wie" der Bebauung das Grundstück erwirbt. mehr ...
13.08.2018 Grunderwerbsteuer
Grundstückserwerb durch zur Veräußererseite gehörende Person - Meßbacher-Hönsch kommentiert die Entscheidung des BFH vom 25.04.2018 zur Bestimmung der Bemessungsgrundlage
Kurznachricht zu "Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer bei Grundstückserwerb durch zur Veräußererseite gehörende Person - Anmerkung zum Urteil des BFH vom 25.04.2018" von RiBFH Christine Meßbacher-Hönsch, original ersch ... mehr ...
13.08.2018 Grunderwerbsteuer
Übertragung einer mittelbaren Beteiligung auf einen unmittelbar beteiligten Gesellschafter - Kraft und Hohage untersuchen die Geltung von § 1 Abs. 2a GrEStG
Kurznachricht zu "Varianten der Übertragung einer mittelbaren Beteiligung auf einen unmittelbar beteiligten Gesellschafter - Anwendungsfälle des § 1 Abs. 2a GrEStG?" von StBin Prof. Dr. Cornelia Kraft und RA/StB Dr. Uwe Hoha ... mehr ...
30.07.2018 Grunderwerbsteuer
Miet- und Pachtverträge - Kahsnitz untersucht Fragen der grunderwerbsteuerrechtlichen Verwertungsbefugnis
Kurznachricht zu "Grunderwerbsteuerrechtliche Verwertungsbefugnis in Miet- und Pachtverträgen" von RA Dr. Martin Kahsnitz, original erschienen in: DStR 2018 Heft 30, 1585 - 1591. Kahsnitz legt im ersten ... mehr ...