Top-News
umlegung-art
© Fotolia.de - CG
30.04.2015 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
BVerfG: Unterschiedliche grunderwerbsteuerliche Behandlung von amtlicher und freiwilliger Baulandumlegung ist verfassungsgemäß
Es ist mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar, dass der Übergang von Grundeigentum anlässlich einer amtlichen Baulandumlegung von der Grunderwerbsteuer ausgenommen, im Rahmen einer freiwilligen Baulandumlegung hingegen grunderwerbsteuerpflichtig ist. Dies hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mit einem Beschluss entschieden. Beide Umlegungsarten weisen in städtebaulicher Hinsicht zwar eine gleiche Zielrichtung auf, unterscheiden sich jedoch in ihrem Verfahren und hinsichtlich der Freiwilligkeit der Teilnahme. Diese Unterschiede sind von solchem Gewicht, dass der Gesetzgeber die beiden Umlegungsarten im Hinblick auf den Charakter der Grunderwerbsteuer als Rechtsverkehrsteuer unterschiedlich behandeln darf. Die Entscheidung ist mit 6 : 2 Stimmen ergangen. mehr ...
Weitere News
19.11.2018 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
Ellenrieder und Mörwald meinen wie Generalanwalt Saugmandsgaard, dass die Selektivität nur noch nach der "Methode der Verfügbarkeit" geprüft werden solle
Kurznachricht zu "Licht am Ende des Tunnels? - Analyse der Schlussanträge des Generalanwalts am EuGH zur (fehlenden) Beihilfeeigenschaft des § 6a GrEStG, Rs. C-374/17" von RA Benedikt Ellenrieder und StB Frieder B. Mörwald, ... mehr ...
12.11.2018 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
Handelt es sich bei der Steuerbefreiung gem. § 6a GrEStG um eine nach Art. 107 Abs. 1 AEUV verbotene selektive Beihilfe? - Schnitger zum anhängigen Verfahren vor dem EuGH
Kurznachricht zu "§ 6a GrEStG EU-rechtskonform?" von StB Dr. Arne Schnitger, LL.M., original erschienen in: DB 2018 Heft 45, 2714 - 2716. Der Autor berichtet über die Schlussanträge des Generalanwalts S ... mehr ...
26.03.2018 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
Unentgeltliche Anteilsübertragungen - Broemel und Lange untersuchen Fragen der Grunderwerbsteuer
Kurznachricht zu "GrESt bei unentgeltlichen Anteilsübertragungen an grundbesitzenden KapGes." von StB Dr. Karl Broemel und StB Dr. Carsten Lange, original erschienen in: DB 2018 Heft 12, 666 - 673. Die ... mehr ...
06.11.2017 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
Anteilsvereinigung und Schenkungsteuer - Leidel untersucht Fragen der Grunderwerbsteuer
Kurznachricht zu "Grunderwerbsteuerliche Anteilsvereinigung und Schenkungsteuer - Zur Konkurrenzregel des § 3 Nr. 2 GrEStG" von RA Dr. Sebastian Leidel, original erschienen in: GmbHR 2017 Heft 21, 1133 - 1136. mehr ...
10.04.2017 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
FG Hamburg: Keine Erhebung von Grunderwerbsteuer bei unmittelbarem Beteiligungserwerb durch bisherigen Treugeber
Der 3. Senat des FG Hamburg verneint die Grunderwerbsteuerpflicht für Fälle, in denen eine zunächst im Rahmen einer Vereinbarungstreuhand gehaltene Beteiligung an einer grundbesitzenden Personengesellschaft auf den bisherigen Treugeber übergeht und er damit mindestens 95% der Anteile am Gesellschaftsvermögen hält. mehr ...
11.01.2017 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
Wrenger untersucht die Grunderwerbsteuerbefreiung bei Grundstückserwerb zwischen Geschwistern
Kurznachricht zu "Grunderwerbsteuerbefreiung aufgrund interpolierender Betrachtung" von RA/FAStR Dr. Jens Wrenger, original erschienen in: DStR 2017 Heft 1, 18 - 21. Der Autor legt einleitend dar, dass ... mehr ...
20.04.2016 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
Verschmelzung der grundbesitzenden Tochtergesellschaft auf Muttergesellschaft grunderwerbsteuerfrei - Brühl zum Urteil des FG Berlin-Brandenburg vom 01.10.2015
Kurznachricht zu "Grunderwerbsteuerfreie Verschmelzung der grundbesitzenden Tochtergesellschaft auf die Muttergesellschaft - Anmerkung zum Urteil des FG Berlin-Brandenburg vom 01.10.2015" von StB/Dipl.-Kfm. Manuel Brühl, ori ... mehr ...
22.03.2016 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
Wutzke meint, dass die Konzernklausel weiter ausgelegt werden soll - eine Anmerkung zum Beschluss des BFH vom 25.11.2015
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BFH vom 25.11.2015" von StB Roland Wutzke, original erschienen in: ZfIR 2016 Heft 5, 197 - 200. In dem dem Beschluss des BFH vom 25.11.2015 - II R 62/14 - z ... mehr ...
08.03.2016 Befreiung von der Grunderwerbsteuer
Behrens beschäftigt sich mit der Anwendung des § 5 Abs. 3 GrEStG bei fehlen einer objektiven Steuervermeidungsmöglichkeit
Kurznachricht zu "Anwendung von § 5 Abs. 3 GrEStG trotz Fehlens einer obiektiven Steuervermeidungsmöglichkeit?" von RA/StB Dr. Stefan Behrens, original erschienen in: DStR 2016 Heft 9, 518 - 520. Der Au ... mehr ...