Top-News
verlustabzug-investor
© stock.adobe.com - Kurhan
21.09.2018 Umsatzsteuer
Bundesrat nimmt ausführlich zum Entwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften Stellung
Der Bundesrat hat sich am 21.09.2018 ausführlich mit den Plänen der Bundesregierung auseinandergesetzt, den Umsatzsteuerbetrug im Online-Handel zu bekämpfen und zahlreiche weitere Änderungen im Steuerrecht vorzunehmen. In seiner Stellungnahme weist der Bundesrat auf Verbesserungsbedarf an verschiedenen Stellen des Gesetzentwurfs hin. mehr ...
steuer-betrug
© stock.adobe.com - fotomek
01.08.2018 Umsatzsteuer
Ge­setz­ent­wurf ge­gen Steu­er­be­trug beim On­line-Han­del
Das Bundeskabinett hat am 01.08.2018 den vom Bundesministerium der Finanzen vorgelegten Gesetzentwurf zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs beim Handel mit Waren im Internet beschlossen. Die Regelung ist Teil des Jahressteuergesetzes 2018. Ab Januar 2019 sollen Betreiber elektronischer Marktplätze bestimmte Daten ihrer Händler erfassen. Außerdem besteht für die Betreiber ein Haftungsrisiko für nicht entrichtete Umsatzsteuer aus dem Handel über ihre Plattform. mehr ...
21.04.2015 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Rüth bewertet den Inhalt und die Folgen des Urteils des BFH vom 20.03.2014 zur Anwendung des ermäßigten Steuersatzes bei Vereinen
Kurznachricht zu "Abschied von der Vermögensverwaltung im Umsatzsteuerrecht - Anmerkung zum Urteil des BFH vom 20.03.2014" von RA Dr. Henning H. Rüth, original erschienen in: UStB 2015 Heft 4, 102 - 104. mehr ...
09.03.2015 Umsatzsteuer
Heuermann berichtet über Lösungen bei der Umsatzsteuerung im Insolvenzeröffnungsverfahren - Anmerkungen zu u.a. dem BFH Urteil vom 24.09.2014
Kurznachricht zu "Insolvenzeröffnungsverfahren und Umsatzsteuer" von RiBFH Dr. Bernd Heuermann, original erschienen in: UR 2015 Heft 5, 174 - 179. Der Autor berichtet über vom BFH gelöste Probleme mit d ... mehr ...
umsatzsteuer-stammkapital
© Fotolia.de - Marianne Mayer
08.10.2014 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
BFH: Umsatzsteuer - Überlassung eines der GmbH zugeordneten PKW an einen Gesellschafter-Geschäftsführer zur privaten Nutzung
Der XI. Senat des Bundesfinanzhofs hat durch Urteil entschieden, dass die Überlassung eines dem Unternehmen zugeordneten PKW an einen Gesellschafter-Geschäftsführer der Umsatzsteuer (Regelsteuersatz 19 %) unterliegt. Wegen der Höhe der Bemessungsgrundlage ist danach zu unterscheiden, ob ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen der Nutzungsüberlassung und der Arbeitsleistung besteht (tauschähnlicher Umsatz) oder ob die Nutzungsüberlassung ohne eine Gegenleistung hierfür erfolgt (unentgeltliche Wertabgabe). mehr ...
Weitere News
14.01.2019 Steuerschuldner
Zugmaier und Oldiges beurteilen die Neuregelungen für Onlinehändler
Kurznachricht zu "Elektronische Marktplätze haften für Umsatzsteuerausfälle" von RA/FAStR Prof. Dr. Oliver Zugmaier und RA Dr. Matthias Oldiges, original erschienen in: DStR 2019 Heft 1, 15 - 22. Die Au ... mehr ...
14.01.2019 Besteuerbare Umsätze/Steuerobjekt
Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen - Hörster untersucht die wesentlichen Neuerungen
Kurznachricht zu "UStAVermG: Änderungen des InvStG, des AltZertG, der AO und weiterer Gesetze" von Ralf Hörster, original erschienen in: NWB 2019 Heft 3, 94 - 103. Hörster geht auf den Begriff des Aktie ... mehr ...
14.01.2019 Steuerfreie Umsätze
Verbrauchervertrag - Schauhoff und Danz untersuchen Fragen des Wettbewerbsschutzes und der Gemeinnützigkeit im Ertrag- und Umsatzsteuerrecht
Kurznachricht zu "Wettbewerbsschutz und Gemeinnützigkeit im Ertrag- und Umsatzsteuerrecht am Beispiel der Verbraucherberatung" von FA/FAStR Prof. Dr. Stephan Schauhoff und RAin Dr. Daniela Danz, original erschienen in: DStR ... mehr ...
14.01.2019 Umsatzsteuer
Höink meint, dass die Mehrwertsteueränderungen vom 04.12.2018 nach einer Umstellungsphase zu einer Erhöhung der Rechtssicherheit im europäischen Mehrwertsteuerrecht beitragen werden
Kurznachricht zu "Quick fixes - die größte Mehrwertsteuer-Reform seit 25 Jahren - Sofortmaßnahmen für eine zukunftsfähige europäische Mehrwertsteuer doch nur Flickwerk!? (Teil II)" von RA/StB Dr. Carsten Höink, original ersc ... mehr ...
14.01.2019 Innergemeinschaftlicher Erwerb
Scharrer und Schreiber meinen, dass die Umsatzsteuer-Sofortmaßnahmen des Rats (ECOFIN) vom 04.12.2018 gegen das Neutralitätsprinzip der Mehrwertsteuer verstoßen
Kurznachricht zu "USt-Sofortmaßnahmen - Quick Fixes oder Big Fails?" von RA Jörg Scharrer und StB Dr. Anja-Maria Schreiber, original erschienen in: DB 2019 Heft 1, 18 - 24. Die Autoren beschäftigen sich ... mehr ...