Top-News
verlustabzug-investor
© stock.adobe.com - Kurhan
21.09.2018 Umsatzsteuer
Bundesrat nimmt ausführlich zum Entwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften Stellung
Der Bundesrat hat sich am 21.09.2018 ausführlich mit den Plänen der Bundesregierung auseinandergesetzt, den Umsatzsteuerbetrug im Online-Handel zu bekämpfen und zahlreiche weitere Änderungen im Steuerrecht vorzunehmen. In seiner Stellungnahme weist der Bundesrat auf Verbesserungsbedarf an verschiedenen Stellen des Gesetzentwurfs hin. mehr ...
steuer-betrug
© stock.adobe.com - fotomek
01.08.2018 Umsatzsteuer
Ge­setz­ent­wurf ge­gen Steu­er­be­trug beim On­line-Han­del
Das Bundeskabinett hat am 01.08.2018 den vom Bundesministerium der Finanzen vorgelegten Gesetzentwurf zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs beim Handel mit Waren im Internet beschlossen. Die Regelung ist Teil des Jahressteuergesetzes 2018. Ab Januar 2019 sollen Betreiber elektronischer Marktplätze bestimmte Daten ihrer Händler erfassen. Außerdem besteht für die Betreiber ein Haftungsrisiko für nicht entrichtete Umsatzsteuer aus dem Handel über ihre Plattform. mehr ...
21.04.2015 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Rüth bewertet den Inhalt und die Folgen des Urteils des BFH vom 20.03.2014 zur Anwendung des ermäßigten Steuersatzes bei Vereinen
Kurznachricht zu "Abschied von der Vermögensverwaltung im Umsatzsteuerrecht - Anmerkung zum Urteil des BFH vom 20.03.2014" von RA Dr. Henning H. Rüth, original erschienen in: UStB 2015 Heft 4, 102 - 104. mehr ...
09.03.2015 Umsatzsteuer
Heuermann berichtet über Lösungen bei der Umsatzsteuerung im Insolvenzeröffnungsverfahren - Anmerkungen zu u.a. dem BFH Urteil vom 24.09.2014
Kurznachricht zu "Insolvenzeröffnungsverfahren und Umsatzsteuer" von RiBFH Dr. Bernd Heuermann, original erschienen in: UR 2015 Heft 5, 174 - 179. Der Autor berichtet über vom BFH gelöste Probleme mit d ... mehr ...
umsatzsteuer-stammkapital
© Fotolia.de - Marianne Mayer
08.10.2014 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
BFH: Umsatzsteuer - Überlassung eines der GmbH zugeordneten PKW an einen Gesellschafter-Geschäftsführer zur privaten Nutzung
Der XI. Senat des Bundesfinanzhofs hat durch Urteil entschieden, dass die Überlassung eines dem Unternehmen zugeordneten PKW an einen Gesellschafter-Geschäftsführer der Umsatzsteuer (Regelsteuersatz 19 %) unterliegt. Wegen der Höhe der Bemessungsgrundlage ist danach zu unterscheiden, ob ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen der Nutzungsüberlassung und der Arbeitsleistung besteht (tauschähnlicher Umsatz) oder ob die Nutzungsüberlassung ohne eine Gegenleistung hierfür erfolgt (unentgeltliche Wertabgabe). mehr ...
Weitere News
15.03.2019 Steuerfreie Umsätze
FG Münster: Überlassungen einer Trauerhalle sowie von Abschiedsräumen und gekühlten Leichenzellen sind umsatzsteuerfrei
Der 15. Senat des Finanzgerichts Münster hat mit Urteil entschieden, dass Entgelte, die Privatpersonen für die Nutzung einer Trauerhalle sowie von Abschiedsräumen und gekühlten Leichenzellen zahlen, nicht der Umsatzsteuer unterliegen. mehr ...
14.03.2019 Besteuerbare Umsätze/Steuerobjekt
EuGH: Mehrwertsteuer für Fahrschulunterricht
Fahrschulunterricht für die Fahrerlaubnisklassen B und C1 ist kein von der Mehrwertsteuer befreiter Schul- und Hochschulunterricht. mehr ...
11.03.2019 Steuerschuldner
Handel mit Waren im Internet - L'habitant untersucht das BMF-Schreiben vom 28.01.2019
Kurznachricht zu "Das BMF-Schreiben vom 28.1.2019 zur Haftung für Umsatzsteuer beim Handel mit Waren im Internet - Eine kritische Würdigung" von StB Benno L'habitant, original erschienen in: StuB 2019 Heft 5, 177 - 183. ... mehr ...
11.03.2019 Umsatzsteuer
Elektronische Marktplatzbetreiber - Hammerl und Baumgartner untersuchen das neue BMF-Schreiben vom 28.01.2019 zur Umsatzsteuerhaftung
Kurznachricht zu "Das neue BMF-Schreiben zur Umsatzsteuerhaftung elektronischer Markplatzbetreiber - Geklärte und offene Anwendungsfragen" von Robert Hammerl und Egid Baumgartner, original erschienen in: NWB 2019 Heft 11, 70 ... mehr ...
11.03.2019 Vorsteuerabzug
Vorsteuerabzug der öffentlichen Hand - Jäckel und Schwarz untersuchen aktuelle Entwicklungen unter Auswertung der BFH-Entscheidung vom 03.08.2017
Kurznachricht zu "Aktuelle Entwicklungen zum Vorsteuerabzug der öffentlichen Hand - das "neue" Marktplatzurteil des BFH und seine Folgen" von StB Kai-Uwe Jäckel und StBin Dr. Karoline Schwarz, original erschienen in: DStR 20 ... mehr ...