Top-News
21.04.2015 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Rüth bewertet den Inhalt und die Folgen des Urteils des BFH vom 20.03.2014 zur Anwendung des ermäßigten Steuersatzes bei Vereinen
Kurznachricht zu "Abschied von der Vermögensverwaltung im Umsatzsteuerrecht - Anmerkung zum Urteil des BFH vom 20.03.2014" von RA Dr. Henning H. Rüth, original erschienen in: UStB 2015 Heft 4, 102 - 104. mehr ...
umsatzsteuer-stammkapital
© Fotolia.de - Marianne Mayer
08.10.2014 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
BFH: Umsatzsteuer - Überlassung eines der GmbH zugeordneten PKW an einen Gesellschafter-Geschäftsführer zur privaten Nutzung
Der XI. Senat des Bundesfinanzhofs hat durch Urteil entschieden, dass die Überlassung eines dem Unternehmen zugeordneten PKW an einen Gesellschafter-Geschäftsführer der Umsatzsteuer (Regelsteuersatz 19 %) unterliegt. Wegen der Höhe der Bemessungsgrundlage ist danach zu unterscheiden, ob ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen der Nutzungsüberlassung und der Arbeitsleistung besteht (tauschähnlicher Umsatz) oder ob die Nutzungsüberlassung ohne eine Gegenleistung hierfür erfolgt (unentgeltliche Wertabgabe). mehr ...
Gutschein - Umsatzsteuer
© Fotolia.de - Thomas Reimer
11.12.2012 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Gutscheine - Feil u. a. befassen sich mit aktuellen Entwicklungen der umsatzsteuerlichen Behandlung
Kurznachricht zu "Aktuelle Entwicklungen bei der umsatzsteuerlichen Behandlung von Gutscheinen" von StBin Katrin Feil und RAin/StBin Nina Kupke und Dipl.-Betrw. Eva Greisl, original erschienen in: BB 2012 Heft 50, 3113 - 312 ... mehr ...
Weitere News
30.01.2019 Bemessungsgrundlage der Umsatzsteuer
BFH: Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Eisskulpturensammlung als Museum
Die steuersatzbegünstigte Eintrittsberechtigung für Museen gilt auch für Kunstsammlungen, die eigens für die Ausstellung zusammengestellt wurden. Dies hat der BFH mit Urteil zu einem sog. Eismuseum entschieden. mehr ...
26.01.2019 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Rückzahlung an den Leistungsempfänger - Streit untersucht Fragen der Berichtigung der Steuerschuld gem. § 14c Abs. 1 UStG unter Auswertung des Urteils des BFH vom 16.05.2018
Kurznachricht zu "Steuerschuld nach § 14c UStG: Berichtigung nur bei Rückzahlung an den Leistungsempfänger?" von RA/FAStR Dr. Thomas Streit, LL.M., original erschienen in: DB 2019 Heft 4, 148 - 152. Str ... mehr ...
28.12.2018 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Umsatzsteuersystem - Frank-Fahle und Gach untersuchen die Regelungen der Vereinigten Arabischen Emirate
Kurznachricht zu "Die Einführung eines Umsatzsteuersystems am Beispiel der Vereinigten Arabischen Emirate - im Spannungsfeld des Wirtschaftsrechts" von RA Dr. Constantin Frank-Fahle, LL.M. und Dipl.-Jur. Christoph Gach, orig ... mehr ...
21.12.2018 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
EU-Beihilfen - Kruhl untersucht Fragen der umsatzsteuerlichen Behandlung unter Auswertung der BFH-Beschlüsse vom 13.06.2018
Kurznachricht zu "EuGH entscheidet über BFH-Vorlagen zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von EU-Beihilfen" von OAR a.D. Alfred Kruhl, original erschienen in: UStB 2018 Heft 12, 357 - 363. Kruhl weist ... mehr ...
08.12.2018 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Unrechtmäßig abgeführte Umsatzsteuer - Hammerl und Fietz untersuchen den Anspruch der Bauträger auf Korrektur unter Auswertung der Entscheidung des BFH vom 27.09.2018
Kurznachricht zu "Bauträger haben einen Anspruch auf Korrektur der zu Unrecht abgeführten Umsatzsteuer - Kommentar zum Urteil des BFH vom 27.09.2018" von Dipl.-Fw. StB Robert Hammerl, LL.M. und Dipl.-Wj./StB Andreas Fietz, o ... mehr ...
19.11.2018 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
Grenzüberschreitende Fremdfinanzierung in der EU - Müller und Ortlinghaus untersuchen Fragen der Umsatzsteuer für die Kostenübernahme
Kurznachricht zu "Umsatzsteuer für die Kostenübernahme am Beispiel grenzüberschreitender Fremdfinanzierung in der EU" von StB Dipl.-Fw. Robert Müller, LL.M. und Dipl.-Oec. Dr. Marten Ortlinghaus, original erschienen in: UStB ... mehr ...
14.11.2018 Bemessung & Höhe der Umsatzsteuer
BFH: Umsatzsteuer - Korrektur unzutreffender Rechtsanwendung beim Bauträger
Ist ein Bauträger rechtsirrig davon ausgegangen, als Leistungsempfänger Steuerschuldner für von ihm bezogene Bauleistungen zu sein, kann er das Entfallen dieser rechtswidrigen Besteuerung ohne Einschränkung geltend machen. Mit Urteil verwirft der BFH dabei eine Verwaltungsanweisung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF). mehr ...