Top-News
aufrechnung-umsatzsteuer
© Fotolia.de - h_lunke
31.10.2012 Steuerschuldner
BFH: Aufrechnung im Insolvenzverfahren - Änderung der Rechtsprechung
Der BFH hat mit zwei Urteilen seine Rechtsprechung zur Aufrechnung im Insolvenzverfahren geändert. mehr ...
Weitere News
08.07.2017 Steuerschuldner
Insolvenz - Weber kommentiert die Entscheidung des BFH vom 15.12.2016 zum Umgang mit der umsatzsteuerlichen Organschaft
Kurznachricht zu "Umsatzsteuerliche Organschaft in der InsoIvenz" von RA/FAStR Konstantin Weber, original erschienen in: NWB 2017 Heft 27, 2035 - 2043. Mit Urteil vom 05.12.2016 (R 14/16) hat der BFH gr ... mehr ...
28.06.2017 Steuerschuldner
Umsätze innerhalb eines Organkreises - Schlösser kommentiert die Entscheidung des BFH vom 22.02.2017 zu Fragen der Steuerbarkeit bei Ansässigkeit in einem Freihafen
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BFH vom 22.2.2017 - Zur Steuerbarkeit der in einem Freihafen bewirkten, wie im Inland zu behandelnden Umsätze innerhalb eines Organkreises" von RAin/FAinStR/StBin Pia Schlösser, ori ... mehr ...
12.06.2017 Steuerschuldner
Jansen erklärt die umsatzsteuerrechtliche Rechtsnachfolge bei der Geschäftsveräußerung
Kurznachricht zu "Umsatzsteuerrechtliche Rechtsnachfolge bei der Geschäftsveräußerung" von StB Axel Jansen, original erschienen in: UR 2017 Heft 11, 409 - 416. Der Autor beschäftigt sich mit der umsatzs ... mehr ...
29.05.2017 Steuerschuldner
Grenzüberschreitende Leistungen zwischen Stammhaus und Betriebsstätte - de Feo untersucht die mehrwertsteuerliche Behandlung unter Auswertung der Entscheidung des EuGH vom 17.09.2014
Kurznachricht zu "Grenzüberschreitende Leistungen zwischen Stammhaus und Betriebsstätte in der Schweiz und in Deutschland - Gestaltungsmöglichkeiten nach dem EuGH-Urteil Skandia?" von RAin/FAinStR Silja de Feo, LL.M., origin ... mehr ...
27.04.2017 Steuerschuldner
Finanzielle Eingliederung - Ammann untersucht die Auswirkungen der Beteiligung eines Einzelunternehmers an einer Personengesellschaft
Kurznachricht zu "Zur Frage, ob die Beteiligung eines Einzelunternehmers an einer Personengesellschaft die finanzielle Eingliederung und damit die Organschaft zu "seiner" 100 %-GmbH stets vernichtet" von StB Gunter Ammann, o ... mehr ...
05.04.2017 Steuerschuldner
BFH: Übergangsregelung in Bauträgerfällen
Eine Umsatzsteuerfestsetzung kann nach § 27 Abs. 19 Satz 1 des Umsatzsteuergesetzes (UStG) gegenüber dem leistenden Unternehmer nur dann (zu seinem Nachteil) geändert werden, wenn ihm ein abtretbarer Anspruch auf Zahlung der gesetzlich entstandenen Umsatzsteuer gegen den Leistungsempfänger zusteht. So entschied der Bundesfinanzhof durch Urteil in einem klassischen Bauträgerfall. mehr ...
09.03.2017 Steuerschuldner
Versendung über Konsignationslager - Monfort kommentiert die Entscheidung des BFH vom 20.10.2016 zur Bestimmung des Orts der Lieferung
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BFH vom 20.10.2016 - V R 31/15 - Ort der Lieferung bei Versendung über Konsignationslager" von RA/StB Bertrand Monfort, original erschienen in: UR 2017 Heft 5, 187 - 189. mehr ...
09.03.2017 Steuerschuldner
Drüen berichtet über den Unternehmerstatus von Handwerksorganisationen nach den neuen Vorgaben
Kurznachricht zu "Neue Vorgaben für den Unternehmerstatus von Handwerksorganisationen nach § 2b Abs. 1 S. 1 UStG ab 2017 - Teil I" von Prof Dr. Klaus-Dieter Drüen, original erschienen in: GewArch 2017 Heft 3, 100 - 106. ... mehr ...
15.02.2017 Steuerschuldner
FG Münster: Keine fortbestehende Steuerschuldnerschaft des Bauträgers
Mit Urteil hat der 15. Senat des Finanzgerichts Münster über einen weiteren sog. Bauträger-Fall entschieden. Die Steuerschuldnerschaft eines Bauträgers entfällt danach unabhängig davon, ob der Bauträger als Leistungsempfänger die Umsatzsteuer an den Bauleistenden erstattet. mehr ...