Weitere News
10.12.2018 Vorsteuerabzug
Vorsteuerabzug - Michel untersucht die Rechnungsanforderungen nach Maßgabe der aktuellen Rechtsprechung
Kurznachricht zu "Aktuelle Rechtsprechung zu den Rechnungsanforderungen für den Vorsteuerabzug" von RiBFH Dr. Gerhard Michel, original erschienen in: DB 2018 Heft 49, 2957 - 2963. Der Autor erläutert im ... mehr ...
26.11.2018 Vorsteuerabzug
Küffner und Wernthaler berichten über die Nichtsteuerbarkeit von privatrechtlichen Nebenleistungen zu hoheitlichen Hauptleistungen
Kurznachricht zu "Chaos bei der öffentlichen Hand - Zur Nichtsteuerbarkeit von privatrechtlichen Nebenleistungen zu hoheitlichen Hauptleistungen" von Prof. Dr. Thomas Küffner und Johanna Wernthaler, original erschienen in: D ... mehr ...
23.11.2018 Vorsteuerabzug
Gescheiterte Übernahme der Zielgesellschaft - Jacobs kommentiert das Urteil des EuGH vom 17.10.2018 zum Vorsteuerabzugsrecht einer Holdinggesellschaft für Beratungsleistungen
Kurznachricht zu "Vorsteuerabzugsrecht einer Holdinggesellschaft für Beratungsdienstleistungen bei gescheiterter Übernahme der Zielgesellschaft - Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 17.10.2018 - C-249/17" von RA/StB Dr. Helge ... mehr ...
23.11.2018 Vorsteuerabzug
Grambeck und Albrecht kritisieren das BFH-Urteil vom 16.05.2018, nach dem für eine Steuerbetragsberichtigung die vereinnahmte Umsatzsteuer zurückgezahlt werden muss
Kurznachricht zu "Berichtigung der Steuer nach § 14c Abs. 1 UStG nur mit Rückzahlung an den Leistungsempfänger" von Dr. Hans-Martin Grambeck und Marc-Oliver Albrecht, original erschienen in: UR 2018 Heft 22, 865 - 870. < ... mehr ...
13.11.2018 Vorsteuerabzug
Prätzler berichtet über die geplante neue Umsatzsteuerregelung für Internet-Marktplätze
Kurznachricht zu "Neue Umsatzsteuerregelungen für Internet-Marktplätze" von StB Robert C. Prätzler, original erschienen in: StuB 2018 Heft 21, 769 - 776. Der Autor berichtet über die geplante neue Umsat ... mehr ...
06.11.2018 Vorsteuerabzug
Holdinggesellschaft - Sterzinger kommentiert die Schlussanträge der GAin Kokott vom 06.09.2018 zum Verfahren C-502/17 zur Frage des Vorsteuerabzugs
Kurznachricht zu "Vorsteuerabzug - Anmerkung zu den Schlussanträgen der Generalanwältin Kokott vom 06.09.2018" von RD Christian Sterzinger, original erschienen in: UR 2018 Heft 21, 843 - 851. Der Autor ... mehr ...
31.10.2018 Vorsteuerabzug
FG Schleswig-Holstein: Vorsteuerabzug aus Eingangsrechnungen für die Errichtung einer Heizungsanlage
Bei der Vermietung von Immobilien einschließlich der Lieferung von - in einer eigenen Hackschnitzelheizung produzierten - Wärme handelt es sich um eine einheitliche (Vermietungs-) Leistung, sodass die Eingangsleistungen für die Errichtung der Heizung insoweit für steuerfreie Ausgangsumsätze verwendet wurden und der Vorsteuerabzug damit gem. § 15 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 UStG ausscheidet. Mit Urteil hat der 4. Senat des Schleswig-Holsteinischen Finanzgerichts entschieden, dass der Vorsteuerabzug aus Eingangsrechnungen für die Errichtung einer Heizungsanlage ausscheidet, soweit die in der Heizungsanlage produzierte Wärme an Personen geliefert wird, welche diese Wärme im Zusammenhang mit (umsatzsteuerfreien) Vermietungsleistungen des Heizungsinhabers beziehen. mehr ...
26.10.2018 Vorsteuerabzug
Härtwig analysiert die geplanten Neuregelungen zur Haftung von Handelsplattformen
Kurznachricht zu "Gesetzliche Neuregelung zur Haftung von Handelsplattformen" von Sven Härtwig, original erschienen in: UR 2018 Heft 20, 777 - 782. Der Autor analysiert den Gesetzentwurf der Bundesregie ... mehr ...
24.10.2018 Vorsteuerabzug
Heinmüller begrüßt das Urteil des BFH vom 21.06.2018, nach dem ein Rechnungsaussteller unter der Anschrift nicht wirtschaftlich tätig sein muss
Kurznachricht zu "Änderung der Rechtsprechung zu den Rechnungsanforderungen in § 14 Abs. 4 UStG" von RAin/StBin/FAinStR Julia Heinmüller, original erschienen in: BB 2018 Heft 43, 2534 - 2536. In dem dem ... mehr ...
24.10.2018 Vorsteuerabzug
BFH: Steuerabzug einer bis zum 10. Januar geleisteten Umsatzsteuervorauszahlung für das Vorjahr erleichtert
Umsatzsteuervorauszahlungen, die innerhalb von zehn Tagen nach Ablauf des Kalenderjahres gezahlt werden, sind auch dann im Vorjahr steuerlich abziehbar, wenn der 10. Januar des Folgejahres auf einen Sonnabend oder Sonntag fällt. Dies hat der Bundesfinanzhof mit Urteil entgegen einer allgemeinen Verwaltungsanweisung entschieden. mehr ...