Weitere News
05.06.2018 Aufgaben & Befugnisse des Richters
Wann muss eine Rechtsfrage dem EuGH vorgelegt werden? - Nücken kommentiert das Urteil des BFH vom 07.02.2018 zum Prüfungsmaßstab
Kurznachricht zu "Prüfungsmaßstab für Vorlage an den EuGH - Anmerkung zum Urteil des BFH vom 07.02.2018" von RA/FAStR Dr. Sandro Nücken, LL.B., original erschienen in: NJW 2018 Heft 23, 1710 - 1712. Nac ... mehr ...
03.04.2018 Allgemeine Verfahrensgrundsätze im Finanzgerichtsverfahren
FG Köln: Keine Klageerhebung mit einfacher E-Mail
Eine Klage kann nicht wirksam mit einfacher E-Mail erhoben werden. Das gilt auch dann, wenn der E-Mail eine unterschriebene Klageschrift als Anhang beigefügt ist. Dies hat der 10. Senat des Finanzgerichts Köln mit einem Urteil entschieden. mehr ...
13.03.2018 Anwalts- & Vertretungskosten
Gerichtsbescheid - Draf kommentiert den Beschluss des FG Saarland vom 16.10.2017 zu den Voraussetzungen einer Terminsgebühr im Finanzprozess
Kurznachricht zu "Terminsgebühr im Finanzprozess auch für nicht rechtskräftig gewordenen und daher nicht als Urteil wirkenden Gerichtsbescheid - Anmerkung zum Beschluss des FG Saarland vom 16.10.2017" von RA Dr. Florian Draf ... mehr ...
06.03.2018 Klagearten im Finanzgerichtsprozess
Klage nach Außenprüfung - Rätke zu den Chancen und Risiken
Kurznachricht zu "Klage gegen Änderungsbescheide nach einer Betriebsprüfung" von VorsRiFG Bernd Rätke, original erschienen in: BBK 2018 Heft 5, 229 - 233. Eine Außenprüfung kann zu Mehrergebnissen führe ... mehr ...
16.02.2018 Rechtsmittel & Rechtsbehelfe
Änderungsbescheid im Verfahren - Böwing-Schmalenbrock untersucht die Rechtsbehelfe
Kurznachricht zu "Fallstrick: Änderungsbescheid nach Urteilsverkündung" von Dr. Philipp Böwing-Schmalenbrock, original erschienen in: NWB 2018 Heft 7, 437. Böwing-Schmalenbrock legt einleitend dar, dass ... mehr ...
30.01.2018 Beweiserhebung im Finanzgerichtsprozess
Billau berichtet, dass eine tatsächliche Verständigung wegen Fehlens der Geschäftsgrundlage wegfallen kann - eine Anmerkung zum BFH-Urteil vom 11.04.2017
Kurznachricht zu "Bindungswirkung einer tatsächlichen Verständigung" von RA/StB Dr. Jakob Billau, original erschienen in: NWB 2018 Heft 5, 261 - 268. Der Autor beschäftigt sich mit der Bindungswirkung e ... mehr ...
09.01.2018 Aufgaben & Befugnisse des Richters
Birk sieht das finanzrichterliche Selbstverständnis teilweise kritisch
Kurznachricht zu "Ein (kritischer) Blick auf das finanzrichterliche Selbstverständnis" von Prof. Dr. Dieter Birk, original erschienen in: DStR 2018 Heft 1, 1 - 9. Der Autor äußert seine Gedanken zum fin ... mehr ...
28.11.2017 Anwalts- & Vertretungskosten
Nur ein Gegenstandswert bei verschiedenen Einkunftsarten im Verfahren der Selbstanzeige? - Berners kritisch zum Urteil des LG Stuttgart vom 11.07.2016
Kurznachricht zu "Bildet eine Einkunftsart jeweils einen Gegenstandswert nach § 30 StBVV?" von RA/FAStR/FAArbR Jürgen F. Berners, original erschienen in: NWB 2017 Heft 48, 3669 - 3673. Der Autor bezieht ... mehr ...
27.11.2017 Allgemeine Verfahrensgrundsätze im Finanzgerichtsverfahren
Einzelsenat des BFH bestimmt Übergangsfrist für Anwendung einer neu entwickelten höchstrichterlichen Rechtsprechung - Wulf zum Urteil des BFH vom 11.07.2017
Kurznachricht zu "Rechtsbehelfsempfehlung: "Hilfsantrag" auf Schutz des Vertrauens in alte Rechtsprechung?" von RA/FAStR Dr. Martin Wulf, original erschienen in: Stbg 2017 Heft 11, 455 - 456. Der Beitra ... mehr ...
13.11.2017 Allgemeine Verfahrensgrundsätze im Finanzgerichtsverfahren
Michl erläutert die Begriffe des Streitgegenstands und des Klagebegehrens vor den Finanzgerichten
Kurznachricht zu "Gegenstand des Klagebegehrens/Streitgegenstand im finanzgerichtlichen Verfahren" von RiBFH Otfried Michl, original erschienen in: UR 2017 Heft 21, 826 - 829. Im finanzgerichtlichen Ver ... mehr ...