Top-News
mitglieder-kommentar
© Fotolia.de - John Smith
07.03.2017 Verleumdung
LG Würzburg: Urteil im "Facebook"-Verfahren
Das Landgericht Würzburg hat den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Facebook zurückgewiesen. mehr ...
verkehrs-unfall
© Fotolia.de - VRD
27.02.2017 Mord
LG Berlin: Urteil wegen Mordes nach tödlichem Unfall bei einem illegalen Straßenrennen auf dem Berliner Kurfürstendamm
Die 35. Große Strafkammer des Landgerichts Berlin hat den 28-jährigen Hamdi H. und den 25-jährigen Marvin N. wegen Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und vorsätzlicher Gefährdung des Straßenverkehrs zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilt. Die Führerscheine der Angeklagten wurden eingezogen, die Fahrerlaubnisse lebenslang entzogen. mehr ...
gewalt-schutz
© Fotolia.de - Gina Sanders
13.07.2016 Nachstellung (Stalking)
Kabinett beschließt besseren Schutz gegen Stalking
Das Bundeskabinett hat am 13.07.2016 den von Bundesminister Heiko Maas vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen beschlossen. Mit den vorgesehenen Änderungen soll dem strafwürdigen Unrechtsgehalt des Stalkings besser Rechnung getragen werden. mehr ...
misshandlung-vergewaltigung
© Fotolia.de - detailblick-foto
07.07.2016 Sexualdelikte
Sexualstrafrecht reformiert - Bundestag verankert den Grundsatz "Nein heißt Nein"
Der Bundestag hat am 07.07.2016 den Grundsatz "Nein heißt Nein" im Sexualstrafrecht verankert. Mit breiter Mehrheit hat der Bundestag den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung des Strafgesetzbuches und zur Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung (18/8210, 18/8626) in der vom Rechtsausschuss (18/9097) geänderten Fassung angenommen. Auch eine eigene Norm zur sexuellen Belästigung wurde eingeführt. mehr ...
satire-beleidigung
© Fotolia.de - Marco2811
22.06.2016 Beleidigung
Fahl meint, Böhmermanns Schmähkritik ist eine Beleidigung - rechnet aber nicht mit einer Verurteilung
Kurznachricht zu "Böhmermanns Schmähkritik als Beleidigung" von Prof. Dr. Christian Fahl, original erschienen in: NStZ 2016 Heft 6, 313 - 318. mehr ...
Weitere News
09.08.2017 Totschlag
BGH: Urteil wegen Tötung von Säuglingen durch Unterlassen rechtskräftig
Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat die Revision einer Angeklagten gegen das Urteil des Landesgerichts Erfurt vom 05.12.2016 verworfen, durch das diese wegen Totschlags durch Unterlassen in zwei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Jahren und sechs Monaten verurteilt worden war. mehr ...
02.08.2017 Straftaten gegen die Privat- & Geheimsphäre
Müller zur Reform der Schweigepflicht in Bezug auf Berufsgeheimnisse bei der Beauftragung externer Dienstleister
Kurznachricht zu "Die Offenbarung von Mandantendaten gegenüber Dienstleistern" von Prof. Dr. Marion A. R. Müller, original erschienen in: NWB 2017 Heft 31, 2358 - 2363. Die Autorin setzt sich mit dem "G ... mehr ...
02.08.2017 Nachstellung (Stalking)
Nachstellung und Opfersuizid - Ast zum BGH vom 15.02.2017
Kurznachricht zu "Nachstellung mit Todesfolge - Gefahrspezifischer Zusammenhang bei Opfersuizid - Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 15.02.2017 - 4 StR 375/16" von Dr. Stephan Ast, original erschienen in: NJW 2017 Heft 30, ... mehr ...
25.07.2017 Beleidigung
OLG München zur Strafbarkeit wegen eines Vergleichs mit Freisler - eine Anmerkung von Bünnigmann
Kurznachricht zu "Zur Beleidigung eines Richters durch einen Vergleich mit Roland Freisler - Anmerkung zum Beschluss des OLG München vom 31.05.2017" von Dr. Kathrin Bünnigmann, LL.M., original erschienen in: DVBl 2017 Heft 1 ... mehr ...
24.07.2017 Tötung auf Verlangen
Sterbehilfe mittels BtM-Einnahme - Schütz und Sitte analysieren das Urteil des BVerwG vom 02.03.2017
Kurznachricht zu "Sterben-Dürfen an der Grenze der Verhältnismäßigkeit" von DirSG Dr. Carsten Schütz und Dr. med. Thomas Sitte, original erschienen in: NJW 2017 Heft 30, 2155 - 2158. Das BVerwG habe in ... mehr ...