Top-News
gewalt-schutz
© Fotolia.de - Gina Sanders
13.07.2016 Nachstellung (Stalking)
Kabinett beschließt besseren Schutz gegen Stalking
Das Bundeskabinett hat am 13.07.2016 den von Bundesminister Heiko Maas vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen beschlossen. Mit den vorgesehenen Änderungen soll dem strafwürdigen Unrechtsgehalt des Stalkings besser Rechnung getragen werden. mehr ...
Mahnung
© Fotolia.de - Günter Menzl
02.04.2014 Verwerflichkeit der Gewaltanwendung/Drohung
Androhung eines Rechtsanwaltes mit strafrechtlichen Schritten in einem Mahnschreiben als versuchte Nötigung? - Becker widerspricht Beschluss des BGH v. 05.09.2013
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 05.09.2013, Az.: 1 StR 162/13 (Nötigungsversuch durch anwaltliches Mahnschreiben)" von Wiss. Ass. Dr. Christian Becker, original erschienen in: NStZ 2014 Heft 3, 149 - 15 ... mehr ...
Weitere News
06.09.2017 Drohung mit einem erlaubten Übel
Die Drohung mit der Strafanzeige als prozeßtatktisches Mittel im Zivilprozess - ein Beitrag von Veit
Kurznachricht zu "Die Drohung mit der Strafanzeige im Zivilprozess" von RAin Dr. Vivien Veit, original erschienen in: AnwBl 2017 Heft 8, 844 - 845. Die Verfasserin führt aus, dass die Drohung mit einer ... mehr ...
02.08.2017 Nachstellung (Stalking)
Nachstellung und Opfersuizid - Ast zum BGH vom 15.02.2017
Kurznachricht zu "Nachstellung mit Todesfolge - Gefahrspezifischer Zusammenhang bei Opfersuizid - Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 15.02.2017 - 4 StR 375/16" von Dr. Stephan Ast, original erschienen in: NJW 2017 Heft 30, ... mehr ...
22.07.2017 Nachstellung (Stalking)
Nachstellung - Steinberg untersucht die Änderung von § 238 StGB
Kurznachricht zu "Die missratene Änderung des § 238 StGB" von Prof. Dr. Georg Steinberg, original erschienen in: JZ 2017 Heft 13, 676 - 680. Der Autor legt im ersten Abschnitt dar, dass § 238 StGB ("Nac ... mehr ...
12.06.2017 Menschenhandel
Schroeder plädiert für eine einheitliche Rechtsgutbestimmung beim Menschenhandel
Kurznachricht zu "Das Rechtsgut der neuen Vorschriften gegen den Menschenhandel (§§ 232- 233 b StGB)" von Prof. Dr. Friedrich-Christian Schroeder, original erschienen in: NStZ 2017 Heft 6, 320 - 321. Mi ... mehr ...
30.05.2017 Menschenhandel
Schleuserstrafbarkeit im Zusammenspiel mit der Rückführungsrichtlinie - Kretschmer zum Urteil des BGH vom 08.03.2017
Kurznachricht zu "Rückführungsrichtlinie und Schleuserstrafbarkeit - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 08.03.2017" von Dr. Joachim Kretschmer, original erschienen in: NJW 2017 Heft 22, 1624 - 1626. Der B ... mehr ...
15.04.2017 Menschenhandel
Küblbeck zeigt Probleme bei der Bekämpfung des Menschenhandels auf
Kurznachricht zu "Die EU-Richtlinie gegen Menschenhandel: Situation und Umsetzung in Deutschland" von Eva Küblbeck, LL.M, original erschienen in: NDV 2017 Heft 1, 172 - 176. Das Thema Menschenhandel ist ... mehr ...
12.04.2017 Nachstellung (Stalking)
Cirullies und Cirullies zum neuen "Stalking-Gesetz"
Kurznachricht zu "Das neue Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen - eine Reform mit überschätzter Wirkung" von LOStA a.D. Birgit Cirullies und RiAG a.D. Dr. Michael Cirullies, original erschienen in: FamRZ ... mehr ...
10.04.2017 Erpresserischer Menschenraub
Menschenraub und tätige Reue: Schiemann zum Beschluss des BGH vom 07.09.2016
Kurznachricht zu "Voraussetzungen tätiger Reue beim erpresserischen Menschenraub - Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 07.09.2016" von Prof. Dr. Anja Schiemann, original erschienen in: NJW 2017 Heft 15, 1124 - 1126. mehr ...