Top-News
gegenstand-gefahr
© stock.adobe.com - Remo
18.06.2018 Raub mit Scheinwaffe/Scheinwerkzeug
Godendorff mit einer kritischen Bestandsaufnahme der Scheinwaffen-Rechtsprechung des BGH
Kurznachricht zu "Es geht! Prüfung und dogmatische Herleitung der Scheinwaffe und "absolut ungeeigneten Scheinwaffe"" von RiLG Dr. Nils Godendorff, original erschienen in: NStZ 2018 Heft 6, 321 - 323. mehr ...
Weitere News
13.05.2019 Schwerer Raub
Minder schwerer Fall des besonders schweren Raubes - Kudlich kommentiert die Entscheidung des BGH vom 19.12.2018 zur Strafzumessung
Kurznachricht zu "Strafzumessung bei minder schwerem Fall des besonders schweren Raubes - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 19.12.2018 - 2 StR 477/17" von Prof. Dr. Hans Kudlich, original erschienen in: NStZ 2019 Heft 5, 264 ... mehr ...
09.05.2019 Erpressung
LG Osnabrück: Freispruch für VfL-Spieler ist rechtskräftig
Der Freispruch des Landgerichts Osnabrück in dem Verfahren gegen drei ehemalige und aktuelle Fußballspieler des VfL Osnabrück wegen des Vorwurfs der versuchten Erpressung ist rechtskräftig (Az.: 7 Ns 188/18). Die gegen die Entscheidung des Landgerichts Osnabrück eingelegte Revision der Staatsanwaltschaft wurde zurückgenommen. mehr ...
29.04.2019 Erpressung
AG München: Gerichtsvollzieher sind nicht vogelfrei
Wer einen Gerichtsvollzieher mit unberechtigten Forderungen einzuschüchtern versucht, um der Zwangsvollstreckung zu entgehen, hat mit Strafe zu rechnen. Am 05.02.2019 verurteilte der zuständige Strafrichter am Amtsgericht München einen 71jährigen verrenteten Physiker aus München wegen versuchter Erpressung zu einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu je 30 €. Darüber hinaus zog er Computer nebst Drucker und Speichermedien ein, die vom Verurteilten zur Begehung der Tat verwendet worden waren. mehr ...
15.04.2019 Raub (Grunddelikt)
AG München: Ein Handtaschenraub kurz nach der letzten Haftentlassung bringt erneut in Haft
Am 08.01.2019 verurteilte das zuständige Schöffengericht am Amtsgericht München einen 22jährigen Erlanger Tischler-Azubi wegen Raubes in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und vier Monaten. mehr ...
20.02.2019 Erpressung
LG Osnabrück: Freispruch für Fußballspieler bestätigt
Die 7. kleine Strafkammer des LG Osnabrück hat den Freispruch des Amtsgerichts Osnabrück in einem Strafverfahren gegen drei jetzt 31, 32 und 35 Jahre alte aktuelle bzw. ehemalige Profi-Fußballspieler des VfL Osnabrück bestätigt. mehr ...
28.09.2018 Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer
Krumm erläutert die Besonderheiten des räuberischen Angriffs auf Kraftfahrer
Kurznachricht zu "Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer - § 316a StGB (2013 bis 2018)" von Richter am AG Carsten Krumm, original erschienen in: SVR 2018 Heft 9, 336 - 338. Der räuberische Angriff auf Kra ... mehr ...
15.05.2018 Raub mit Waffen, Werkzeugen oder Mitteln
Wann wird beim Raub ein gefährliches Werkzeug verwendet? - Eidam zum Urteil des BGH vom 10.01.2018
Kurznachricht zu "Verwenden eines gefährlichen Werkzeugs - Praxiskommentar zum Urteil des BGH vom 10.01.2018" von Prof. Dr. Lutz Eidam, original erschienen in: NStZ 2018 Heft 5, 278 - 281. Der Beitrag b ... mehr ...
16.03.2018 Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer
Baur mit einer schutzgutbezogenen Interpretation des räuberischen Angriffs auf Kraftfahrer
Kurznachricht zu "Überlegungen zu einer schutzgutbezogenen Interpretation des räuberischen Angriffs auf Kraftfahrer" von Dr. Alexander Baur, M.A./B.Sc, original erschienen in: NZV 2018 Heft 3, 103 - 108. mehr ...
14.03.2018 Räuberische Erpressung
Besonders schwere räuberische Erpressung wegen Verwendung einer Waffe oder eines anderen gefährlichen Werkzeugs - Kudlich zum Beschluss des BGH vom 11.10.2017
Kurznachricht zu "Verwenden eines Werkzeugs bei räuberischer Erpressung - Praxiskommentar zum Beschluss des BGH vom 11.10.2017" von Prof. Dr. Hans Kudlich, original erschienen in: NStZ 2018 Heft 3, 148 - 150. mehr ...