Top-News
abholzung-kohleabbau
© stock.adobe.com - pusteflower9024
05.10.2018 Bodenschutz & Landschaftspflege
OVG Nordrhein-Westfalen: Hambacher Forst darf vorläufig nicht gerodet werden
Das Oberverwaltungsgericht hat mit Eilbeschluss entschieden, dass die RWE Power AG den Hambacher Forst nicht roden darf, bis über die Klage des BUND NRW gegen den Hauptbetriebsplan 2018 bis 2020 für den Braunkohletagebau Hambach entschieden ist. Im Übrigen darf die RWE Power AG im Tagebau Hambach weiter Braunkohle fördern, solange sie nicht die bewaldeten Flächen des Hambacher Forsts in Anspruch nimmt. mehr ...
tierschutz-hähnchen
© Fotolia.de - kharhan
25.09.2015 Tierschutz
Bundesrat setzt sich für Schutz von Hahnenküken ein
Die Länder möchten das massenweise Schreddern von Hahnenküken verhindern. In einem am 25.09.2015 beschlossenen Gesetzentwurf schlagen sie daher vor, eine Ergänzung in das Tierschutzgesetz aufnehmen, die es künftig verbietet, Wirbeltiere ohne vernünftigen Grund zu töten. Die bisherige Praxis soll nach dem Entwurf nur noch bis Mai 2017 zulässig sein. mehr ...
umverteilung-zuschüsse
© Fotolia.de - drsg98
13.06.2014 Agrarrecht
Bundesrat macht Weg für das neue Direktzahlungssystem frei
Das Gesetz zur Durchführung der Direktzahlungen für landwirtschaftliche Betriebe hat am 13.06.2014 den Bundesrat passiert. Damit werden zentrale Punkte der 2013 beschlossenen Reform der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) umgesetzt und die Grundlage für ein neues System für die landwirtschaftlichen EU-Direktzahlungen geschaffen. Die nun in Kraft tretenden Regeln werden ab dem Förderjahr 2015 wirksam. mehr ...
seuchen-bekämpfung
© Fotolia.de - Marcel Sarközi
31.10.2012 Tierschutz
Bundeskabinett verabschiedet Tiergesundheitsgesetz
Das Bundeskabinett hat am 31.10.2012 den Entwurf für eines Gesetzes zur Vorbeugung vor und Bekämpfung von Tierseuchen (Tiergesundheitsgesetz - TierGesG) verabschiedet. Es wird das Tierseuchengesetz ablösen, das damit grundlegend überarbeitet worden ist. mehr ...
Weitere News
21.12.2018 Gewässerschutz
Köck berichtet über die PFC-Grundwasserkontamination in Mittelbaden
Kurznachricht zu "Die PFC-Grundwasserkontamination in Mittelbaden als Problem des Wasserrechts und der Flussgebietsbewirtschaftung" von Prof. Dr. Wolfgang Köck, original erschienen in: NVwZ 2018 Heft 24, 1831 - 1838. mehr ...
20.12.2018 Gewässerschutz
OVG Schleswig: Widerruf einer Bewilligung zum Abbau von Sand und Kies im Sylter Außenriff bestätigt
Der 4. Senat des OVG Schleswig hat die Berufung eines klagenden Unternehmens zurückgewiesen, welches sich gegen den Widerruf einer ihm erteilten Bewilligung zum Abbau von Sand und Kies im Sylter Außenriff wendet. mehr ...
14.12.2018 Tierschutz
Längere Übergangsfrist für betäubungsloses Kastrieren
Das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration greift erst Ende 2020. Das hat der Deutsche Bundestag am 29.11.2018 beschlossen. Der Bundesrat billigte am 14.12.2018 das entsprechende Gesetz. Es wird nun dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung zugeleitet und kann zum 01.01.2019 in Kraft treten. mehr ...
07.12.2018 Schutz der Naturräume & Artenschutz
Durner und von Weschpfennig kritisieren die Begründung des Beschlusses des OVG Münster vom 05.10.2018, nach dem die Rodung des Hambacher Forsts für den Braunkohletagebau einstweilen gestoppt wurde
Kurznachricht zu "Rodung des Hambacher Forsts für den Braunkohletagebau" von Prof. Dr. Dr. Wolfgang Durner und Dr. Armin von Weschpfennig, original erschienen in: NVwZ 2018 Heft 23, 1818 - 1823. In dem ... mehr ...
05.12.2018 Tierschutz
VG Berlin: Amerikanische Faulbrut - Imker muss Bienenvölker töten
Ein Berliner Hobby-Imker muss nach einer Eilentscheidung des Verwaltungsgerichts Berlin der amtstierärztlichen Anordnung zur Tötung von acht Bienenvölkern Folge leisten. mehr ...
04.12.2018 Gewässerschutz
OVG Sachsen-Anhalt: Vorerst keine Bernsteinförderung im Goitzschesee
Nach einem Beschluss des OVG Sachsen-Anhalt wird es vorerst keine Bernsteinförderung im Goitzschesee geben. mehr ...