14.02.2019 Besonderheiten bei Verbraucherdarlehen
EuGH: Zuständigkeit des nationalen Gerichts für die Gültigkeit von Kreditverträgen mit ausländischen Kreditgebern
Durch ein nationales Gesetz kann Kreditverträgen mit ausländischen Kreditgebern, die nicht über eine Zulassung für die Erbringung von Kreditdienstleistungen in diesem Mitgliedstaat verfügten, nicht mittels rückwirkender, allgemeiner und automatischer Regelung die Gültigkeit genommen werden. Die Feststellung der Verbrauchereigenschaft einer Person, die einen Kredit mit doppeltem Zweck aufnimmt, fällt in die Zuständigkeit des nationalen Gerichts. mehr ...
01.02.2019 Abschluss & Inhalt des Darlehensvertrags
Unwirksame Zinsänderungsklauseln - Graf von Westphalen untersucht den Rückgriff auf die ergänzende Vertragsauslegung unter Auswertung aktueller Rechtsprechung
Kurznachricht zu "Der (unzulässige) Rückgriff auf die ergänzende Vertragsauslegung bei unwirksamen Zinsänderungsklauseln" von RA Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen, original erschienen in: MDR 2019 Heft 2, 76 - 82. ... mehr ...
21.01.2019 Abschluss & Inhalt des Darlehensvertrags
Krise und Insolvenz - Göb und Nebel untersuchen aktuelle gesellschaftsrechtliche Fragen
Kurznachricht zu "Aktuelle gesellschaftsrechtliche Fragen in Krise und Insolvenz" von RA Dr. Marc Alexander Göb und RA Dr. Thomas Nebel, original erschienen in: NZI 2019 Heft 1, 23 - 27. Göb und Nebel u ... mehr ...
07.01.2019 Widerrufsrecht des Verbrauchers
Verbraucherdarlehensverträge - Herresthal untersucht die rechtsmissbräuchliche Ausübung des Widerrufsrechts unter Auswertung des Urteils des BGH vom 16.10.2018
Kurznachricht zu "Rechtsmissbräuchliche Ausübung des Widerrufsrechts bei Verbraucherdarlehensverträgen" von Prof. Dr. Carsten Herresthal, original erschienen in: NJW 2019 Heft 1, 13 - 15. Der Autor unte ... mehr ...
20.11.2018 Kreditvertrag/Darlehen
Schelske befasst sich mit Fragen der Vorsorgevollmacht in der Kreditwirtschaft
Kurznachricht zu "Die Vorsorgevollmacht in der täglichen Praxis der Kreditwirtschaft" von RA Uwe Schelske, original erschienen in: NWB 2018 Heft 47, 3460 - 3468. Der Autor erläutert im ersten Abschnitt ... mehr ...
13.11.2018 Kreditvertrag/Darlehen
Vergabe von Sanierungskrediten an Unternehmen nach Aufhebung des Insolvenzplanverfahrens - Oswald untersucht Risiken der Banken
Kurznachricht zu "Die Risiken der Banken bei der Vergabe von Sanierungskrediten an Unternehmen nach Aufhebung ihres Insolvenzplanverfahrens" von RiAG Dr. Antje Oswald, LL.M., original erschienen in: NZI 2018 Heft 21, 825 - 8 ... mehr ...
01.10.2018 Fälligkeit des Entgelts & Rückerstattungspflicht
Beurteilung von Zinscapprämien und Zinssicherungsgebühren in Darlehensverträgen - Bausch kommentiert das Urteil des BGH vom 05.06.2018
Kurznachricht zu "Unwirksame Vereinbarung einer "ZinscapPrämie" oder "Zinssicherungsgebühr" in AGB - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 05.06.2018" von RA Dr. Stephan Bausch, original erschienen in: NJW 2018 Heft 40, 2950 - 29 ... mehr ...
27.09.2018 Widerrufsrecht des Verbrauchers
Rechtsfolgen einer mangelhaften Widerrufsbelehrung beim finanzierten Autokauf - Ring kommentiert das Urteil des LG Berlin vom 05.12.2017
Kurznachricht zu ""Widerrufs-Joker" beim finanzierten Autokauf" von Univ.-Prof. Dr. Gerhard Ring, original erschienen in: SVR 2018 Heft 9, 321 - 325. Ring befasst sich vorliegend mit dem Urteil des LG B ... mehr ...
20.09.2018 Abschluss & Inhalt des Darlehensvertrags
EuGH: Darlehensvertrag - Missbräuchlichkeit einer unklaren Vertragsklausel
Die Missbräuchlichkeit einer unklaren Vertragsklausel, nach der das Wechselkursrisiko auf dem Darlehensnehmer lastet und die nicht auf bindenden Rechtsvorschriften beruht, kann gerichtlich überprüft werden. mehr ...
13.09.2018 Widerrufsrecht des Verbrauchers
Schön zu den Problemen beim Darlehenswiderruf bei Dieselfahrzeugen
Kurznachricht zu "Widerruf von Kfz-Finanzierungsdarlehen - der neue Diesel-Skandal-Widerrufsjoker?" von Dr. Amelia Schön, original erschienen in: BB 2018 Heft 37, 2115 - 2123. Einleitend weist die Autor ... mehr ...