Top-News
finanz-markt
© Fotolia.de - mojolo
13.05.2016 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
Strafen für Marktmanipulationen und Insiderhandel werden verschärft
Der Bundesrat billigte am 13.05.2016 die drastische Erhöhung von Strafen, die für Marktmanipulationen und Insiderhandel drohen. Das entsprechende Gesetz sieht vor, leichtfertige Verstöße von Einzelpersonen mit Geldbußen bis zu 5 Millionen Euro zu ahnden - bisher lag die Grenze bei einer Million. mehr ...
08.03.2016 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
BGH: Klagen von Gläubigern griechischer Staatsanleihen gegen die Hellenische Republik wegen der Umschuldung im Jahr 2012 sind in Deutschland unzulässig
Die Kläger machen vor dem BGH gegen die Republik Griechenland Schadensersatzansprüche im Zusammenhang mit der Entnahme griechischer Schuldverschreibungen aus ihren Wertpapierdepots geltend. mehr ...
finanz-markt
© Fotolia.de - Eisenhans
06.01.2016 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
Mehr Transparenz und besserer Anlegerschutz - Bundeskabinett beschließt Novellierung der Finanzmarktgesetze
Das Bundeskabinett hat am 06.01.2016 den Regierungsentwurf eines Ersten Finanzmarktnovellierungsgesetzes beschlossen. Dieser ist der erste Teil einer umfangreichen Novellierung der Finanzmarktgesetze. Damit sollen im deutschen Recht eine Reihe europäischer Rechtsakte verankert werden, die im Nachgang zur Finanzkrise verabschiedet wurden, um die Integrität und Transparenz der Finanzmärkte zu stärken und den Anlegerschutz zu verbessern. mehr ...
zahlungsanspruch-staatsnotstand
© Fotolia.de - Dan Race
24.02.2015 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
BGH: Zahlungsverpflichtung der Republik Argentinien gegenüber privaten Gläubigern aus den von ihr begebenen Staatsanleihen
Der für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat sich in zwei weiteren Verfahren damit beschäftigt, ob die Republik Argentinien die Erfüllung von Zahlungsansprüchen privater Gläubiger aus von ihr begebenen Inhaberschuldverschreibungen unter Berufung auf den von ihr wegen Zahlungsunfähigkeit erklärten Staatsnotstand oder wegen der mit der Mehrheit der Gläubiger freiwillig zustande gekommenen Umschuldung verweigern kann. Der Bundesgerichtshof hat dies verneint. mehr ...
kapitalanlage-wertpapiere
© Fotolia.de - Dan Race
28.01.2014 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
OLG Hamm: Kapitalanlagen im ACI VII. Dubai Fonds - Oberlandesgericht Hamm bejaht Schadensersatzansprüche aufgrund von Fehlern im Anlageprospekt
Der 34. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm hat in über 100 Rechtsstreitigkeiten über Schadensersatzansprüche von Anlegern aus Kapitalanlagen in Alternative Capital Invest (ACI) Dubai Fonds zu entscheiden. mehr ...
Weitere News
20.06.2017 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
Freiverkehr - Linnerz und Freyling untersuchen Fragen des Delistings
Kurznachricht zu "Delisting lm Freiverkehr - Sanktionsregime und Pflichtenprogramm" von Dr. Markus Linnerz und Till Freyling, original erschienen in: BB 2017 Heft 24, 1354 - 1359. Die Autoren legen einl ... mehr ...
14.06.2017 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
Übernahmerecht - Hasselbach und Peters untersuchen die Entwicklungen 2016/2017
Kurznachricht zu "Entwicklung des Übernahmerechts 2016/2017" von RA Kai Hasselbach und RAin Karoline Peters, original erschienen in: BB 2017 Heft 24, 1347 - 1354. Die Autoren legen einleitend dar, dass ... mehr ...
12.06.2017 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
Schuldenbasierte Übernahmen - Brinkmann untersucht Fragen des Anschleichens
Kurznachricht zu "Zum Anschleichen bei schuldenbasierten Übernahmen - Ein Plädoyer für die Einführung von Transparenzregeln im Hinblick auf Loan-to-own-Strategien" von Prof. Dr. Moritz Brinkmann, original erschienen in: WM 2 ... mehr ...
08.06.2017 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
Berndt und Skiadas erörtern die aktuelle pregnante Situation von Stiftungen aufgrund der Niedrigzinsphase
Kurznachricht zu "Zur aktuellen Situation von Stiftungen" von WP Dr. Reinhard Berndt und WP StB Dmitrios Skadas, original erschienen in: Wpg 2017 Heft 10, 586 - 592. Die Autoren heben hervor, dass insbe ... mehr ...
08.06.2017 Wertpapier- & Kapitalmarktrecht
Halbzeitbilanz zur Kapitalmarktunion: Erste Erfolge als Grundlage für weitere Fortschritte
Die Kommission hat am 08.06.2017 weitere Schritte eingeleitet, um die Kapitalmarktunion voranzutreiben. Fast zwei Jahre nach dem Startschuss für den Aktionsplan zur Schaffung einer Kapitalmarktunion legt die Kommission eine Reihe neuer Initiativen vor. Die Kapitalmarktunion ist ein zentrales Projekt der Juncker-Kommission zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung in Europa. Unternehmen, insbesondere KMU und Start-ups, erhalten durch die Kapitalmarktunion Zugang zu mehr Finanzierungsmöglichkeiten, etwa zu Risikokapital und Crowdfunding. mehr ...