Top-News
frauen-quote
© Fotolia.de - BerlinStock
06.03.2015 Gesellschaftsrecht
Frauenquote für Führungspositionen vom Bundestag beschlossen
Bei Enthaltung der Opposition hat der Bundestag am 06.03.2015 den Gesetzentwurf der Bundesregierung für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst (BT-Drs. 18/3784, BT-Drs. 18/4053) in der vom Familienausschuss geänderten Fassung (BT-Drs. 18/4227) angenommen. Damit wird eine Geschlechterquote von mindestens 30 Prozent für Aufsichtsräte von voll mitbestimmungspflichtigen und börsennotierten Unternehmen, die ab dem Jahr 2016 neu besetzt werden, eingeführt. Ab 2018 soll der Frauenanteil auf 50 Prozent erhöht werden. Börsennotierte sowie mitbestimmungspflichtige Unternehmen werden verpflichtet, ab 2015 verbindliche Zielgrößen für die Erhöhung des Frauenanteils im Aufsichtsrat, im Vorstand und in den obersten Management-Ebenen festzulegen. mehr ...
konzernabschluss-hgb
© Fotolia.de - alain wacquier
24.02.2015 Gesellschaftsrecht
Rechnungen sollen harmonisiert werden - Bundesregierung bringt Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz in den Bundestag ein
Die Vorschriften zur Rechnungslegung im europäischen Binnenmarkt tätiger Unternehmen sollen weiter harmonisiert werden. Das ist Ziel eines Gesetzentwurfes des Bundesregierung (BT-Drs. 18/4050), der am 27.02.2015 in erster Lesung im Bundestag beraten wird. mehr ...
familie-beruf
© Fotolia.de - BerlinStock
02.02.2015 Gesellschaftsrecht
Förderung von Frauen in Führungspositionen - Gesetzentwurf zur Frauenquote in erster Lesung im Bundestag
Der Deutsche Bundestag hat am 30.01.2015 in erster Lesung den Entwurf für das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst diskutiert. Der von der Bundesregierung eingebrachte Gesetzentwurf hat das Ziel, den Anteil von Frauen in den Führungsgremien von Wirtschaft und Verwaltung wesentlich zu erhöhen. mehr ...
verbesserung-novelle
© Fotolia.de - mojolo
07.01.2015 Erwerb & Veräußerung von Aktien
Bundesregierung beschließt Aktienrechtsnovelle 2014
Die Bundesregierung hat am 07.01.2015 den Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Aktiengesetzes (Aktienrechtsnovelle 2014) beschlossen. Der von dem Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz vorgelegte Gesetzentwurf setzt mit der Neuregelung der Ausgabe von Inhaberaktien ein deutliches Zeichen für eine effektive Bekämpfung von Terrorfinanzierung und Geldwäsche. mehr ...
deutsche bank
© Fotolia.de - mojolo
29.07.2014 Aktiengesellschaft (AG & KGaA)
BGH: Übernahme der Postbank durch die Deutsche Bank
Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat in dem Verfahren über die Klage des Börsenjournals Effecten-Spiegel auf Zahlung einer höheren Gegenleistung für die Übernahme von Aktien der Postbank durch die Deutsche Bank AG das die Klage abweisende Berufungsurteil des Oberlandesgerichts Köln aufgehoben und die Sache zur weiteren Klärung des Sachverhalts an das Berufungsgericht zurückverwiesen. mehr ...
Weitere News
29.03.2017 Kommanditgesellschaft (KG, GmbH & Co. KG)
Personengesellschaftsrecht und Einheitsgesellschaft - Seidel untersucht die Behandlung der "Einheits-KG"
Kurznachricht zu "Einheits-KG und gewerbliche Prägung - was gilt?" von RA/StB Karsten Seidel, original erschienen in: BB 2017 Heft 13, 732 - 738. Seidel legt im ersten Abschnitt dar, dass die "Juristisc ... mehr ...
29.03.2017 Gesellschaftsrecht
Einholung von Rechtsrat bei unklarer Rechtslage - Graewe und Freiherr von Harder untersuchen die Enthaftung der Leitungsorgane
Kurznachricht zu "Enthaftung der Leitungsorgane durch Einholung von Rechtsrat bei unklarer Rechtslage" von RA Prof. Dr. Daniel Graewe, LL.M. und Dr. Stephan Freiherr von Harder, original erschienen in: BB 2017 Heft 13, 707 - ... mehr ...
27.03.2017 Liquidation & Nichtigkeit der GmbH
Ansprüche der gelöschten GmbH gegen Gesellschafter und Geschäftsführer - Altmeppen untersucht Fragen der Verwertungsbefugnis
Kurznachricht zu "Verwertung von Ansprüchen der gelöschten GmbH gegen Gesellschafter und Geschäftsführer im Einvernehmen zwischen Nachtragsliquidator und Gläubiger" von Prof. Dr. Holger Altmeppen, original erschienen in: ZIP ... mehr ...
23.03.2017 Konzernrecht & Unternehmenskauf
Konzernrecht - Spindler und Seidel untersuchen Fragen der Zustimmungspflicht bei "Related Party Transactions"
Kurznachricht zu "Die Zustimmungspflicht bei Related Party Transactions in der konzernrechtlichen Diskussion" von Dipl.-Ök. Prof Dr. Gerald Spindler und Dip/.-Ok./ Dipl.-iur. Andreas Seidel, original erschienen in: AG 2017 H ... mehr ...
23.03.2017 Konzernrecht & Unternehmenskauf
Patronatserklärung - Kessler untersucht die Haftung des Patrons auch bei späterer lnsolvenzanfechtung unter Auswertung der Entscheidung des BGH vom 12.01.2017
Kurznachricht zu "Vorsicht bei Patronatserklärung - Haftung des Patrons auch bei späterer lnsolvenzanfechtung - Kommentar zum Beschluss des BGH vom 12.01.20117" von RA Dr. Alexander Kessler, LL.M., original erschienen in: BB ... mehr ...