Top-News
18.04.2017 Wohlverhaltensphase & Restschuldbefreiung
Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren - Sternal stellt die aktuelle Rechtsprechung dar
Kurznachricht zu "Die Rechtsprechung zum Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren im Jahre 2016" von VorsRiOLG Werner Sternal, original erschienen in: NZI 2017 Heft 8, 281 - 289. mehr ...
gläubiger-rechte
© Fotolia.de - cirquedesprit
01.07.2014 Wohlverhaltensphase & Restschuldbefreiung
Reform der Verbraucherinsolvenz tritt am 01.07.2014 in Kraft
In Zukunft können verschuldete Verbraucher bereits nach drei Jahren der Privatinsolvenz entkommen. Entsprechende Neuregelungen treten am 01.07.2014 in Kraft. Die Verkürzung des Verfahrens hängt dabei maßgeblich von der Tilgungsleistung des Schuldners ab. mehr ...
verkürzung-schuldner
© Fotolia.de - Photo-K
10.06.2013 Wohlverhaltensphase & Restschuldbefreiung
Bundesrat billigt Verkürzung des Insolvenzverfahrens
Die Länder haben am 07.06.2013 ein Gesetz gebilligt, das Menschen, die in eine finanzielle Notsituation geraten sind, schneller als bisher eine zweite Chance eröffnen soll. In einer begleitenden Entschließung macht der Bundesrat jedoch zugleich seine Befürchtung deutlich, dass es aufgrund der hohen Mindestbefriedigungsquote von 35 Prozent der Forderungen die gesteckten Ziele verfehlen wird. Es sei daher zu begrüßen, dass der Bundestag dem Vorschlag des Bundesrates gefolgt ist, das Gesetz nach vier Jahren zu evaluieren. mehr ...
gläubiger-schuldner
© Fotolia.de - Photo-K
16.05.2013 Wohlverhaltensphase & Restschuldbefreiung
Bundestag beschließt Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und Stärkung der Gläubigerrechte
Gegen das Votum der Opposition hat der Bundestag am 16.05.2013 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte (BT-Drs. 17/11268) in der vom Rechtsausschuss beschlossenen Fassung (BT Drs. 17/13535) angenommen. Das Verfahren kann künftig nach schon nach drei oder fünf Jahren beendet werden, wenn die Schuldner ihre Mindestbefriedigungsquote innerhalb der genannten Zeiträume erfüllen oder zumindest die Verfahrenskosten tragen. mehr ...
Insolvenzverfahren
© Fotolia.de - kwarner
31.07.2012 Verbraucherinsolvenz & Restschuldbefreiung
Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiung - Sternal befasst sich mit der Rechtsprechung aus 2011
Kurznachricht zu "Die Rechtsprechung zum Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren im Jahre 2011" von RiOLG Werner Sternal, original erschienen in: NZI 2012 Heft 14, 577 - 590. mehr ...
Weitere News
08.06.2017 Wohlverhaltensphase & Restschuldbefreiung
Zweitinsolvenzverfahren - Büttner untersucht Gegenvorstellung und beschränkte Restschuldbefreiung
Kurznachricht zu "Gegenvorstellung und beschränkte Restschuldbefreiung - Probleme im Zusammenhang mit dem sogenannten Zweitinsolvenzverfahren" von RiAG Dr. Holger Büttner, original erschienen in: ZInsO 2017 Heft 21, 1057 - 1 ... mehr ...
01.06.2017 Verbraucherinsolvenz & Restschuldbefreiung
Privatinsolvenzverfahren - Frind untersucht die Bedeutung der Bescheinigungsprüfung
Kurznachricht zu "Bescheinigungsprüfung schützt Schuldner vor Schlechtberatung!" von RiAG Frank Frind, original erschienen in: ZInsO 2017 Heft 21, 1079 - 1082. Der Autor weist in seiner Einleitung darau ... mehr ...
23.05.2017 Wohlverhaltensphase & Restschuldbefreiung
Uneinbringlichkeit von Mehrwertsteuerschulden - Matyschok kommentiert die Entscheidung des EuGH vom 16.03.2017 zur Auslegung von Art. 4 EUV
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urftteil des EuGH vom 16.3.2017 - C-493/15 - Auslegung der Normen zur Uneinbringlichkeit von Mehrwertsteuerschulden" von RAin Delia Maria Matyschok, original erschienen in: NZI 2017 Heft 10, 4 ... mehr ...
08.05.2017 Gerichtliches Schuldenbereinigungsplanverfahren
Verbraucherinsolvenzverfahren - Ludwig untersucht den "Nullplan"
Kurznachricht zu "Der Nullplan - Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, oder: ernstzunehmende Bemühung um außergerichtliche Schuldenbereinigung?" von RA/FABau/ArchitektenR Eckehard Ludwig, original erschienen in: ZInsO 2017 Heft 18, 8 ... mehr ...
02.05.2017 Verbraucherinsolvenz & Restschuldbefreiung
Mindest-Quotenzahlung - Frind untersucht die vorzeitige Restschuldbefreiung
Kurznachricht zu "Die vorzeitige Restschuldbefreiung mit Mindest-Quotenzahlung - Insolvenzgerichtliche Praxishinweise zu der ab dem 1.7.2017 möglichen Quotenlösung" von RiAG Frank Frind, original erschienen in: ZInsO 2017 He ... mehr ...