Top-News
schutz-zerstörung
© stock.adobe.com - Jakub Jirsák
21.02.2019 Geschützte Werke & Urheberschaft
BGH: Zulässigkeit der Vernichtung einer Kunstinstallation durch den Gebäudeinhaber
Der BGH hat über die Zulässigkeit der Vernichtung einer Kunstinstallation durch den Gebäudeinhaber entschieden. mehr ...
foto-urheberrecht
© stock.adobe.com - allvision
20.12.2018 Geschützte Werke & Urheberschaft
BGH: Veröffentlichung von Fotografien gemeinfreier Kunstwerke
Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Fotografien von (gemeinfreien) Gemälden oder anderen zweidimensionalen Werken regelmäßig Lichtbildschutz nach § 72 UrhG genießen. Der Senat hat weiter entschieden, dass der Träger eines kommunalen Kunstmuseums von einem Besucher, der unter Verstoß gegen das im Besichtigungsvertrag mittels Allgemeiner Geschäftsbedingungen vereinbarte Fotografierverbot Fotografien im Museum ausgestellter Werke anfertigt und im Internet öffentlich zugänglich macht, als Schadensersatz Unterlassung der öffentlichen Zugänglichmachung verlangen kann. mehr ...
lebensmittel-werk
© stock.adobe.com - Martin Rettenberger
13.11.2018 Geschützte Werke & Urheberschaft
EuGH: Kein Urheberrechtsschutz für Geschmack eines Lebensmittels
Der Geschmack eines Lebensmittels kann keinen Urheberrechtsschutz genießen. Der Geschmack eines Lebensmittels ist nämlich nicht als "Werk" einzustufen. mehr ...
nutzung-familie
© stock.adobe.com - lassedesignen
18.10.2018 Rechtsfolgen einer Urheberrechtsverletzung
EuGH: Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing
Der Inhaber eines Internetanschlusses, über den Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing begangen wurden, kann sich nicht dadurch von der Haftung befreien, dass er einfach ein Familienmitglied benennt, dem der Zugriff auf diesen Anschluss möglich war. Die Rechtsinhaber müssen über einen wirksamen Rechtsbehelf oder über Mittel verfügen, die es den zuständigen Gerichten ermöglichen, die Erteilung der erforderlichen Auskünfte anzuordnen. mehr ...
website-werk
© stock.adobe.com - TIMDAVIDCOLLECTION
07.08.2018 Einräumung von Nutzungsrechten (Lizenz)
EuGH: Zustimmung des Urhebers für Einstellung einer Fotografie auf eine andere Website
Die Einstellung einer Fotografie, die mit Zustimmung des Urhebers auf einer Website frei zugänglich ist, auf eine andere Website bedarf einer neuen Zustimmung des Urhebers. Denn durch ein solches Einstellen wird die Fotografie einem neuen Publikum zugänglich gemacht. mehr ...
Weitere News
15.03.2019 Geschützte Werke & Urheberschaft
"Öffentliche Wiedergabe": Oechsler fasst EuGH-Rechtsprechung zusammen
Kurznachricht zu "Der Tatbestand der öffentlichen Wiedergabe in der Rechtsprechung des EuGH" von Prof. Dr. Jürgen Oechsler, original erschienen in: GRUR Int. 2019 Heft 3, 231 - 237. Die Ausführungen von ... mehr ...
09.03.2019 Geschützte Werke & Urheberschaft
Nordemann und Czychowski stellen wichtige Gesetzgebungsprojekte und Entscheidungen zum Urheberrecht im Jahr 2018 vor
Kurznachricht zu "Aktuelle Gesetzgebung und höchstrichterliche Rechtsprechung im Urheberrecht" von RA Prof. Dr. Jan Bernd Nordeman und RA Prof. Dr. Christian Czychowski, original erschienen in: NJW 2019 Heft 11, 725 - 731. mehr ...
09.03.2019 Geschützte Werke & Urheberschaft
Gemeinfreie Gemälde - Zeck kommentiert die Entscheidung des BGH vom 20.12.2018 zum Lichtbildschutz für Fotografien
Kurznachricht zu "Lichtbildschutz für Fotografien von gemeinfreien Gemälden - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 20.12.2018" von Prof. Dr. Hebert Zech, original erschienen in: GRUR 2019 Heft 3, 284 - 292. mehr ...
09.03.2019 Geschützte Werke & Urheberschaft
(Urheber-)Recht und Technik - Specht untersucht Fragen der Rechtsdurchsetzung
Kurznachricht zu "Zum Verhältnis von (Urheber-)Recht und Technik - Erfordernis eines Dualismus von techniksensitivem Recht und rechtssensitiven technischen Durchsetzungsbefugnissen" von Prof. Dr. Louisa Specht, original ersc ... mehr ...
09.03.2019 Geschützte Werke & Urheberschaft
Wer genießt Urheberrecht an Kunstwerken, die nicht von Menschen, sondern ausschließlich von künstlichen Intelligenzen erschaffen wurden? Eine Untersuchung von Ory und Sorge
Kurznachricht zu "Schöpfung durch Künstliche Intelligenz?" von RA Prof. Dr. Stephan Ory und Prof. Dr. Christoph Sorge, original erschienen in: NJW 2019 Heft 11, 710 - 713. Der Beitrag untersucht die Fra ... mehr ...