Top-News
11.11.2015 Kfz-Versicherung
BGH: Fiktive Abrechnung von Unfallschäden in der Fahrzeugkaskoversicherung auf Gutachtenbasis
Der u.a. für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass auch bei einer fiktiven Abrechnung von Unfallschäden in der Fahrzeugkaskoversicherung unter bestimmten Voraussetzungen die Aufwendungen, die bei Durchführung der Reparatur in einer markengebundenen Fachwerkstatt anfallen würden, ersatzfähig sind und der Versicherungsnehmer sich von seinem Versicherer nicht auf die niedrigeren Kosten einer "freien" Werkstatt verweisen lassen muss. mehr ...
risiko-überschuss
© Fotolia.de - DOC RABE Media
11.07.2014 Private Lebensversicherung
Reform des Lebensversicherungsrechts vom Bundesrat gebilligt
Die Länder haben in ihrer Plenarsitzung am 11.07.2014 das Lebensversicherungsreformgesetz gebilligt. Es soll Lebensversicherer und Versicherungsnehmer vor den Folgen der bestehenden Niedrigzinsen schützen und ändert daher die Vorgaben für Lebensversicherungen, um ökonomisch ungerechtfertigte Mittelabflüsse zu verhindern. mehr ...
absicherung-zinsen
© Fotolia.de - DOC RABE Media
13.06.2014 Private Lebensversicherung
Reform des Lebensversicherungsrechts
Die Länder haben in ihrer Plenarsitzung am 13.06.2014 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform des Lebensversicherungsrechts beraten und im Kern keine Einwendungen hiergegen erhoben. Sie sehen aus Transparenzgründen lediglich die Notwendigkeit, den Anwendungsbereich der Regelungen zur Offenlegung der Provisionen der Versicherungsvermittler auszuweiten und grundsätzlich alle gewährten geldwerten Vorteile zu erfassen. Der Bundesrat sieht ansonsten die Gefahr, dass Umgehungstatbestände zulasten der Kunden geschaffen werden. mehr ...
Risiken
© Fotolia.de - Picture-Factory
28.01.2014 Berufshaftpflichtversicherung
Was muss der Anwalt im Zusammenhang mit seiner Berufshaftpflichtversicherung beachten? - Ein Beitrag von Diller
Kurznachricht zu "Fallstricke in der Berufshaftpflichtversicherung" von RA Dr. Martin Diller, original erschienen in: AnwBl 2014 Heft 1, 2 - 8. mehr ...
versicherung-bedingungen
© Fotolia.de - Kautz15
23.01.2014 Private Rentenversicherung & Versorgungswerke
OLG Stuttgart: Versicherungsbedingungen in so genannten Riester-Rentenverträgen
Der unter anderen für die so genannte Klauselkontrolle zuständige zweite Zivilsenat des Oberlandesgerichts Stuttgart hat über Allgemeine Geschäftsbedingungen in so genannten Riester-Rentenverträgen entschieden, die sich mit der Frage der Kostenüberschussbeteiligung beschäftigen. mehr ...
Weitere News
27.03.2017 Kfz-Versicherung
Vorbehalt im Versicherungsschein - Piontek untersucht die Anpassung des Beitragssatztes in der Kraftfahrt-Vers.
Kurznachricht zu "Die Anpassung des Beitragssatzes in der Kraftfahrt-Vers. aufgrund Vorbehalts im VersSchein - ein Anwendungsfall von § 5 VVG?" von RiOLG Sascha Piontek, original erschienen in: r+s 2017 Heft 3, 124 - 126. mehr ...
27.03.2017 Versicherungsarten
Umwelthaftpflichtversicherung für Erdwärme-Unternehmen: Schimikowski weist auf Ausschlüsse und Deckungslücken hin
Kurznachricht zu "Deckungsfragen bei Schäden durch oberflächennahe Geothermiebohrungen" von Dr. Peter Schimikowski, original erschienen in: r+s 2017 Heft 3, 113 - 118. Erdwärmebohrungen führen bisweilen ... mehr ...
24.03.2017 Private Lebensversicherung
Deutsche Lebensversicherungen - Bürkle verneint die Einordnung als europäische Versicherungsanlageprodukte
Kurznachricht zu "Sind konventionelle deutsche Lebensversicherungen europäische Versicherungsanlageprodukte?" von Dr. Jürgen Bürkle, original erschienen in: VersR 2017 Heft 6, 331 - 334. Bürkle legt im ... mehr ...
17.03.2017 Private Berufsunfähigkeitsversicherung
Berufsunfähigkeit: Rogler mit Neuem zur Verweisung in den Musterbedingungen BUV/BUZ 2016
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 7.12.2016 - IV ZR 434/15 - Berufsunfähigkeit - Verweisungsberuf mit höherem Freizeitanteil und Ieichterer Arbeit" von VorsRiLG Dr. Jens Rogler, original erschienen in: r+s 2 ... mehr ...
17.03.2017 Gebäude- & Glasversicherung
Regressverzicht des Gebäudeversicherers zugunsten eines Mieters erstreckt sich auch nicht quotal auf Fälle grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalls - Dickmann zum BGH vom 26.10.2016
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 26.10.2016 - IV ZR 52/14 - Kein quotaler Regressverzicht des Gebäudeversicherers für grob fahrlässiges Verhalten eines Mieters" von RA/FAVersR Roman Dickmann, original er ... mehr ...