Top-News
24.01.2019 Förderung des Kindeswohls
Kindschaftsrecht - Bartels untersucht die Abänderung und Überprüfung von gerichtlichen Entscheidungen und gerichtlich gebilligten Vergleichen
Kurznachricht zu "Abänderung und Überprüfung von gerichtlichen Entscheidungen und gerichtlich gebilligten Vergleichen im Kindschaftsrecht" von RiLG Dr. Florian Bartels, original erschienen in: FuR 2019 Heft 2, 77 - 83. < ... mehr ...
familie-lärm
© stock.adobe.com - esthermm
08.08.2018 Förderung des Kindeswohls
Schreien als Erziehungsmethode (und Mietminderungsgrund)? Schiefer beleuchtet familienrechtliche Grenzen zulässigen Erziehungsverhaltens anlässlich des Beschlusses des BGH vom 22.08.2017
Kurznachricht zu "Erziehungsunfähigkeit als Mietmangel" von RiAG Jennifer Schiefer, original erschienen in: FuR 2018 Heft 8, 396 - 399. mehr ...
wechsel-modell
© stock.adobe.com - drubig-photo
26.01.2018 Gemeinsames Sorgerecht beider Elternteile
Kindesunterhalt und Wechselmodell - ein Rechtsvergleich von Dethloff und Kaesling
Kurznachricht zu "Kindesunterhalt und Wechselmodell - Eine vergleichende Perspektive" von Prof. Dr. Nina Dethloff und Dr. Katharina Kaesling, original erschienen in: FamRZ 2018 Heft 2, 73 - 78. mehr ...
familie-kinder
© stock.adobe.com - drubig-photo
09.10.2017 Anspruch der Eltern auf Umgang mit dem Kind
Ziegler gibt Hinweise zur Antragsformulierung beim Umgangsrecht
Kurznachricht zu "Umgangsrecht - Antrag auf Umgangsregelung / Umgangsrechtsausschluss" von OStA Theo Ziegler, original erschienen in: FuR 2017 Heft 10, 547 - 552. mehr ...
maßstab-umgang
© Fotolia.de - stockpics
27.02.2017 Elterliches Sorgerecht
BGH: Anordnung des Wechselmodells durch Umgangsregelung des Familiengerichts
Der u.a. für Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass und unter welchen Voraussetzungen das Familiengericht auf Antrag eines Elternteils gegen den Willen des anderen Elternteils ein sog. paritätisches Wechselmodell, also die etwa hälftige Betreuung des Kindes durch beide Eltern, als Umgangsregelung anordnen darf. mehr ...
Weitere News
14.02.2019 Ausgestaltung des Umgangsrechts
Zweifel am Wechselmodell als Regelfall
Für eine bessere Betreuung von Kindern geschiedener Eltern, aber gegen eine Festlegung auf das sogenannte Wechselmodell sprach sich die Mehrheit der Sachverständigen am 13.02.2019 in einer Anhörung im Rechtsausschuss zu Anträgen der FDP-Fraktion und der Fraktion Die Linke aus. Während die FDP (BT-Drs. 19/1175) das familienrechtliche Wechselmodell als Regelfall einführen will, ist Die Linke (BT-Drs. 19/1172) gegen eine Festschreibung des Modells, bei dem die Kinder von beiden Elternteilen im Wechsel zeitlich annähernd gleich lang betreut werden. Sie fordert aber eine Neuregelung des Unterhalts. Der FDP-Antrag war vor rund einem Jahr bereits Thema einer Plenardebatte, wurde aber von den anderen Fraktionen abgelehnt. mehr ...
11.02.2019 Förderung des Kindeswohls
Wohl des Kindes - Hoffmann kommentiert den Beschluss des OLG Oldenburg vom 19.10.2018 zu den Voraussetzungen der Anordnung freiheitsentziehender Maßnahmen
Kurznachricht zu "Sorgerechtsverantwortung - Anmerkung zum Beschluss des OLG Oldenburg vom 19.10.2018 - 11 UP 125/18" von Prof. Dr. Birgit Hoffmann, original erschienen in: FamRZ 2019 Heft 3, 203 - 206. mehr ...
11.02.2019 Sorge- & Umgangsrecht
Aufenthaltsbestimmung - Rake kommentiert den Beschluss des OLG Frankfurt a.M. vom 16.10.2018 zum Wechselmodell
Kurznachricht zu "Wechselmodell - Anmerkung zum Beschluss des OLG Frankfurt/M vom 16.10.2018 - 1 UP 74/18" von RiOLG Ulrich Rake, original erschienen in: FamRZ 2019 Heft 3, 206 - 214. Nach dem Beschluss ... mehr ...
11.02.2019 Elterliches Sorgerecht
Umgangspfleger - Keuter kommentiert den Beschluss des BGH vom 31.10.2018 zu Fragen der Vergütung
Kurznachricht zu "Elterliche Sorge - Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 31.10.2018 - XII ZB 135/18" von Stv. Direktor des AG Wolfgang Keuter, original erschienen in: FamRZ 2019 Heft 3, 199 - 203. Nach ... mehr ...
21.01.2019 Elterliches Umgangsrecht
Lettmaier und Dürbeck zeigen die unterschiedlich Behandlung von Umgangskosten in den Bereichen des Unterhalts-, Sozial- und Steuerrechts auf
Kurznachricht zu "Die Behandlung elterlicher Umgangskosten im Unterhalts-, Sozial- und Steuerrecht" von RiOLG Prof. Dr. Saskia Lettmaier und RiOLG Dr. Werner Dürbeck, original erschienen in: FamRZ 2019 Heft 2, 81 - 89. < ... mehr ...