Top-News
gericht-abgabefrist
© Fotolia.de - underdogstudios
14.12.2015 Verfahren in Kindschaftssachen
Bundesregierung will Qualität von Sachverständigen verbessern
Gegen das Ärgernis mangelhafter Gutachten in Gerichtsverfahren will die Bundesregierung mit einer Neuregelung des Sachverständigenrechts vorgehen. Ihr Gesetzentwurf (BT-Drs. 18/6985), den sie jetzt dem Bundestag zur weiteren Beratung zugeleitet hat, sieht hierzu Änderungen insbesondere in der Zivilprozessordnung sowie im Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit vor. mehr ...
Rente
© Fotolia.de - liveostockimages
11.12.2013 Verfahren in Versorgungsausgleichssachen
Entscheidungen zum Versorgungsausgleich - eine Übersicht von Holzwarth
Kurznachricht zu "Rechtsprechungsübersicht zum Versorgungsausgleich" von RiOLG Dr. Andreas Holzwarth, original erschienen in: FamRZ 2013 Heft 23, 1849 - 1866. mehr ...
Weitere News
21.03.2017 Verfahren vor dem Familiengericht
Vereinbarung einer Morgengabe nach iranischem Recht: Bock zum OLG Frankfurt a. M. vom 05.08.2016
Kurznachricht zu "Vereinbarung einer Morgengabe nach iranischem Recht - Anmerkung zum Beschluss des OLG Frankfurt am Main vom 25.08.2016" von Prof. Dr. Wolfgang Bock, original erschienen in: NJW 2017 Heft 12, 896 - 898. ... mehr ...
21.03.2017 Verfahren in Ehe- & Gewaltschutzsachen
OLG Hamm: Bei Schuldunfähigkeit keine Ordnungshaft
Im Zustand der Schuld- und Zurechnungsunfähigkeit begangene Zuwiderhandlungen gegen eine Gewaltschutzanordnung können zivilrechtlich nicht mit Ordnungsgeld oder Ordnungshaft geahndet werden. Unter Hinweis auf diese Rechtslage hat der 7. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm mit einem Beschluss die erstinstanzliche Entscheidung des AG Meschede abgeändert und den Antrag eines Geistlichen auf Festsetzung von zivilrechtlichen Ordnungsmitteln gegen die heute 74 Jahre alte Antragsgegnerin zurückgewiesen. mehr ...
13.03.2017 Verfahren in Familiensachen
Hoffmann zum familiengerichtlichen Verfahren bei freiheitsentziehender Unterbringung in einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
Kurznachricht zu "Freiheitsentziehende Unterbringung in einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe" von Prof. Dr. Birgit Hoffmann, original erschienen in: FamRZ 2017 Heft 5, 337 - 344. Die Autorin ge ... mehr ...
09.03.2017 Verfahren vor dem Familiengericht
Konkludente Bestellung eines Verfahrensbeistands? - Menne zum Beschluss des OLG München vom 13.10.2016
Kurznachricht zu "Anmerkungen zum Beschluss des OLG München vom 13.10.2016 - 11 WF 1092/16 - Konkludente Bestellung des Verfahrensbeistands nur in Ausnahmefällen" von Dr. Martin Menne, original erschienen in: FamRB 2017 Heft ... mehr ...
09.03.2017 Verfahren in Versorgungsausgleichssachen
Beschwerdeeinlegung durch Mitarbeiter eines Versorgungsträgers und der erforderliche Vollmachtsnachweis - Adamus zum Beschluss des OLG Frankfurt vom 21.11.2016
Kurznachricht zu "Anmerkungen zum Beschluss des OLG Frankfurt vom 21.11.2016 - 4 UF 188/16 - Vollmachtsnachweis bei Beschwerdeeinlegung durch Mitarbeiter eines Versorgungsträgers" von Olaf Adamus, original erschienen in: Fam ... mehr ...
07.03.2017 Zuständigkeit des Familiengerichts
Roth erörtert den BGH-Beschluss vom 16.09.2015 zur Zuständigkeit des Familiengerichts nach § 266 FamFG bei Streitigkeiten nach § 43 WEG
Kurznachricht zu "Die Zuständigkeit in "sonstigen Familiensachen" mit Wohnungseigentumsrechtlicher Fragestellung" von RiBGH a. D. Dr. Gerald Roth, original erschienen in: NJW 2017 Heft 10, 689 - 693. De ... mehr ...
07.03.2017 Kosten in Familiensachen & Verfahrenskostenhilfe
Menne kommentiert den BGH-Beschluss vom 05.10.2016 zur analogen Anwendung des § 1835 ABs. 1 S. 3 BGB auf den berufsmäßigen Verfahrensbeistand
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 5.10.2016 - XII ZB 464/15 - Vergütungsanspruch des berufsmäfšigen Verfahrensbeistands" von RiKG Dr. Martin Menne, original erschienen in: FGPrax 2017 Heft 1, 20 - 21. ... mehr ...
19.02.2017 Rechtsmittel im familienrechtlichen Verfahren
Buddeüberprüft die Rechtsprechung zur Berechnung des Beschwerdewerts im selbständigen Auskunftsverfahren
Kurznachricht zu "Der Beschwerdewert im Auskunftsverfahren" von RA Dr. Thomas Budde, original erschienen in: FuR 2017 Heft 2, 68 - 70. Der Autor verweist zunächst auf den Beschluss des BGH vom 07.05.201 ... mehr ...