Top-News
haftung-vermögen
© Fotolia.de - Marco2811
13.09.2013 Erwerb & Verlust von Grundstückseigentum
BGH: Erwerber von Wohnungseigentum haften nicht für Hausgeldrückstände des Voreigentümers
Der Bundesgerichtshof hat mit einem Urteil entschieden, dass das Vorrecht der Wohnungseigentümergemeinschaft für Hausgeldrückstände in der Zwangsversteigerung (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 ZVG) nicht dazu führt, dass ein Erwerber von Wohnungseigentum für die Hausgeldschulden des Voreigentümers haftet. mehr ...
minderwertigkeit-verbraucherschutz
© Fotolia.de - Gina Sanders
23.11.2012 Auflassung (Einigung über Rechteänderung)
Mehr Schutz vor Schrottimmobilien
Der Bundesrat möchte die Verbraucher besser vor dem Erwerb so genannter Schrottimmobilien schützen. Hierzu hat er am 23.11.2012 auf Initiative des Landes Berlin den Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des Verbraucherschutzes im notariellen Beurkundungsverfahren in den Bundestag eingebracht. mehr ...
Weitere News
13.11.2017 Erwerb & Verlust von Grundstückseigentum
Erteilung des Zuschlags für ein Erbbaurecht bei schuldrechtlich vereinbartem wertgesichertem Erbbauzins - Böttcher kommentiert die Entscheidung des BGH vom 13.07.2017 zur Zustimmung des Grundstückseigentümers
Kurznachricht zu "Zustimmung des Grundstückseigentümers zur Erteilung des Zuschlags für ein Erbbaurecht bei schuldrechtlich vereinbartem ... - Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 13.07.2017 - V ZB 186/15" von Prof. Dr. Rolan ... mehr ...
25.10.2017 Erwerb & Verlust von Grundstückseigentum
Beantragte Klauselumschreibung - Schneider kommentiert den Beschluss des BGH vom 30.08.2017 zur Löschung des Insolvenzbeschlags als Nachweis der Freigabe eines Grundstücks aus dem Insolvenzbeschlag
Kurznachricht zu "Löschung des Insolvenzvermerks als ausreichender Nachweis der Freigabe eines Grundstücks aus dem Insolvenzbeschlag bei beantragter Klauselumschreibung" von Prof. Wolfgang Schneider, original erschienen in: ... mehr ...
09.10.2017 Erwerb & Verlust von Grundstückseigentum
Kuckenberg und Perleberg-Kölbel zu Steuern bei Immobiliengeschäften
Kurznachricht zu "Steuerbehaftung der eigengenutzten Immobilie" von RA/FAFamR/FAStR/vBP Bernd Kuckenburg und RA/FAFamR/FAStR FAInsR Renate Perleberg-Kölbel, original erschienen in: FuR 2017 Heft 10, 553 - 555. mehr ...
05.10.2017 Erwerb & Verlust von Grundstückseigentum
Verstreckte Erbauseinandersetzung - Ott untersucht den Verkauf erbengemeinschaftlicher Grundstücke
Kurznachricht zu "Die Problematik der "versteckten Erbauseinandersetzung" beim Verkauf erbengemeinschaftlicher Grundstücke" von Notar Dr. Steffen Ott, MBLT, original erschienen in: DNotZ 2017 Heft 9, 646 - 650. mehr ...
01.10.2017 Erwerb & Verlust von Grundstückseigentum
Grundstückskaufverträge - Kesseler untersuchen Fragen der Gestaltung von Belastungsvollmachten
Kurznachricht zu "Gestaltung von Belastungsvollmachten in Grundstückskaufverträgen" von Notar Prof. Dr. Christian Kesseler, original erschienen in: DNotZ 2017 Heft 9, 651 - 673. Kesseler weist einleiten ... mehr ...
28.07.2017 Auflassung (Einigung über Rechteänderung)
LG Berlin: Land Berlin erfolgreich mit Klage betreffend Grundstücke neben der Komischen Oper
Das Landgericht Berlin hat durch ein Urteil der Klage des Landes Berlin stattgegeben, mit der die grundbuchrechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden, um Auflassungsvormerkungen zu löschen, die für mehrere vor 17 Jahren verkaufte Grundstücke in Berlin-Mitte nahe der Komischen Oper zugunsten der damaligen Käuferin eingetragen worden waren. mehr ...
20.06.2017 Auflassung (Einigung über Rechteänderung)
Die Voraussetzungen eines wirksamen Vergleiches im Gerichtsverfahren - ein Beitrag von Rupietta
Kurznachricht zu "Die Erklärung der Auflassung in einem gerichtlichen Vergleich" von RA Dr. Dirk Rupietta, original erschienen in: ZfIR 2017 Heft 11, 381 - 384. Der Verfasser untersucht die Anforderunge ... mehr ...
31.05.2017 Erwerb & Verlust von Grundstückseigentum
Einwendungen gegen Immobiliarvollstreckung - Keller kommentiert den Beschluss des LG Dresden zur Zulässigkeit der Grundbuchbeschwerde
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des LG Dresden vom 26.1.2017 - 5 T 40/17 - Grundbuchbeschwerde als zulässiger Rechtsbehelf des Insolvenzschuldners bei Einwendungen gegen Immobiliarvollstreckung" von Prof. Ulrich Ke ... mehr ...