Top-News
neuwagen-mangel
© stock.adobe.com - Kzenon
24.10.2018 Neufahrzeugkauf
BGH: Anspruch eines Neuwagenkäufers auf Ersatzlieferung eines mangelfreien Fahrzeugs
Der BGH hatte über den Anspruch eines Neuwagenkäufers auf Ersatzlieferung eines mangelfreien Fahrzeugs entschieden. mehr ...
rüge-erfüllungsort
© Fotolia.de - Eisenhans
19.07.2017 Gebrauchtfahrzeugkauf
BGH: Gebrauchtwagenkäufer darf Transportkostenvorschuss vor Nacherfüllung verlangen (§ 439 BGB)
Der Bundesgerichtshof hat sich in einer Entscheidung mit der Frage befasst, ob der Käufer eines gebrauchten Pkw dessen Verbringung an den Geschäftssitz des Verkäufers zum Zwecke der Nacherfüllung von der vorherigen Zahlung eines Transportkostenvorschusses abhängig machen darf. mehr ...
mangel-fahndung
© Fotolia.de - Lichtmaler
18.01.2017 Gebrauchtfahrzeugkauf
BGH: Mangelhaftigkeit eines Gebrauchtwagens bei internationaler Fahndungsausschreibung bejaht
Der Bundesgerichtshof hat sich in einer Entscheidung mit der Frage befasst, ob die Ausschreibung eines Gebrauchtwagens im Schengener Informationssystem (SIS) einen den Käufer zum Rücktritt berechtigenden Rechtsmangel (§ 433 Abs. 1 Satz 2, § 435 Satz 1 BGB) darstellen kann. mehr ...
unfallfrei-vorbesitzer
© Fotolia.de - Kzenon
07.11.2016 Gebrauchtfahrzeugkauf
Bacher stellt wichtige BGH-Entscheidungen zum Sachmängelrecht bei Kraftfahrzeugen vor
Kurznachricht zu "Die Haftung für Sachmängel im Kraftfahrzeughandel - Die aktuelle Rechtsprechung des BGH" von Dr. Klaus Bacher, original erschienen in: MDR 2016 Heft 20, 1186 - 1189. mehr ...
abklärung-wartezeit
© Fotolia.de - Teteline
26.10.2016 Neufahrzeugkauf
BGH: Abwarten bei sporadisch auftretendem sicherheitsrelevantem Mangel für Käufer unzumutbar ("Vorführeffekt")
Der Bundesgerichtshof hat sich in einer Entscheidung mit der Frage befasst, ob es einem Käufer nach § 440 Satz 1 BGB zumutbar ist, dass der Verkäufer die geschuldete Nachbesserung bei einem nur sporadisch auftretenden, aber für die Verkehrssicherheit relevanten Mangel eine aufwendige Untersuchung zunächst unterlässt und den Käufer darauf verweist, das Fahrzeug bei erneutem Auftreten der Mangelsymptome wieder vorzuführen. mehr ...
Weitere News
18.09.2018 Besonderheiten beim Fahrzeugkauf
Ball gibt einen Überblick über die BGH-Rechtsprechung zum Autokauf
Kurznachricht zu "Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum Autokauf" von VRiBGH a.D. Wolfgang Ball, original erschienen in: DAR 2018 Heft 9, 481 - 489. Der Autor gibt zunächst einen Überblick über ... mehr ...
18.09.2018 Gebrauchtfahrzeugkauf
Beweislastumkehr nach § 477 BGB: Sievers erörtert die aktuelle Instanzenrechtsprechung zum Kfz-Handel seit dem BGH-Urteil vom 12.10.2016
Kurznachricht zu "Die Beweislastumkehr des § 477 BGB im Kfz-Handel" von RA Alexander Sievers und Kornelius Walter, original erschienen in: DAR 2018 Heft 9, 493 - 498. Die Autoren gehen zunächst auf das ... mehr ...
17.09.2018 Neufahrzeugkauf
Der neue § 439 Abs. 3 BGB: Andreae untersucht die Pflicht zur Übernahme der Ein- und Ausbaukosten im Rahmen der Nacherfüllung
Kurznachricht zu "Auswirkungen des neuen § 439 Abs. 3 BGB für Ein- und Ausbaukosten" von RA/FAVerkR Dr. Martin Andreae, original erschienen in: DAR 2018 Heft 9, 491 - 493. Im Mittelpunkt des Beitrags st ... mehr ...
10.08.2018 Gebrauchtfahrzeugkauf
AG München: Die bewusst wahrheitswidrige Vortäuschung, das Fahrzeug sei scheckheft gepflegt, berechtigt zur Anfechtung des Kaufvertrages
Das Amtsgericht München verurteilte den Münchner Beklagten zur Rückzahlung des Kaufpreises von 4500 € Zug um Zug gegen Übergabe des PKW Mercedes Benz Sprinter. mehr ...
25.06.2018 Besonderheiten beim Fahrzeugkauf
Neuere Entscheidungen mit Bezug zu Oldtimern - ein Überblick von Eckert und Haas
Kurznachricht zu "Aktuelles Oldtimerrecht - Teil 1" von RA Michael Eckert und RA Thomas Haas, original erschienen in: SVR 2018 Heft 6, 211 - 215. Das LG Düsseldorf hatte mit Urteil vom 02.08.2016 (Az.: ... mehr ...