Top-News
11.01.2019 Schönheitsreparaturen
Nachmiete - von Bressendorf untersucht Schönheitsreparaturklauseln unter Auswertung des Urteils des BGH vom 22.08.2018
Kurznachricht zu "Schönheitsreparaturklauseln bei Nachmiete" von Tobias von Bressendorf, M.Jur., original erschienen in: ZMR 2019 Heft 1, 3 - 6. mehr ...
28.12.2018 Rechte der Wohnungseigentümer
Klagebefugnis des Wohnungseigentümers bei Verletzung in seinem Gemeinschaftseigentum - ein Beitrag von Bantlin
Kurznachricht zu "Die Klagebefugnis des Wohnungseigentümers" von Franziska Bantlin, original erschienen in: NVwZ 2018 Heft 24, 1838 - 1843. mehr ...
14.12.2018 Mietpreisüberhöhung & Mietwucher
Mietpreisbremse wird verschärft
Der Bundesrat hat am 14.12.2018 die Verschärfung der Mietpreisbremse gebilligt. Danach gelten für Vermieter künftig neue Auskunftspflichten, die das Umgehen der Mietpreisbremse schwieriger machen: Sie müssen schon vor Vertragsabschluss unaufgefordert und schriftlich darüber informieren, ob eine Ausnahme von der Mietpreisbremse vorliegt. Ansonsten können sie sich nicht darauf berufen. mehr ...
10.12.2018 Abschluss & Inhalt des Mietvertrags
Isikay erläutert die Einstufung von unentgeltlichen Nutzungsklausen bei Vermietungen
Kurznachricht zu ""Zur Nutzung überlassen" - Reichweite und Grenzen der Vertragsgestaltung im Mietrecht" von Dipl.-Jur. Okan Isikay, original erschienen in: ZMR 2018 Heft 12, 973 - 978. mehr ...
weg-betriebsbereitschaft
© stock.adobe.com - peterschreiber.media
07.12.2018 Rechte & Pflichten im Mietverhältnis
BGH: Rauchwarnmelder - Einheitlicher Einbau und Wartung durch die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer zulässig
Der unter anderem für das Wohnungseigentumsrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Wohnungseigentümer bei Bestehen einer entsprechenden landesrechtlichen Pflicht den zwingenden Einbau und die Wartung von Rauchwarnmeldern durch die Gemeinschaft in allen Wohnungen auch dann wirksam beschließen können, wenn dadurch Wohnungen einbezogen werden, in denen Eigentümer bereits Rauchwarnmelder angebracht haben. mehr ...
Weitere News
15.01.2019 Wohnungseigentum
Erweiterung des Bestellerprinzips auf den Wohnungskauf? - Wichert kritisiert die Pläne des Justizministeriums
Kurznachricht zu "Bestellerprinzip beim Kauf einer Wohnimmobilie?" von RA Dr. Joachim Wichert, original erschienen in: ZMR 2019 Heft 1, 1 - 3. Der Beitrag beschäftigt sich mit der Überlegung des Bundesm ... mehr ...
14.01.2019 Verkehrssicherungspflichten im Mietverhältnis
Rauchwarnmelder: Serwe zu neuen DIN-Vorgaben und Neuerungen in den Landesbauordnungen Hessen und NRW
Kurznachricht zu "Rauchwarnmelder - Neuerungen bzgl. der DIN 14676 und der Landesbauordnungen in Hessen und Nordrhein-Westfalen" von RA/FAMiet-/WEG-Recht Michael Serwe, original erschienen in: ZMR 2019 Heft 1, 6 - 9. mehr ...
11.01.2019 Wohnungseigentum
Wohnungseigentumsgesetz - Brandt und Heinrich untersuchen den Reformbedarf
Kurznachricht zu "Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Wohnungseigentümer/innen in den Fokus!" von RA Thomas Brandt und Gabriele Heinrich, original erschienen in: ZMR 2019 Heft 1, 10 - 12. Brandt und H ... mehr ...
04.01.2019 Vertragsgemäßer Gebrauch der Mietsache
AG München: Der auch nur eingeschränkte Betrieb einer Skiwerkstatt in einem Wohngebäude durch den Mieter kann ihm gegenüber zur Kündigung berechtigen
Das Amtsgericht München verurteilte die Beklagten, die von ihnen gemietete Doppelhaushälfte in Unterschleißheim bei München nebst Garten und Garage zu räumen und an die Klägerin binnen eines halben Jahres herauszugeben. mehr ...
14.12.2018 Mängel der Mietsache
Liegt ein Mietmangel bei höheren Raumtemperaturen als 26 Grad vor? - ein Beitrag von Grothmann und Czermak
Kurznachricht zu "Die mangelbehaftete 26°C-Rechtsprechung" von RA, Prof. Dr. iur. Torsten Grothmann und RAin Corinna Czermak, original erschienen in: ZfIR 2018 Heft 23, 807 - 815. Ausgangspunkt des Beit ... mehr ...