Top-News
zustimmung-eigentümer
© Fotolia.de - Sashkin
13.01.2017 Rechte der Wohnungseigentümer
BGH: Barrierefreiheit in Wohnungseigentumsanlagen
Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein einzelner Wohnungseigentümer in dem gemeinschaftlichen Treppenhaus grundsätzlich nur dann einen Personenaufzug auf eigene Kosten einbauen darf, wenn alle übrigen Wohnungseigentümer ihre Zustimmung hierzu erteilen. Dies gilt auch dann, wenn der bauwillige Wohnungseigentümer aufgrund einer Gehbehinderung auf den Aufzug angewiesen ist, um seine Wohnung zu erreichen; die übrigen Wohnungseigentümer können allerdings verpflichtet sein, den Einbau eines Treppenlifts oder einer Rollstuhlrampe zu dulden. Zu der Frage, ob die Wohnungseigentümergemeinschaft selbst einen Aufzug einbauen kann, wenn die Wohnungseigentümer dies mit qualifizierter Mehrheit beschlossen haben, verhält sich die Entscheidung nicht. mehr ...
Weitere News
11.03.2017 Rechte der Wohnungseigentümer
Treuwidrige Anfechtung eines Beschlusses der Wohnungseigentümerversammlung - Riecke kritisch zum Urteil des AG Wismar vom 24.01.2017
Kurznachricht zu "Treuwidrige Beschlussanfechtung - Rechtschutzinteresse des Anfechtenden - Jahresabrechnung - Abnerkung zum Urteil des AG Wismar vom 24.01.2017" von Dr. Olaf Riecke, original erschienen in: ZMR 2017 Heft 3, ... mehr ...
11.03.2017 Entziehung des Wohnungseigentums
Eigentumswohnung: Räumungspflicht für den Ersteher - Dötsch zum Urteil des BGH vom 18.11.2016
Kurznachricht zu "Pflicht des Erstehers zur Beendigung der Nutzung von Sondereigentum durch früheren Wohnungseigentümer naclı Entziehungsurteil - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 18.11.2016" von RiOLG Wolfgang Dötsch, origin ... mehr ...
09.03.2017 Abgrenzung Sondereigentum/Gemeinschaftseigentum
Planwidrige Errichtung von Sondereigentum: Huber zum Herausgabeanspruch nach § 985 BGB
Kurznachricht zu "Herausgabeanspruch nach § 985 BGB bei planwidriger Errichtung von Sondereigentum - warum eigentlich nicht?" von Jonas Huber, original erschienen in: NotBZ 2017 Heft 3, 89 - 92. Wird ei ... mehr ...
09.03.2017 Verwaltung des Wohnungseigentums
Riecke stellt aktuelle Entscheidungen zur WEG-Eigentümerversammlung und zur Verwaltertätigkeit vor
Kurznachricht zu "Wohnungseigentum - Aktuelle Entwicklungen zu Eigentümerversammlung und WEG-Verwalter" von RiAG Dr. Olaf Riecke, original erschienen in: MDR 2017 Heft 4, 190 - 196. Im Bereich der Befug ... mehr ...
02.03.2017 Veräußerung von Sondereigentum
Griwotz zu den (nicht vorhandenen) Möglichkeiten, Schrottimmobilien loszuwerden
Kurznachricht zu "Schrottimmobilien - Ausstieg oder mehrheitliche Umwandlung beim Wohnungseigentum?" von Prof. Dr. jur. Dr. phil. Notar Herbert Griwotz, original erschienen in: ZfIR 2017 Heft 3, 81 - 88. mehr ...
02.03.2017 Gemeinschaft der Wohnungseigentümer
Wohnungseigentümergemeinschaft als Verbraucher: Hogenschurz zum Urteil des BGH vom 25.03.2015
Kurznachricht zu "Die WEG als Verbraucher" von VorsRiLG Dr. Johannes Hogenschurz, original erschienen in: ZfIR 2017 Heft 3, 96 - 101. 2015 hat der BGH die Fragen geklärt, ob und wann eine Wohnungseigent ... mehr ...
12.02.2017 Wohnungseigentum
Elzer gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung zum WEG-Sachenrecht
Kurznachricht zu "Aktuelle Rechtsprechung zum Sachenrecht des WEG" von RiKG Dr. Oliver Elzer, original erschienen in: NotBZ 2017 Heft 1, 13 - 24. Zu Beginn seines Beitrags wendet sich der Autor der Rech ... mehr ...
07.02.2017 Aufgaben und Befugnisse des Verwalters
Pflichten des Verwalters von Wohneigentum: Kuhla zum BGH vom 07.07.2016
Kurznachricht zu "Verwalters Kostenlast bei übereinstimmender Erledigung - Stimmrechtsentzug im Wohngeldzahlungsrückstand - Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 07.07.2016" von VorsRiLG Sabine Kuhla, original erschienen in: N ... mehr ...
07.02.2017 Verfahren in Wohnungseigentumssachen
Ott schärft das Problembewusstsein für die Begründung von Sondernutzungsrechten
Kurznachricht zu "Sondernutzungsrechte in der notariellen Praxis" von RA/FAMietWEGR Dr. Andreas Ott, original erschienen in: NZM 2017 Heft 1, 1 - 7. Der Autor hebt die Bedeutung der Begründung von Wohnu ... mehr ...