Top-News
reform-mängel
© stock.adobe.com - M. Schuppich
07.11.2017 Privates Baurecht/Werkvertragsrecht
Reform des Bauvertragsrechts - Wessel und Schwenker untersuchen die neuen Regelungen
Kurznachricht zu "Verbraucherbauvertrag und Bauträgervertrag - Die Neuregelungen durch die Reform des Bauvertragsrechts 2018" von VorsRiOLG Dr. Markus Wessel und RA/FABauRAR Hans Christian Schwenker, original erschienen in: ... mehr ...
09.08.2017 Privates Baurecht/Werkvertragsrecht
Neuere Entwicklungen des Architekten- und lngenieurrechts - ein Beitrag von Kesselring und Hennig
Kurznachricht zu "Die Entwicklung des Architekten- und lngenieurrechts der Jahre 2016 und 2017" von RAe Prof. Roland Kesselring und Matthias Hennig, original erschienen in: NJW 2017 Heft 32, 2323 - 2326. mehr ...
beschaffenheit-abweichung
© Fotolia.de - Smileus
14.06.2017 Gewährleistung im Bauvertragsrecht
Kainz beleuchtet aktuelle BGH-Entscheidungen zu bauvertraglichen Mängelansprüchen
Kurznachricht zu "Gewährleistung als Thema der neueren Rechtsprechung des BGH - Teil 2" von RA Prof. Dr. Dieter Kainz, original erschienen in: BauR 2017 Heft 6, 943 - 952. mehr ...
vertrag-mängel
© Fotolia.de - Andrey Popov
16.03.2017 Inhalt des Werkvertrags
BGH: Keine Ansprüche bei nachträglicher Vereinbarung von Schwarzarbeit
Der u.a. für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat seine Rechtsprechung zur Unwirksamkeit von Werkverträgen fortgeführt, die gegen § 1 Abs. 2 Nr. 2 des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes (SchwarzArbG) verstoßen. mehr ...
mängel-nachbesserung
© Fotolia.de - Harald Lange
02.06.2016 Nacherfüllungsanspruch
BGH: Verjährung von Mängelansprüchen bei Auf-Dach-Photovoltaikanlagen
Der u.a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine auf dem Dach einer Tennishalle nachträglich errichtete Photovoltaikanlage, die mit der Halle fest verbunden ist, der Funktion der Halle dient und deshalb die für Arbeiten "bei Bauwerken" geltende lange Verjährungsfrist für Nacherfüllungsansprüche von fünf Jahren, § 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB, Anwendung findet. mehr ...
Weitere News
17.11.2017 Gewährleistung im Werkvertragsrecht
AG München: Kein Fehler der Werkstatt - Mangelhaftigkeit einer Pkw-Reparatur
Die Klage eines Kfz-Eigentümers auf Schadensersatz nach einem Motorschaden wurde vom Landgericht Coburg abgewiesen, weil nach dem eingeholten Gutachten der Schaden nicht auf einer mangelhaften Reparatur durch die beklagte Werkstatt beruht. mehr ...
13.11.2017 Rechte & Pflichten des Bauherrn/Bestellers
Kündigung und Abnahme nach der Bauvertragsreform - ein Überblick von Schmidt
Kurznachricht zu "Das neue Bauvertragsrecht: Kaufrecht, Kündigung, Abnahme" von RA Volker Schmidt, original erschienen in: NJW Spezial 2017 Heft 22, 684 - 685. Der Beitrag bezieht sich auf ausgewählte Ä ... mehr ...
09.11.2017 Vergütung der Werkleistung
Allgemeine Rechtsgeschäftslehre - Jerger befasst sich mit der nachträglichen Schwarzgeldabrede
Kurznachricht zu "Die nachträgliche Schwarzgeldabrede als Fremdkörper in der allgemeinen Rechtsgeschäftslehre" von RA Dr. Christoph Jerger, original erschienen in: NZBau 2017 Heft 10, 592 - 594. Der Aut ... mehr ...
09.11.2017 Rechte & Pflichten des Bauherrn/Bestellers
Die wesentlichen Neuerungen durch die Reform des Bauvertragsrechtes - ein Überblick von Ehrl
Kurznachricht zu "Das neue Bauvertragsrecht im Überblick" von RAin Jennifer Ehrl, original erschienen in: DStR 2017 Heft 44, 2395 - 2401. Der Beitrag bezieht sich auf die am 01.01.2018 in Kraft tretende ... mehr ...
02.11.2017 Gewährleistung im Bauvertragsrecht
Bauträgervertrag - Vogel untersucht Haftungsfragen
Kurznachricht zu "Der neue Vertragstyp "Bauträgervertrag" als haftungsrechtliche Grundlage" von Dr. A. Olrik Vogel, original erschienen in: NZM 2017 Heft 20, 681 - 688. Vogel weist einleitend darauf hin ... mehr ...